collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Bahrain / Muscat / Abu Dhabi / Dubai mit der Aida im März 2017  (Gelesen 2436 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline desertfox

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 160
Hier mal ein paar Bilder von der Reise  :O/Y

Im Hafen von Bahrain US Versorger der immer von 2 Wachbooten gesichert wurde

Grüße Frank

Online Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16509
  • Always look on the bright side of Life
Re: Bahrain / Muscat / Abu Dhabi / Dubai mit der Aida im März 2017
« Antwort #1 am: 18 März 2017, 15:50:46 »
moin,

Im Hafen von Bahrain US Versorger der immer von 2 Wachbooten gesichert wurde
Die Alan Shepard (T-AKE-3 = Take three :wink:)
Schwesterschiff der https://en.wikipedia.org/wiki/Naval_Fleet_Auxiliary_Force#/media/File:USNS_Carl_Brashear.JPG
Hat ein klein wenig Ähnlichkeit mit "unserer" Berlin ..

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline desertfox

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 160
Re: Bahrain / Muscat / Abu Dhabi / Dubai mit der Aida im März 2017
« Antwort #2 am: 18 März 2017, 16:50:34 »
Und weiter gehts auf dem Weg von Bahrain nach Abu Dhabi war dieser Graue zu sehen

Bitte entschuldigt die Bildqualität es war ziemlich diesig und ich musste ein 300er Tele nehmen

Vielleicht kann ja jemand was zum Schiffstyp sagen

Grüße Frank

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4006
Re: Bahrain / Muscat / Abu Dhabi / Dubai mit der Aida im März 2017
« Antwort #3 am: 18 März 2017, 17:09:09 »
...nur das die ALAN SHEPARD doppelt so groß ist (40.000 t) wie unsere BERLIN... :angel:

Moin Frank,

die USN Fregatte würde ich der OLIVER-HAZARD-PERRY- Klasse zuordnen. :roll:

Grüße Ronny
« Letzte Änderung: 18 März 2017, 17:16:15 von RonnyM »
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Online Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16509
  • Always look on the bright side of Life
Re: Bahrain / Muscat / Abu Dhabi / Dubai mit der Aida im März 2017
« Antwort #4 am: 18 März 2017, 17:19:04 »
moin,

...nur das die ALAN SHEPARD doppelt so groß ist (40.000 t) wie unsere BERLIN... :angel:
Na und ... kleiner ist feiner :O/Y


die USN Fregatte würde ich der OLIVER-HAZARD-PERRY- Klasse zuordnen.
Ronny, nicht alle Schiffe sind Fregatten :wink:


Vielleicht kann ja jemand was zum Schiffstyp sagen
siehe hier im FMA : http://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php?topic=16803.0
Ansonsten https://de.wikipedia.org/wiki/USS_Firebolt_(PC-10) (nicht Harry Potter's :-D)

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4006
Re: Bahrain / Muscat / Abu Dhabi / Dubai mit der Aida im März 2017
« Antwort #5 am: 18 März 2017, 17:29:30 »
...ich meine, der Dampfer von Frank hat aber mehr als 53 m Länge... :O/Y
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline desertfox

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 160
Re: Bahrain / Muscat / Abu Dhabi / Dubai mit der Aida im März 2017
« Antwort #6 am: 18 März 2017, 17:58:52 »
Danke euch 2 für die Identifizierung der 2 Schiffe

Weiter gehts mit Bildern aus dem Hafen von Dubai

1 mal vermutlich Küstenwache und die Queen Elizabeth 2

Grüße Frank

Online Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16509
  • Always look on the bright side of Life
Re: Bahrain / Muscat / Abu Dhabi / Dubai mit der Aida im März 2017
« Antwort #7 am: 18 März 2017, 20:05:14 »
moin, Ronny,

...ich meine, der Dampfer von Frank hat aber mehr als 53 m Länge... :O/Y
aber keine erhöhte Back, keine M 20 auf der Brücke, keinen langgestreckten Aufbau , ...
Vergkeich mal mit https://de.wikipedia.org/wiki/Oliver-Hazard-Perry-Klasse#/media/File:USS_Simpson_(FFG-56).jpg

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline desertfox

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 160
Re: Bahrain / Muscat / Abu Dhabi / Dubai mit der Aida im März 2017
« Antwort #8 am: 18 März 2017, 20:21:07 »
Dann in der Strasse von Hormus auf dem Weg nach Muscat im Oman

Diese P3E Orion in geringer höhe bei der Verfolgung / Aufklärung oder was auch immer von 4 Speedbooten die in 2 zweiergruppen ziemlich schnell unterwegs waren
Die orion hat mindestens 10 mal die Speedboote in geringer Höhe überflogen
die Show dauerte so um die 15 min

Konnte leider keine bilder der Speedboote machen das Teleobjektiv lag in der Kabine habs aber mit Fernglas beobachtet

Grüße Frank

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4006
Re: Bahrain / Muscat / Abu Dhabi / Dubai mit der Aida im März 2017
« Antwort #9 am: 19 März 2017, 12:38:56 »
Moin Frank,

die QE 2 liegt ja als Hotelschiff dort und entkam den Schweißbrennern. Sie erinnert mich an den spektakulären Umbau 1986, den die Lloyd Werft gegen 9 Konkurrenten, u. a. Blohm & Voß gewonnen hat.

Dass Interessante daran war, den Umbau in 179 Tagen zu bewältigen. Obwohl sie erst 2 Tage später in BHV eintraf wurde der Termin eingehalten. Jeder Tag Verspätung hätte der Werft 1,5 Mio DM gekostet.
Das war den englischen Werften mit ihren vielen Gewerkschaften zu riskant. Denn Überstunden, Sonderschichten und Feiertagsarbeit standen bei den Gewerkschaften auf der schwarzen Liste.

 Zum Abschied stand ich an der Nordschleuse und stimmte im Chor mit "Auf Wiedersehen" ein, denn der Auftrag hatte einen Umfang von 300 Mill. DM. So etwas wird hier immer Willkommen sein. :-D

Grüße Ronny
« Letzte Änderung: 19 März 2017, 12:46:10 von RonnyM »
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline desertfox

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 160
Re: Bahrain / Muscat / Abu Dhabi / Dubai mit der Aida im März 2017
« Antwort #10 am: 19 März 2017, 20:15:39 »
Hallo Ronny

Es war geplant die Qeen Elizabeth umzubauen dann kam aber die Finanzkrise dazwischen und es wurde nix daraus den jungs ging schlicht die Kohle aus
In Wikipedia ist das auch sehr gut beschrieben

So nun gehts Weiter nach Muscat im Oman

Die 2 Jachten gehören dem Sultan von Oman  :O/Y

Der Graue lag da auch am Pier vielleicht kann jemand von den Spezialisten was erhellendes dazu sagen

Grüße Frank

Online Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16509
  • Always look on the bright side of Life
Re: Bahrain / Muscat / Abu Dhabi / Dubai mit der Aida im März 2017
« Antwort #11 am: 19 März 2017, 22:17:28 »
moin,

Der Graue lag da auch am Pier
Eine FK-Korvette der Qahir-al-Amwaj-Klasse

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Baunummer 509

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2509
    • DOCK 5
Re: Bahrain / Muscat / Abu Dhabi / Dubai mit der Aida im März 2017
« Antwort #12 am: 20 März 2017, 10:55:42 »
...snip...

 Zum Abschied stand ich an der Nordschleuse und stimmte im Chor mit "Auf Wiedersehen" ein, denn der Auftrag hatte einen Umfang von 300 Mill. DM. So etwas wird hier immer Willkommen sein. :-D
...snip...

Dann waren wir uns ganz nah. Ich war als sehr junger Steppke (7 Jahre alt bzw. jung) mit meinem Vater auf einer Barkasse beim Auslaufen dabei. Die Barkasse fuhr noch eine Weile nebenher und hat dann abgedreht.
Das war eine unvergessliche Begegnung die mich vielleicht auch ein bisschen geprägt hat. Obwohl ich so jung war, habe ich viele Bilder noch sehr lebhaft im Kopf.

Sie nun bei den Saudis verrotten zu sehen tut in der Seele weh  :cry:

Und selbst wenn die Kohle nicht ausgegangen wäre: Stil kann man nicht kaufen!

Offline Manfred Heinken

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2213
Re: Bahrain / Muscat / Abu Dhabi / Dubai mit der Aida im März 2017
« Antwort #13 am: 20 März 2017, 15:45:03 »
Moin zusammen,
Antwort 10, Bild 1. das linke Schiff könnte ein Passagierschiff sein. In der Rangordnung der Megayachten nicht gelistet.
Das Schiff rechts davon ist die Sultan Megayacht "Al Sahid", IMO 9463774, die Yacht ist hier in Vegesack von Lürssen gebaut worden.
In der Anlage die "Al Sahid" in der Ausrüstung an der Lürssen Werft.
Mein Foto, mein Copy


Beste Grüße
Manfred Heinken

Offline desertfox

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 160
Re: Bahrain / Muscat / Abu Dhabi / Dubai mit der Aida im März 2017
« Antwort #14 am: 20 März 2017, 17:32:23 »
Hallo Manfred

Das 2 Schiff heisst Fulk Al Salama und hat am Schornstein das Wappen des Sultans von Oman

Es wurse mir auch vor Ort von 2 einheimischen Reiseleitern bestätigt das beide Schiffe dem Sultan gehören

Grüße Frank