Technik und Waffen > Formeln und Begriffe

Heizung auf Schiffen der RM/KM

(1/1)

Sven L.:
Hallo,

Mittels welcher Methode wurde die Schiffsheizung betrieben? Elektrisch oder herkömmlich mit Wasser (warm/heiß)?
Falls letzteres gegeben ist, wurde dies ebenfalls auf den Panzerschiffen so gehandhabt?

GrAdm_Ben_Turek:
Hallo,
Ich weiß nur von den Ubooten das Die Heizungen Elektrisch waren, im Buch "Feindfahrten" von Wolfgang Hirschfeld steht das er damals vor Labrador auf U109(TypIX) bei sehr niedrigen Temperaturen in der U-Messe saß aber der LI verbat die Heizkörper anzumachen da er unbedingt die Batterie vollhaben wollte. An anderer Stelle steht meine ich im Buch U564 das man sogenannte "Abgasheizungen" benutze

Theo:
Hallo!!


--- Zitat von: GrAdm_Ben_Turek am 12 September 2018, 21:21:47 ---Hallo,
Ich weiß nur von den Ubooten das Die Heizungen Elektrisch waren, im Buch "Feindfahrten" von Wolfgang Hirschfeld steht das er damals vor Labrador auf U109(TypIX) bei sehr niedrigen Temperaturen in der U-Messe saß aber der LI verbat die Heizkörper anzumachen da er unbedingt die Batterie vollhaben wollte. An anderer Stelle steht meine ich im Buch U564 das man sogenannte "Abgasheizungen" benutze

--- Ende Zitat ---

Es gab sowohl Dampfheizungen als auch elektrische.
Siehe z.B.
MDv 371 184 Vorläufige Ubootskunde für Uboote Bauart XB

Gruß Rainer

Aquarius:
Hallo,

die Frage zielt wohl mehr auf Panzerschiffe. Aber wenn wir schon mal dabei sind :-D.  Auf Siebelfähren wurde jedenfalls mit Einzelöfen geheizt.

Aquarius

Sven L.:
Was ich bislang herausgefunden habe ist, das die großen Schiffe vom Zerstörer aufwärts, mit Wasser betrieben wurden. Selbiges wurde mittels Wärmetauschern erzeugt.

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln