collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


Autor Thema: Personal III. Einfahrt der Wilhelmshaven 1912 / 1913  (Gelesen 664 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline S.Meyer

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 4
Personal III. Einfahrt der Wilhelmshaven 1912 / 1913
« am: 30 Oktober 2017, 20:23:03 »
Hallo,

ich habe hier noch ein Foto von meinem Urgroßvater. Es stammt aus seiner Dienstzeit an der III. Einfahrt der Wilhelmshavener Hafenanlage.
Er diente dort vom 14.10.1912 bis 10.07.1913.

"Die Planungen für die III. Einfahrt begannen 1900. Sie wurde zwischen 1906 und 1909 gebaut und verfügte über zwei Schleusenkammern von jeweils 250 Meter Länge.
Damit konnten auch die neuen Großkampfschiffe der Kaiserlichen Marine den Hafen nutzen. In den 1930er Jahren erhielt die III. Einfahrt die Bezeichnung Tirpitz-
Schleuse. Auch die Schleusenanlagen der III. Einfahrt wurden nach 1945 zerstört und verschlossen." Quelle: Wikipedia

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3814
Re: Personal III. Einfahrt der Wilhelmshaven 1912 / 1913
« Antwort #1 am: 31 Oktober 2017, 10:31:42 »
Hallo,
das Fotos zeigt die Signalstation http://www.traumfaehrte.de/img/postcards/11663.jpg
der III.Einfahrt. Auf dem Turm ein "Winki"
Das Schild enthält die Bezeichnung "M.N.S." könnte das Marinenachrichtenstelle  heißen ?
Was steht auf den Mützenbändern?
sähe so aus
« Letzte Änderung: 31 Oktober 2017, 10:38:32 von bettika61 »
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline Seebatailloner

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 198
Re: Personal III. Einfahrt der Wilhelmshaven 1912 / 1913
« Antwort #2 am: 31 Oktober 2017, 14:03:58 »
Dem muss ich leider widersprechen.
Das von Dir gezeigte MB wurde ab 1936 in gotischer Schrift eingeführt.
In der Kaiserlichen Marine zeigten die Mützenbänder lateinische GROSSBUCHSTABEN, in diesem Falle also M.N.S. WILHELMSHAVEN.
Das Personal der Nachrichtenstellen setzte sich meistens aus dem Fachpersonal der zuständigen Stamm-Marineteile zusammen, die ihre Mützenbänder trugen.
Auf dem Foto kann man gut erkennen, dass verschiedene MB getragen werden.
Anspruch auf eigene Mützenbänder hatten nur selbstständige Marineteile. Das traf auf MNS nicht zu, da diese entweder der jeweiligen Hafenbehörde oder den Küstenwehrbezirken zugeordnet waren (in dem Fall kamen die Bänder KAISERLICHE MARINE zur Ausgabe).
Auf dem vorliegenden Foto erahne ich II. WERFT=DIVISION, II. MATROSEN=DIVISION sowie ein MB eines Schiffes, dessen Träger zum Signalpersonal gehörte.
« Letzte Änderung: 31 Oktober 2017, 14:15:02 von Seebatailloner »

Offline S.Meyer

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Personal III. Einfahrt der Wilhelmshaven 1912 / 1913
« Antwort #3 am: 31 Oktober 2017, 14:19:43 »
Hallo Zusammen,

auf dem MB ist "... Division" zu erkennen, davor stand vermutlich "Matrosen", da mein Urgroßvater davor und danach bei der II. Matrosen-Division in Wilhelmshaven war.
Am 01.11.1912 wurde mein Urgroßvater zum Obersignalgast befördert und am 01.07.1913 zum Signalmaat.

Viele Grüße,
Sandro
« Letzte Änderung: 31 Oktober 2017, 14:26:38 von S.Meyer »