collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Buch DER SEEOFFIZIERJAHRGANG 1911  (Gelesen 1074 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ron72

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 3
Buch DER SEEOFFIZIERJAHRGANG 1911
« am: 13 März 2017, 18:02:51 »
Hallo zusammen,

ich weiß gar nicht, ob ich hier richtig bin, aber ich versuche es einfach mal.
Aus einem Nachlass habe ich ein altes Buch erhalten.

"DER SEEOFFIZIERJAHRGANG 1911"
    Darin abgebildet sind unzählige Offiziere der Marineschule Flensburg - Mürwik
Das Buch müsste aus dem Jahr 1921 stammen.
Leider finde ich im Internet keinerlei Informationen dazu.

Offline joern

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1105
Re: Buch DER SEEOFFIZIERJAHRGANG 1911
« Antwort #1 am: 13 März 2017, 18:39:07 »
Hallo ,
was willst Du denn dazu wissen ? Es ist ein sogenanntes "Crewbuch" was anläßlich des 10 jährigen Bestehens der Crew 1911 herausgegeben wurde. Hin und wieder wird es im Internet angeboten.
Grüße Joern
Jede Dummheit findet einen, der sie macht.
(T.Williams)

Offline Ron72

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Buch DER SEEOFFIZIERJAHRGANG 1911
« Antwort #2 am: 13 März 2017, 18:51:57 »
Ah vielen Dank, das ist schon mal eine Info. Ich konnte so rein gar nichts dazu finden. Weißt Du wie die so gehandelt werden?

Offline ufo

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 1685
Re: Buch DER SEEOFFIZIERJAHRGANG 1911
« Antwort #3 am: 14 März 2017, 18:21:20 »
In aller Fairness – bei solchen in Minimalauflagen erschienenen aber auch nur fuer einen sehr kleinen Sammlerkreis interessanten Buechern gibt es da wenig allgemein gueltige Aussagen.

Manch ein Antiquar guckt ins Internet, stellt fest, dass das ja was ganz, ganz Seltenes sein muss und stellt es fuer 200 Euro ins Netz. Da steht es dann viele Jahre und jeder, der im Onlinebuchhandel guckt, was es den kosten soll orientiert sich daran. Manch anderer Antiquar denkt sich das ist aber was fuer ein Nieschenpublikum, stellt es fuer 20 Euro ins Netz und verkauft es.

Was Dein Buch betrifft einige Gedanken dazu:

-   Es ist nicht in dem Sinne schrecklich selten: alle “ueblichen Verdaechtigen” (Militaergeschichtliches Forschungsamt, Marineschule Muerwik Bibliothek und Militaergeschichtliche Sammlung sowie die Marine Offizier Vereinigung) haben Ausgaben im Bestand. So ich mich recht entsinne hat auch eine der beiden Bundeswehr Unis eine Ausgabe. Historiker, die damit arbeiten wollen, koennen sich das also einfach Scannen.

-   Es gibt davon auch einen modernen Facsimile Nachdruck, der immer mal gebraucht zu haben ist.

Ansonsten einige Anhaltspunkte:

Crewbuecher der Reichs- und Kriegsmarine gehen zwischen 40 Euro und 200 Euro. Letztere sind dann allerdings oft viele Jahre im Angebot. Bei Auktionen erzielen derartige Buecher eher zwischen 20 und 50 Euro; je nach Zustand.

Bei Crewbuechern der Kaiserlichen Marine ist die Preisspanne eher noch weiter. Ich habe fuer das entsprechende Erinnerungsbuch der Vorjahrganges 1910 grad 50 Euro bezahlt. Ein hoffungsvoller Antiquar versucht seit vielen Jahren ein sehr, sehr seltenes (und etwas inhaltsloses) Crewbuch der Crew 1913 fuer 750 Euro zu verkaufen.

Als Sammelstueck gilt es einfach den richtigen Intertessierten zu finden und sich einig zu werden. Im antiquarischen Onlinebuchhandel heist es oft einfach Buch online einstellen und Geduld haben.


Sorry - nicht sehr eindeutig aber bei so relativ seltenen Sachen, die relativ wenig Leute suchen gibt es halt wirklich gross Preisvariationen.

Ufo

Offline Ron72

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Buch DER SEEOFFIZIERJAHRGANG 1911
« Antwort #4 am: 14 März 2017, 19:10:33 »
Hallo Ufo ,

vielen Dank für die Antwort, so hab ich wenigstens einen Anhaltspukt.
Ich hatte es lediglich 1x im Netz gefunden für 360 €...... wäre zu schön gewesen um wahr zu sein. Mit 150 € habe ich schon gerechnet, aber für 20 - 50 € leg ich es ersteinmal wieder bei Seite. Wie sagt man bei uns "es frisst ja schließlich kein Brot"