collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


Autor Thema: Karl-Friedrich Merten - Eine Geschichte - zwei Bücher ?  (Gelesen 788 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rheinmetall

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 896
Karl-Friedrich Merten - Eine Geschichte - zwei Bücher ?
« am: 11 Dezember 2017, 13:49:02 »
Moin, moin !

Im Internet bin ich auf zwei Bücher des ehemaligen Kommandanten von U 68 (Kpt.z.S. Karl-Friedrich Merten) gestoßen.
Hierbei handelt es sich zum einen um "Nach Kompass" welches als Taschenbuche wie auch in gebundener Variante verlegt wurde.
Desweiteren gibt es aber auch noch "Schicksalswaffe U-Boot - Lebenserinnerungen eines Seeoffiziers" aus der selben Feder.

Nun hätte ich gerne gewußt, was abgesehen von den unterschiedlichen Verlagen und Erscheinungsterminen der Unterschied dieser beiden Bücher ist...

Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand weiter helfen könnte.  :roll:

Vielen Dank schon einmal im voraus,

Matze
Ab Kapstadt ohne Kreiselkompass - Jürgen Oesten, U 861

Offline M-54842

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 504
Re: Karl-Friedrich Merten - Eine Geschichte - zwei Bücher ?
« Antwort #1 am: 11 Dezember 2017, 15:39:43 »
M.E. gibt es keinen Unterschied. Ich habe es schon mehrfach erlebt, dass Bücher mit gleichem Inhalt später unter anderem Titel in einem anderen Verlag erschienen sind.
« Letzte Änderung: 11 Dezember 2017, 15:56:05 von M-54842 »

Offline kgvm

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3711
Re: Karl-Friedrich Merten - Eine Geschichte - zwei Bücher ?
« Antwort #2 am: 11 Dezember 2017, 16:52:47 »
"M.E." = Vermutung oder hast/kennst Du beide Bücher?

Offline TW

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1891
Re: Karl-Friedrich Merten - Eine Geschichte - zwei Bücher ?
« Antwort #3 am: 11 Dezember 2017, 18:50:57 »
Merten hatte sich bei Prof. Rohwer einst darüber beschwert, dass die Ausgabe "Nach Kompass" eine arg gekürzte Fassung seiner Erinnerungen sei. Er hat daraufhin sein Manuskript in der BfZ (Marinearchiv) und m.W. auch in Mürwik hinterlegt. Ob die Ausgabe "Schicksalswaffe U-Boot" sich von der Ausgabe "Nach Kompass" unterscheidet, kann ich nicht sagen. Du solltest mal die Bibliotheksexemplare vergleichen.

Viele Grüße
Thomas

Offline M-54842

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 504
Re: Karl-Friedrich Merten - Eine Geschichte - zwei Bücher ?
« Antwort #4 am: 11 Dezember 2017, 19:05:41 »
"M.E." = Vermutung oder hast/kennst Du beide Bücher?

Da ich seit über 20 Jahren "Nach Kompass" habe, habe ich mir das andere Buch nicht zugelegt. "Nach Kompass" hat 511 Seiten, "Schicksalswaffe U-Boot" ebenfalls. Daher bin ich mir mit meiner Vermutung relativ sicher.

Offline joern

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1000
Re: Karl-Friedrich Merten - Eine Geschichte - zwei Bücher ?
« Antwort #5 am: 13 Dezember 2017, 12:00:41 »
Hallo,
ich habe heute beide Bücher in der Hand gehabt und kann die hier schon  erwähnte Vermutung bestätigen. Die Bücher sind identisch.
Grüße Joern
Jede Dummheit findet einen, der sie macht.
(T.Williams)

Offline M-54842

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 504
Re: Karl-Friedrich Merten - Eine Geschichte - zwei Bücher ?
« Antwort #6 am: 13 Dezember 2017, 13:14:57 »
Danke joern, nun haben wir Gewissheit. Alles andere hätte mich auch arg gewundert.

Offline Rheinmetall

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 896
Re: Karl-Friedrich Merten - Eine Geschichte - zwei Bücher ?
« Antwort #7 am: 14 Dezember 2017, 05:36:57 »
Guten Morgen zusammen,

vielen Dank für die zahlreichen Antworten und Eure Hilfe.  :TU:)
Die Bestellung ist raus.  :-D

Einen schönen Start in den Tag wünscht Euch,

Matze
Ab Kapstadt ohne Kreiselkompass - Jürgen Oesten, U 861