collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Schnellboot S 156 und mehr - einige Fragen...  (Gelesen 4612 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 14736
  • Always look on the bright side of Life
Re: Schnellboot S 156 und mehr - einige Fragen...
« Antwort #45 am: 20 Dezember 2017, 09:11:18 »
moin, Alo,
Danke  :TU:) :MG:

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 14736
  • Always look on the bright side of Life
Re: Schnellboot S 156 und mehr - einige Fragen...
« Antwort #46 am: 20 Dezember 2017, 14:15:06 »
moin, Alo,

There is also a photo of all the 7 S-Ftl commanders in Augusta. I have been told the names of three of them by a relative to Heye. Heye was also promoted to Lt. on 1 Jan 1943.

5. Archie Trummer   (KpLt Hans Trummer, commander 7 S-Ftl)
7. FW Heye              (Lt.z.S. Friedrich-Wilhelm Heye, S 152)
9. Charlie Markel       (OLt.z.S. Karl-Heinz Merkel, S 157)

Are the names correct? Do anyone know the others?
Ich bekam heute Nachricht von Herrn Kelm .. mit der Lösung :
1. Claus Schultze-Jena, S 158
2. F.W. Heye, S 152
3. Sven Rautenberg, S 153
4. Klaus Thomsen, S 156
5. Hans Trummer, FloCh
6. Wolf-Dietrich Babbel, S 155
7. Hermann Holzapfel, S 151
8. Otto Bock, Flo-Ing.
9. Gunnar Kelm, S 154

Nicht dabei : Karl-Heinz-Merkel, S 157

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline alo41

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 635
Re: Schnellboot S 156 und mehr - einige Fragen...
« Antwort #47 am: 20 Dezember 2017, 18:53:09 »
Great stuff, Urs
This is the first time the 7 SFtl commanders has got a face.


I will continue with the S 156 Ebay photos.

There are two photos showing typ S 30 boats from 3 SFtl.

1. S 33 Snake with the Collegio Navale in the back ground
2. A typ S 30 boat in a dock (Toulon?) with a totaly unknown Wappen on the side, a cat???


Offline alo41

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 635
Re: Schnellboot S 156 und mehr - einige Fragen...
« Antwort #48 am: 20 Dezember 2017, 23:23:47 »
Some more from Genua. It looks Cold.


Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 14736
  • Always look on the bright side of Life
Re: Schnellboot S 156 und mehr - einige Fragen...
« Antwort #49 am: 21 Dezember 2017, 13:57:45 »
hi,

Some more from Genua. It looks Cold.
im Dezember 1943, vermutlich vor dem Beginn der Überlandverlegung zum Po.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline alo41

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 635
Re: Schnellboot S 156 und mehr - einige Fragen...
« Antwort #50 am: 21 Dezember 2017, 23:23:17 »
Yes, there are not any photos from the land transport. I guess the crew was not taking part in that work.

The Flottille in front of Collegio Navale. The Island in the back ground is the key. The other photos are probebly from the same spot. The photographer was probebly standing on the terrass on the boat house roof. The last photo is probebly S 33 and Another typ S 30 boat.

Offline alo41

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 635
Re: Schnellboot S 156 und mehr - einige Fragen...
« Antwort #51 am: 23 Dezember 2017, 11:27:52 »
There are photos from the Collegio Navale, Venedig in a S 155 photo album as well. Here we can see the first five boats that were ready. One has a strange crossbow Wappen.

The boats are probebly:
S 153
S 155 "W"
S 156 "K"
S 157 "C"
S 158

The "crossbow" is then S 153 Oblt Sven Rautenberg or S 158 StObStr Hertwig (Do anyone know his first name?)

/Alo

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 14736
  • Always look on the bright side of Life
Re: Schnellboot S 156 und mehr - einige Fragen...
« Antwort #52 am: 23 Dezember 2017, 11:50:50 »
moin,

Here we can see the first five boats that were ready. One has a strange crossbow Wappen.
The boats are probebly:
S 153
S 155 "W"
S 156 "K"
S 157 "C"
S 158
Die Nummern der Boote sind richtig : Diese 5 Boote waren als erste am 11.5. fertig.

Aber es hatte Änderungen bei den Kommandanten gegeben; neue Kommandanten waren auf ..
S 155 LOtzS Heckel, Hans Wulff
S 156 Ob Strm Wüstenberg, Vorname nicht bekannt
S 157 OLtzS Liebhold, Hans-Ulrich
Ich glaube nicht, daß die "alten" Buchstabenkennungen einfach beibehalten wurden.

Es ist also nicht sicher, ob das "Armbrust"-Zeichen zu S 153 oder S 158 gehört.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline alo41

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 635
Re: Schnellboot S 156 und mehr - einige Fragen...
« Antwort #53 am: 23 Dezember 2017, 12:52:07 »
There is a mix where some boats changed the letters and some not.

All the boats did probebly get letters after the commanders first name when they got to the Med. in 1942. There are photos from most of them.

S 151 H
S 152 F
S 153 probebly S (no know photo)
S 154 G
S 155 W
S 156 K
S 157 CH
S 158 C

S 151 H, S 154 G and S 156 K all had the same letter when the war ended.
S 155 W kept the letter when Lt Hans-Wolf Heckel took over the boat. Se cap insignas.

There is a problem with S 157 and S 158. The S 155 photo album clearly states the "C" is S 157. The "CH" marking is only seen in LaSpezia, probebly in late 1942. The "C" would fit much better with Claus Schulze-Jena on S 158 and the "CH" for Charlie-Heinz Merkel on S 157. Maybe there is a misstake in the album or maybe it was all changed later?

/Alo

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 14736
  • Always look on the bright side of Life
Re: Schnellboot S 156 und mehr - einige Fragen...
« Antwort #54 am: 23 Dezember 2017, 13:00:49 »
moin, Alo,

S 151 H, S 154 G and S 156 K all had the same letter when the war ended.
Dann müssen sie die Buchstaben einfach "behalten" haben, denn Holzapfel, Kelm und Thomsen hatten die Flottille vor 1945 verlassen.
Die Form des "G" in dem "Ancona"-Foto weist dauaf hin, das das Bild spiegelverkehrt ist.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline alo41

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 635
Re: Schnellboot S 156 und mehr - einige Fragen...
« Antwort #55 am: 24 Dezember 2017, 09:23:43 »
Hi,

The Ancona photo is not a mirror image. The look out baskets are on the left side. The S 154 "G" was drawn quite Square. This is probebly a 1942/43 version.

All the S 156 Ebay photos are now sold at high prices!

Gute Weinachten for everyone not just Funk. Gefr. Martens

/Alo

« Letzte Änderung: 24 Dezember 2017, 09:47:19 von alo41 »

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 14736
  • Always look on the bright side of Life
Re: Schnellboot S 156 und mehr - einige Fragen...
« Antwort #56 am: 24 Dezember 2017, 14:28:17 »
moin, Alo,

The look out baskets are on the left side. 
Nicht für den Ausguck, sondern für den Signalgasten mit seinen Flaggen


The S 154 "G" was drawn quite Square. This is probebly a 1942/43 version.
Da kann ich nicht zustimmen.
Der Buchstabe mit einer "Ecke" links und einer Abwärtsrundung rechts kann kein "G" sein.
Dann muß es ein Buchstabe sein, der (1945) noch nicht registriert ist.
Von seiner Form her kann es nur ein B, ein D, ein P oder ein R sein.

Abgesehen davon war S 154 bei den Ancona-Booten doch gar nicht (mehr) dabei !
Es war bereits im Februar 1945 bei einem Luftangriff zerstört worden.

Gruß, Urs
« Letzte Änderung: 24 Dezember 2017, 14:39:27 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline alo41

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 635
Re: Schnellboot S 156 und mehr - einige Fragen...
« Antwort #57 am: 25 Dezember 2017, 11:18:56 »
Yes Urs, you are right.
I used an old file with some old thinking.

The know 1945 boats are "H", "K" and "D"

S 151 H
S 152
S 155
S 156 K

The S 152 "F" or S 155 "W" has then changed to "D" at some Point. I can not find a commander that fits.

/Alo


Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 14736
  • Always look on the bright side of Life
Re: Schnellboot S 156 und mehr - einige Fragen...
« Antwort #58 am: 30 Dezember 2017, 21:10:45 »
moin, Alo,

The S 152 "F" or S 155 "W" has then changed to "D" at some Point. I can not find a commander that fits.
Es konnte nur einer der Obersteuermänner sein, deren Vornamen nicht bekannt sind, da sie nicht in der Rangliste stehen.
Der einzige Obersteuermann und Kommandant, der in der letzten vorhandenen Kommandantenliste der 7. SFltl (01.01.1945) steht, ist ObStrm. Mensch, der Kdt S 152.  Das könnte also "passen".

Gruß, Urs
« Letzte Änderung: 30 Dezember 2017, 22:56:01 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"