collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Nachfrage über Opas Zeit bei der Kriegsmarine  (Gelesen 886 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Marco.H

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 2
Nachfrage über Opas Zeit bei der Kriegsmarine
« am: 03 Juli 2019, 19:22:24 »
Hallo,
Mein Name ist Marco Harms, durch die WAST Auskunft habe ich erfahren, das mein Opa Hermann Harms geb. 12.04.1926 in Rostock in der Marine gedient hat. Seine Ausbildung begann am 26.10.1941 mit 15 Jahren bei der 4. Marine-Unteroffizier-Vorschule Lindau 1. Kompanie. Können sie mir was zu der Schule etwas sagen? Direkter Diensteintritt war am 31.03.1944 bei der 7. Schiffsstammabteilung Stralsund, von Mai-Juli war mein Opa in Epinau. Können sie mir vielleicht auch Auskunft zu diesem Ort geben was die Marine da damals gemacht hat? In der Kriegsgefangenenakte steht etwas von der 19. Marine Division gab es die damals, wenn ja was war ihre Aufgabe? Im August 1944 kam mein Opa zum Heer.
Ersteinmal vielen dank im voraus für ihre Bemühungen! Ich frage sie nämlich da ich mich mit der Marine gar nicht aus kenne

Mit freundlichem Gruß
Marco Harms

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 8205
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
Re: Nachfrage über Opas Zeit bei der Kriegsmarine
« Antwort #1 am: 04 Juli 2019, 22:25:59 »
Hallo Marco,

bei so vielen Angaben wird sich bestimmt jemand von den Forumsmitgliedern konstruktiv mit Deinem Anliegen beschäftigen und etwas zu Deinen Fragen beitragen können.

Ich muss leider passen.

Trotzdem ein "Herzlich Willkommen" im Forum.


 :MG:

Darius

Offline Lothar W.

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 451
Re: Nachfrage über Opas Zeit bei der Kriegsmarine
« Antwort #2 am: 04 Juli 2019, 23:49:31 »
Hallo Marco,

viel kann ich auch nicht beitragen. Fakt ist aber, das die 7. Schiffstammabteilung am 1. Januar 1944 in Epinal nicht Epinau neu aufgestellt wurde. Die Einheit wurde nach Bitsch verlegt und im Erdeinsatz eingesetzt.

Von einer 19. Marine-Division habe ich noch nichts gehört  :?

Gruß
Lothar

Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 7069
  • Keep on running
Re: Nachfrage über Opas Zeit bei der Kriegsmarine
« Antwort #3 am: 05 Juli 2019, 08:12:31 »
Könnte es sich um die 9. Sicherungsdivision gehandelt haben?

Zeitraum und örtliche Dislozierung würden passen!

http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Gliederungen/Sicherungsdivisionen/SicherungsDiv9.htm

Axel
Weapons are no good unless there are guts on both sides of the bayonet.
(Gen. Walter Kruger, 6th Army)

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5200
Re: Nachfrage über Opas Zeit bei der Kriegsmarine
« Antwort #4 am: 05 Juli 2019, 13:40:14 »
Hallo Marc,
Zum Thema Marine-Unteroffizier-Vorschule wirst Du mit der Forumsuche fündig.
https://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,19785.msg221177.html#msg221177
https://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,265.msg2184.html#msg2184

Bevor aber noch weitere Suchen starten,  wäre es schön, wenn Du zuerst darauf hinweist, das Du schon beim FdW
https://www.forum-der-wehrmacht.de/index.php?thread/48290-opa-bei-der-marine/&postID=510086&highlight=Epinau#post510086
Gefragt und Antworten erhalten hast.
Z.B Epinal statt Epinau
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline Marco.H

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Nachfrage über Opas Zeit bei der Kriegsmarine
« Antwort #5 am: 05 Juli 2019, 14:09:38 »
Hallo, ersteinmal vielen Dank für eure Antworten.
Habe vergessen mitzuteilen das ich im Forum der Wehrmacht bin und durch dieses Forum wurde die Gefangenenakte vom russischem ins deutsche übersetzt.
Deswegen hatte ich Epinau geschrieben, weil es mir so übersetzt wurde.

@Lothar könntest du mir vielleicht Kampfhandlungen erzählen? Im August 1944 würde mein Opa in die 290. I.D., Regiment 501 1 Battailon 2 Kompanie überstellt. Mai 45 wurde mein Opa im Lazarett in Libau gefangen genommen.

@Axel kann es leider nur so wieder geben wie es mir aus der Akte übersetzt wurde und leider kenne ich mich mit der Marine kein bisschen aus, das ist Neuland für mich

@Darius danke für dein Herzliches Willkommen
Mit freundlichen Gruß Marco