collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Minenleger Köln ????  (Gelesen 2266 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Scharnhorst66

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3091
Minenleger Köln ????
« am: 04 März 2005, 13:24:57 »
Hat einer von Euch schon mal was von einem Minenleger Köln gehört ??

Die einzigste Köln , die mir bekannt ist , wäre der leichte Kreuzer Köln
( K-Klasse -, Karlsruhe , Königsberg )

Dieser besagt Minenleger ( hatten die überhaupt Namen ?? ) , soll
an der Narvik-Operation beteiligt gewesen und dort auch gesunken sein.

Frage deshalb - den sucht jemand aus einem anderen Forum.
" Fehler sind normal , Irrtümer üblich , Informationen selten vollständig , oft unzutreffend und häufig irreführend "
Sound Military Decision 1936
Gruss Micha

Offline kalli

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 7646
Minenleger Köln ????
« Antwort #1 am: 04 März 2005, 20:29:00 »
habe noch nichts gefunden, gibt es keine weiteren Hinweise? Minen habe ja sehr verschiedene Schiffstypen gelegt. Als Klasse würde ich Minenleger nicht bezeichnen.

Offline Scheer

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2344
    • http://www.deutschekriegsmarine.de
Minenleger Köln ????
« Antwort #2 am: 04 März 2005, 22:19:14 »
Mhh, also die

Leichter Kreuzer KÖLN: ist bekannt, war nicht in Narvik, geschenkt !

M/fl KÖLN =AE22, 1937; ab 10.09.39: M 1405; ab 12.04.42: M 4416; ab 01.01.1943: V 624; 31.07.43 Minetreffer Loire-Mündung; 1944 Beute Frankreich

S/fi KÖLN = PG496, 1937; ab 30.09.39: M 1901; ab 14.07.1943: V 5912; ab 01.04.44: V 6102; gesunken 19.08.44 Kiberg-Nordkap


Dann gabs noch die Fregatte  :) , einen Fischkutter, der im 1. WK abgesoffen ist und ein Motorzugschiff welches aber erst 41 vom Stapel lief.
Nicht zu vergessen die kleinen Kreuzer CÖLN (beide weeeeiiit vor Narvik).

Offline Huszar

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4718
Minenleger Köln ????
« Antwort #3 am: 05 März 2005, 09:18:41 »
In/um Narvik sollten eigentlich folgende Handelsschiffe versnkt worden sein (bei WEserübung):
Bokenheim, Kattegatt, Altona, Hein Hoyer, Martha Hendrik Fisser, Planet, Rauenfels, Lippe, Neuenfels, Aachen.

Kann es sich bei der Stadt nicht um Larvik handeln?

mfg

alex
Reginam occidere nolite timere bonum est si omnes consentiunt ego non contradico
1213, Brief von Erzbischof Johan von Meran an Palatin Bánk von Bor-Kalán

Offline Scharnhorst66

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3091
Minenleger Köln ????
« Antwort #4 am: 07 März 2005, 10:20:30 »
Hier der neue Infostand ..

hab nochmal nachgefragt bei meinen Verwandeten
(natürlich hieß das Schiff Erich Giese)
die haben da wohl was verwechselt, sorry sind schon über 80 jahre.


Und damit ist es kein Minenleger , sondern der Zerstörer Z12.

Bei dessen Versenkung ist auf die Schiffbrüchigen geschossen worden ..

nachzulesen hier .. :
http://www.wlb-stuttgart.de/seekrieg/kriegsrecht/schiffbruechige.htm

Trotzdem Danke für Eure Suche nach Infos ..
" Fehler sind normal , Irrtümer üblich , Informationen selten vollständig , oft unzutreffend und häufig irreführend "
Sound Military Decision 1936
Gruss Micha