Webseite Historisches Marinearchiv > Erhaltene Schiffe deutscher Marinen

Ein U-Boot für Sinsheim

<< < (2/6) > >>

norbert58:
Nein ich komme nicht aus Sinsheim.
Rhein Hessen ca.100 km  weit weck.
Und U 9 war ich auch schon drinnen.

Norbert 58

bettika61:

--- Zitat ---In Wilhelmshaven liegen zurzeit vier Unterseeboote der Klasse 206A, die von der Bundeswehr ausgemustert und für die Verschrottung vorgesehen sind.
--- Ende Zitat ---
Welche 4? Boote sollen das sein?
Lt. ESDM  liegen nur U 15 und U 17 als Auflieger  in Wilhelmshaven.
http://www.historisches-marinearchiv.de/projekte/erhaltene_marinefahrzeuge_deutsch/beschreibung.php?active_esdm=buma

Haben wir da was übersehen?

Edit das Thema bitte zu ESDM verschieben  :MG:

SonarM U29:
Moin Beate,

nein, Du hast die richtigen Infos. Die Uboot Ex U-15 und Ex U-17 liegen im MArs Wilhelmshaven.
Leider ist der Artikel / Pressemitteilung ein wenig schlecht recherchiert.

Die Uboote Ex U-25 / Ex U-16 und Ex U-18 liegen im ehemaligen MArs Kiel.

Es freut mich sehr, das das Projektteam zum Erhalt eines Ubootes der Klasse U206A es geschafft hat ein
Boot in einem Museum zu erhalten.
Das nächste Jahr wird noch spannend, wenn das Boot den Rhein hinunter verlegt. Leider nicht mit eingener Kraft,
sonder höchstwahrscheinlich auf einen Leichter im Schlepp Verband.

Viele Grüße aus Wilhelmshaven
Heiko

kalli:

--- Zitat von: bettika61 am 16 Dezember 2017, 19:58:39 ---
Edit das Thema bitte zu ESDM verschieben  :MG:

--- Ende Zitat ---

 :MG:

bettika61:
Hallo Heiko,
danke für die Bestätigung  :MG:
Sehr schade , das es mit ex U 21 als Museumsboot in Eckernförde nichts wurde  :BangHead:, ist das Boot schon abgewrackt?

ex U 25 könnten wir in die ESDM aufnehmen, solange es nicht abgewrackt ist.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln