collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


Autor Thema: VM Schlepper "Hai"  (Gelesen 2779 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline der erste

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1375
Re: VM Schlepper "Hai"
« Antwort #30 am: 11 März 2018, 18:13:08 »
Der Schlepper war bei uns eigentlich sehr beliebt. Da wir in Dranske nicht selbst ein- und auslaufen konnten, hatten wir immer 2 Schlepper, einen Seiten- und einen Kopfschlepper. Der "Binnenschlepper", wie wir ihn nannten, fungierte dabei meistens als Seitenschlepper. Ich habe sehr gern mit ihm gearbeitet. Und überhaupt nicht gern mit dem "Taucher", der auch, wenn, dann als Seitenschlepper arbeitete. Aber das war ja eigentlich auch nur ein Hilfsschlepper.

Offline smutje505

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3235
Re: VM Schlepper "Hai"
« Antwort #31 am: 11 März 2018, 19:10:01 »
habe auch noch ein A 13-Hai

Offline SchlPr11

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1509
Re: VM Schlepper "Hai"
« Antwort #32 am: 11 März 2018, 21:20:00 »
Hallo Smutje,
dieser HAI scheint ja ganz schön aus dem Ruder gelaufen zu sein und mindestens 20% gestaucht durch Stoß vor dem Bug...
Oder nur falsches Format.
Hier Schwesterschiff ROBBE vor der Generalreparatur und Komplettumbau längseits ein Raketenschnellboot bugsierend.
Schönen Abend - REINHARD

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 14501
  • Always look on the bright side of Life
Re: VM Schlepper "Hai"
« Antwort #33 am: 14 März 2018, 14:07:06 »
moin, Holger,

Der Schlepper war bei uns eigentlich sehr beliebt. Da wir in Dranske nicht selbst ein- und auslaufen konnten, hatten wir immer 2 Schlepper, einen Seiten- und einen Kopfschlepper.
Wofür (welches Boot) steht denn hier "wir" ?

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Eddy

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 214
Re: VM Schlepper "Hai"
« Antwort #34 am: 14 März 2018, 16:14:12 »
moin, Holger,
Der Schlepper war bei uns eigentlich sehr beliebt. Da wir in Dranske nicht selbst ein- und auslaufen konnten, hatten wir immer 2 Schlepper, einen Seiten- und einen Kopfschlepper.
Wofür (welches Boot) steht denn hier "wir" ?
Gruß, Urs
Hallo Urs,
ich bin zwar nicht Holger aber es sind die Kleinen Raketenschiffe mit "wir" gemeint (TRANTUL)
Eddy
Fregattenkapitän a.D. der VM
1969-1973 Studium an der OHS Stralsund
1973-1990 Offizier bei den Schnellbooten
ehrenamtl. Leiter "Marinehistorisches- und Heimatmuseum Dranske-Bug"
1. Vorsitzender Heimatverein Dranske e.V.

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 14501
  • Always look on the bright side of Life
Re: VM Schlepper "Hai"
« Antwort #35 am: 16 März 2018, 17:51:36 »
moin,
Danke :MG:

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"