collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Unterweser-7  (Gelesen 490 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Muchibushi

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 430
Unterweser-7
« am: 18 November 2017, 13:47:31 »
Hallo! Schlepper Unterweser-7. Es wurde 1891 in der Werft von Jos.L. Meyer in Papenburg gebaut.
Hausnummer 81.
Ich interessiere mich für die Biografie des Schleppers. Mit freundlichen Grüßen Muchibushi

Online Manfred Heinken

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1619
Re: Unterweser-7
« Antwort #1 am: 18 November 2017, 14:27:01 »
Moin,
im Köhler Verlag ist ein Buch mit dem Titel: 125 Jahre Unterweser Rederei 1890 - 2015 erschienen.
Auf Seite 175 ist der Schlepper "Unterweser 7" genau beschrieben.
ISBN 978-3-7822-1219-9

Beste Grüße
Manfred Heinken

Online Manfred Heinken

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1619
Re: Unterweser-7
« Antwort #2 am: 18 November 2017, 15:00:31 »
Moin Mushibushi,
ich würde auch einmal an Herrn beck.Schulte die Frage stellen, ob er den Hilfsminensucher "Unterweser 7 " kennt.
Als der Schlepper bei der kaiserlichen Marine war, lag er ja fast bei Herrn beck.Schulte im Vorgarten.

Beste Grüße
Manfred Heinken
« Letzte Änderung: 18 November 2017, 15:08:57 von Manfred Heinken »

Offline beck.Schulte

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 559
Re: Unterweser-7
« Antwort #3 am: 18 November 2017, 16:44:19 »
Jo der Schlitten gehörte zur HMSD Geestemünde siehe Gröner 8 / 80 und 81. Wie schon gesagt, der Gröner hat bei den kaiserlichen Kleinfahrzeugen große Lüken. Gilt auch hier, Dampfer wurde hin und her geschoben. . Ich schreibe z.Z. einen Artikel über die Weser- Sicherung 14-18, also auch HMSD Geestem., Bin fast fertig sodass es wohl in 2018 oder 2019 im MNB veröffentlicht wird.
PS: Das URAG Buch ist sehr zu empfehlen.  top