Hypothetische Szenarien > Konstruktions-Planungen

Hipper/Eugen Rumpf mit Dieseln und 20,3 cm Vierlingen

(1/24) > >>

Matrose71:
Salve,

bezugnehmend auf den Thread Deutsche Schlachtschiffe als Raider gegen Geleitzüge, nehme ich das Thema nochmal auf!

Wir bauen einen CA mit Hipper oder Prinz Eugen Rumpf, mit 2 x 4 x 20,3cm analog zu den 2 x 3 x 28cm der Panzerschiffe, ungefähr 195m KWL Länge und 21,7m Breite.
SA sind 2 x 4 x 20,3cm und als MA sind 14 x 10,5cm/65cm, wobei jewiels 3 Doppellafetten an den Seiten eingerichtet werden, plus eine erhöht über den achteren Vierlingsturm (siehe Panzerschiffe), vorgesehen. Es kann auch eine 18 x Aufstellung diskutiert werden mit jeweils vier Doppellafetten an den Seiten!

Die Maschinenanlage MI besteht aus 2 x 4 x M12Z 42/58 + 4 x M6Z 42/58.
MII besteht analog zu Graf Spee, ich sehe hier keine Mehrverbraucher.

Die Vierlinge 20,3cm L60 Türme sind analog zu den Panzeschischiffen geschützt!

Diskussionspunkt ist, wo werden die T - Rohre eingerichtet, da der Rumpf anders zu den Panzerschiffen "geschlossen" ist und ein einheitliches Deck ohne Abstufungen hat.

Anregungen sind erwünscht!

Nach meinen Übeschlagsrechungen kommen wir unter 14000ts Standardverdrängung aus, da keine Notwendigkeit für zweistufige Aufbauten besteht ( keine überhöhten Türme) also leichter als die Hipper Klasse.

Panzerung besteht aus 100mm Gürtelpanzerung 13° geneigt, sonst analog Graf Spee, auch hier kann man Verbesserungspotential finden....

Erwünscht sind wenig Änderungen zu den Panzerschiffen, also keine lange Zitadelle, insoweit scheiden m.M. nach 3 x 3 oder 4 x 2 aus!

Man stelle sich nur mal vor, so eine Hipper hätte bei Langsdorff, als Ablösung mit Kurt Cäsar Hoffmann als Kommandant gestanden, Harwood wäre komplett aus dem Wasser gepustet worden und zwar vollständig, inklusive Cumberland!

juergenwaldmann:
Was wäre gewesen wenn ....



Also ein Drillingsturm war in der Entwurfsphase und davon gibt es Zeichnungen .
Gruss  Jürgen

Urs Heßling:
moin, Carsten


--- Zitat von: Matrose71 am 23 März 2017, 01:41:32 ---.. MA sind 14 x 10,5cm/65cm, wobei jewiels 3 Doppellafetten an den Seiten eingerichtet werden, plus eine erhöht über den achteren Vierlingsturm (siehe Panzerschiffe), vorgesehen. Es kann auch eine 18 x Aufstellung diskutiert werden mit jeweils vier Doppellafetten an den Seiten!
--- Ende Zitat ---
16 x 10,5cm/65cm, Aufstellung wie Hipper + je 1 Doppellafette in Turmpositionen B und C



--- Zitat von: Matrose71 am 23 März 2017, 01:41:32 ---Diskussionspunkt ist, wo werden die T - Rohre eingerichtet, da der Rumpf anders zu den Panzerschiffen "geschlossen" ist und ein einheitliches Deck ohne Abstufungen hat.
--- Ende Zitat ---
wie Original-Hipper, aber Verzicht auf 2 Drillingssätze, entweder vorn oder achtern.
Die Torpedos (eines "Raiders") sind zur schnellen Versenkung von Handelsschiffen gedacht, nicht für einen "Kreuzereinsatz" gegen Schlachtschiffe



--- Zitat von: Matrose71 am 23 März 2017, 01:41:32 ---Man stelle sich nur mal vor, so eine Hipper hätte bei Langsdorff, als Ablösung mit Kurt Cäsar Hoffmann als Kommandant gestanden, Harwood wäre komplett aus dem Wasser gepustet worden und zwar vollständig, inklusive Cumberland!
--- Ende Zitat ---
:| DEN Diskussionspunkt lassen wir erst einmal noch außen vor :O/Y


Ich habe den Thread von "Alternative Szenarien" zu "Alternative Konstruktionsplanungen" verschoben und bitte um Einverständnis :|

Gruß, Urs

Smutje Peter:
Moin Kameraden

Also die Idee an sich finde ich richtig gut.

Aber warum eigentlich der Hipper/Prinz E. Rumpf? Dieser hatte im Vergleich zum AGS Rumpf wohl einen deutlich größeren Widerstand.
Mit 132000 Ps 32,5 kn in der Konstruktion.
Ginge da evtl. auch  ein verlängerter AGS Rumpf? Der hatte ja 26 (27,3?) kn bei 54000 Ps in der Konstruktion.
Da liegt im Forum ja auch ein Dokument vor, nach dem ein verlängerter AGS Rumpf bei 54000 Ps 29 kn laufen würde, und mit  66000 Ps 30,5 kn. Mit den 73000 Ps aus den 8 12-zylindern wären dann ~31 kn  drin - also die Geschwindigkeit der Schwestern.   

nur so als Vorschlag angedacht.

DST:
Verlängerte Panzerschiffe mit 2x4 20,3cm ,
die Hipper mit Diesel und 2x4 Aufstellung als Kleine Panzerschiffe
oder halt schwere Kreuzer mit 3x3 Aufstellung
gab es hier schon ofters im Forum

mfg dirk

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln