collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Italeri Biber  (Gelesen 2305 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ede Kowalski

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 356
Italeri Biber
« am: 20 Dezember 2017, 19:07:20 »
Hallo Modelbauer,
kennt, hat, vielleicht auch schon gebaut, jemand oben genannten Bausatz? Ich hätte wohl Interesse, den mal zu bauen. Aber nur, wenn man das Boot auch RC-fähig ausbauen kann. Mir stellt sich da die Frage, ob in dem kleinen Ding das Nötigste unterzubringen ist, um es fahren zu lassen.
Gruß Ralf

Offline Ede Kowalski

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 356
Re: Italeri Biber
« Antwort #1 am: 29 Januar 2018, 14:13:05 »
Hallo Modellbauer,
ich wärme dieses Thema noch einmal auf, weil ich beim Stöbern im Netz einen ähnlichen Bausatz, wie den von Italeri, von Verlinden Productions aus Resin gefunden habe.
Ich kenne Resin eigentlich nur als Material für wetterfeste Figuren für den Außenbereich. Kann mir jemand sagen ob und welche Vorteile das Material für den Modellbau hat? Ist es robuster? Detailgetreuer? Oder lohnt der Mehrpreis von etwa 1/3 nicht?
Danke für viele Meinungen!
Gruß Ralf

Offline cocacabanabas

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 250
    • Modellbau-Projekte
Re: Italeri Biber
« Antwort #2 am: 29 Januar 2018, 14:44:04 »
Wenn AA Batterien zur Energieversorgung reichen könnte es hinkommen  :MG:
http://www.wettringer-modellbauforum.de/forum/index.php?page=Thread&threadID=35066

Offline Ede Kowalski

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 356
Re: Italeri Biber
« Antwort #3 am: 29 Januar 2018, 15:59:56 »
Hallo,
danke für den Link. Schade das der erst 2034 fortgesetzt wird.  :-D
Gruß Ralf

Offline Fuzzy

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 376
Re: Italeri Biber
« Antwort #4 am: 30 Januar 2018, 09:11:44 »

Offline Ede Kowalski

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 356
Re: Italeri Biber
« Antwort #5 am: 30 Januar 2018, 10:11:52 »
Danke Fuzzy!
Das ist ja mal eine Aussage!
Gruß
Ralf

Offline Bugsierstefan

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 902
Re: Italeri Biber
« Antwort #6 am: 30 Januar 2018, 10:47:15 »
Moin,

schau doch mal auf die HP des SMC Hamburg, in der Rubrik Flotte/Marine. Da findest du ein V-Boot der ehemaligen KM im Maßstab 1/100 von meinem Freund Peter B.
Das V-Boot ist RC gelenkt!  :-o   Sowas ist möglich!

Viele Grüße! :MG:

Offline Fuzzy

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 376
Re: Italeri Biber
« Antwort #7 am: 30 Januar 2018, 11:46:04 »
Mach ich gerne.
Hier werden Beiboote aus Resin gegossen

http://www.marine-modellbau-und-mehr.de/t19f76-Keine-alte-Fregatte-war-diese-Dame-6.html

(etwas runter scollen)