collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Anzahl der geplanten Flugzeugträger bei der DKM  (Gelesen 22281 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sven L.

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1432
  • World of Tanks: Man trifft sich bestimmt!
Re: Anzahl der geplanten Flugzeugträger bei der DKM
« Antwort #240 am: 09 August 2018, 19:39:23 »
In anderen Threads zum Thema Flugzeugträger ist gefragt worden, wie lange die Flugzeug-Komponente durchhalten kann. David K. Brown schreibt in Nelson to Vanguard hierzu, das bei intensiven Einsatz, festgestellt während des Abessinien-Konflikts, mit rd. 20% Totalschäden und rd. 10% dringend Reparaturbedürftigen Flugzeugen gerechnet werden muss. Diese Werte auf den oben beschriebenen Träger bezogen würde bedeuten:
...SBJGSumme
Einsatz18121444
Reserve66618
nach 1. Monat13810
Einsatz181224Aufgefüllt
Reserve122
nach 2. Monat13810
Einsatz141012 Aufgefüllt
Reserve000

Wie man unschwer erkennen kann, sind die Reserveflugzeuge erst zum Ende des zweiten Monats verbraucht und der Bestand an Einsatzflugzeugen beträgt immer noch 82% vom Sollbestand.

Im Vergleich zur Graf Zeppelin im Original mit ihren 42 Flugzeugen inkl. Reserve sind 44 Einsatzflugzeuge mit zusätzlichen 18 Flugzeugen als Reserve eine deutliche Steigerung und kommen den ursprünglich geforderten 60 Flugzeugen viel näher.

Grüße vom Oberschlickrutscher
Sven


_________________________________
Solange man seinen Gegner nicht bezwungen hat, läuft man Gefahr, selbst bezwungen zu werden.
Clausewitz - Vom Kriege

Offline scharrenberg

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 93
Re: Anzahl der geplanten Flugzeugträger bei der DKM
« Antwort #241 am: 08 November 2018, 17:18:21 »
An Wirbelwind und alle anderen beteiligten Forenmitglieder.
Ich möchte noch einmal auf die von Wirbelwind angestoßene Frage bezüglich der Anzahl der für die Kriegsmarine geplanten Flugzeugträger zu sprechen kommen, da mir dabei eine Menge Fragen entstanden sind. Die Diskussion hat sich ja leider im weiter Verlauf an der Frage der Katapulte und Zahl der Flugzeuge aufgehängt und ist so vom Thema abgewichen.
Wirbelwind hat das Thema formuliert "Wie viele Träger die Kriegsmarine haben sollte?" Mir liegen sehr vage Hinweise vor, dass diese Frage auch nach 1940/41 noch diskutiert wurde:
a. Ca 1942/43 (?) hat Großadmiral Raeder in einer Studie die Beschaffung von großen und kleinen Trägern im
    Verhältnis 3:2 gefordert. [Ich habe keine Quellenangabe, das Thema wurde vor ein bis zwei Jahren in der
    Zeitung "Warship International", wenn ich mich nicht täusche, auch im Zusammenhang mit den Großflug-
    zeugträgern mit starker Artilleriebewaffnung] angesprochen.
b. Planspielstudie "Flugzeugträger Lilienthal" der OKM-Akademie, darin ein Träger mit 100 Flugzeugen ohne
    schwere Geschützausrüstung, aber mit 24x10,5 cm Flak.
c Die bei Hadeler in der Marinerundschau beschriebenen Trägerprojekte der Luftwaffe.

Dazu nun meine Fragen:
1. Was genau sagt diese Überlegung Raeders über das Größenverhältnis der zukünftigen Träger und gibt es
    technische Details zu ihrer Größe, Bewaffnung, Anzahl der Flugzeuge?
2. Sind Detail über die Studie des Trägers "Lilienthal bekannt, ich selber kann aus Altersgründen und einer
    Gehbehinderung eine Reise nach KEW/ London nicht mehr machen.
3. Wie war es möglich, dass laut Hadeler die weiteren Trägerprojekte ohne Kenntnis oder Mitwirkung der Marine
    ausgearbeitet werden konnten?
4. Gab es noch weitere Trägerprojekte, die nicht durch die gerade angesprochenen Planungen ausgeführt wurden?

Ich würde mich freuen, wenn dieses Thema in diesen erweiterten Rahmen wieder aufgegriffen werden könnte.
Einen schönen Abend aus Bonn.
Scharrenberg

Offline Sven L.

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1432
  • World of Tanks: Man trifft sich bestimmt!
Re: Anzahl der geplanten Flugzeugträger bei der DKM
« Antwort #242 am: 08 November 2018, 17:43:15 »
Soweit mir bekannt, sollten nach den Trägern "A" und "B" zwei weitere kleinere gebaut werden.

Dann gibt es noch ein Dokument (vermutlich aus 1942) mit dem Titel "Flugzeugträger im Flottenverband".  In der Vorbemerung steht im ersten Satz:
Zitat
1/SKL. hat mit B.Nr.1/SKL.IIIa 12215/42 gKdos. Überlegungen angestellt, als deren Ergebnis Einsatz und Bau von Flugzeugträgern für den Handelskrieg in ausserheimischen Gewässern gefordert worden sind.
Daher meine Vermutung auf das Jahr 1942. Auf Seite 7 des Dokumentes wird der Vorschlag gemacht das Verhältnis von kleinen zu großen Trägern auf 5:1 festzusetzen.
Grüße vom Oberschlickrutscher
Sven


_________________________________
Solange man seinen Gegner nicht bezwungen hat, läuft man Gefahr, selbst bezwungen zu werden.
Clausewitz - Vom Kriege

Offline MarkusL

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 609
Re: Anzahl der geplanten Flugzeugträger bei der DKM
« Antwort #243 am: 08 November 2018, 17:59:05 »
Hallo,
ob man bezüglich des "Planspielträgers Lilienthal" überhaupt von "technischen Details" sprechen kann ???
Nach meinen seinerzeitigen Notizen
300m Lg., 36m Br., 10m Tg., 58.000t, 32kn, max. 200.000 PS, 12.000 sm bei 18 kn, 100 Flugzeuge, 20x12,7cm, 32x3,7cm, 24x2cm
Pz.: Gürtel 180-220mm, Panzerdeck 100mm, Flugdeck 55mm
Allerdings recht nah an US Midway sowie GB Malta.
Gruß
Markus

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 15286
  • Always look on the bright side of Life
Re: Anzahl der geplanten Flugzeugträger bei der DKM
« Antwort #244 am: 08 November 2018, 18:57:40 »
moin, Markus,

Allerdings recht nah an US Midway sowie GB Malta.
Danke für den Hinweis top :MG:
Die Malta-Klasse hatte ich überhaupt nicht auf der Pfanne.

Gruß, Urs
« Letzte Änderung: 09 November 2018, 10:28:38 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline MarkusL

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 609
Re: Anzahl der geplanten Flugzeugträger bei der DKM
« Antwort #245 am: 09 November 2018, 21:50:12 »
Hallo,
zu den "Trägerplanungen ab 1940 sind im Bändchen Navires & Histoires Hors-Serie No.3 "La Kriegsmarine 1939" folgende Angaben veröffentlicht:
Träger C, Germaniawerft, Träger D, Deutsche Werke, a. St. April 1941, in Dienst Juli 1944, 12.000t Träger
dazu Projekt "Kleiner Flugzeugträger" 6.000t (mit eventuell sehr gewagter Skizze) zum "Schutz der großen Einheiten der KM bei Atlantikoperationen" (im Original:
"assurer la protection des grandes unités de la Kriegsmarine lors de leurs sorties dans l'Antlantique").
Alles leider ohne konkrete Quellenangabe.
Gruß
Markus

Offline scharrenberg

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 93
Re: Anzahl der geplanten Flugzeugträger bei der DKM
« Antwort #246 am: 13 November 2018, 08:51:01 »
An Alle
Vielen Dank für die bisherigen Antworten zur Frage der Flugzeugträger der KM. Ich hoffe, dass vielleicht doch noch etwas mehr technische Details zur Studie des Flugzeugträgers "Lilienthal" auftauchen.
Einen guten Tag wünscht
Scharrenberg