Zivile Schifffahrt > Segeln

Zweimastschoner Avontuur in Bremen

(1/2) > >>

Manfred Heinken:
Moin zusammen,
am vergangenen Samstag brachte die "Avontuur" 280 Säcke mit Bio-Kaffeebohnen. von Honduras nach Bremen.
Kleine Zuladung: drei Fässer Rum und Gin, man gönnt sich ja sonst nichts.
Kaffee mit einem kräftigen Schluck Rum muss doch auch schmecken. Wir haben den Rum eigentlich immer mit heißem Wasser etwas verdünnt
Die Schiffsführung legt großen Wert darauf, das die Kaffeebohnen umweltfreundlich mit einem Segelschiff nach Bremen gebracht wurden.
Die Ladung wurde von Hand gelöscht und mit Lastenfahrrädern in eine Rösterei gebracht.
Der Besucherandrang war recht zahlreich. Wann kommt schon mal ein Bio-Frachtsegler nach Bremen. Da muss man dabei sein.
Die Rum- und Ginfässer werden in Elsfleth gelöscht
Die "Avontuur", IMO 5336600, liegt im Europahafen in Bremen.

Beste Grüße
Manfred Heinken
Beide Fotos in der Anlage sind von mir.

smutje505:
Hallo Manfred dein Bericht  :TU:)

beck.Schulte:
Über den Umbau auf der Elsflether Werft so um 2013 mit Freiwilligen aus ganz Europa gab es vor 1 - 2 Jahren einen  größeren Film beim NDR - Bremen. Wird bestimmt mal wieder wiederholt. Mal dort nachfragen

Manfred Heinken:
Moin Herr beck.schulte,
das ist richtig, der Segler wurde in Elsfleth auf Vordermann gebracht.
Bei Google mal Segler Avontuur eingeben, dann steht bei NDR Fernsehen A - Z
unter "Abenteuer Frachtsegler" ist der Film zu sehen.

Beste Grüße
Manfred Heinken

bettika61:
Hallo,
heute wieder beim NDR
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/die_nordstory/Abenteuer-Frachtsegler,dienordstory504.html

die Fortsetzung https://youtu.be/_VSZsMEUmuw
Ein beeindruckendes Projekt  :MG:

wer noch ein Geschenk sucht  :MZ: https://www.timbercoast.de/

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln