collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Flottentorpedoboot T23 in 1:75  (Gelesen 4608 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline greenarcher1

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 42
Re: Flottentorpedoboot T23 in 1:75
« Antwort #15 am: 10 März 2019, 09:54:05 »
Auch von mir ein dickes Lob, weiter so

Grüße Reinhold

Offline Genua

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 15
Re: Flottentorpedoboot T23 in 1:75
« Antwort #16 am: 11 März 2019, 08:32:43 »
Moin Kollegen,
vielen Dank für das viele Lob. Ich hoffe dem gerecht zu werden...demnächst gibt es wieder neue Bilder.
Chris, das ist schon eine Aderendhülse. Am Samstag habe ich mir noch ein 2 und ein 3 mm Aluminiumröhrchen im hiesigen Bastelladen besorgt. Wenn ich die zusammenschiebe und per Bohrmaschine konisch drehe, müsste das wesentlich besser aussehen. Die obere und untere Öffnung ließe sich dann noch aufweiten. Das wird heute abend direkt getestet.

Hier noch das Ergebnis der letzten Bastelei: Das Krähennest braucht nur noch verputzt werden, dann kommt das in den Mast.


Schöne Grüße
Henning   

Offline Genua

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 15
Re: Flottentorpedoboot T23 in 1:75
« Antwort #17 am: 25 März 2019, 09:18:10 »
Hier gehts nun weiter...der Hauptmast nähert sich so langsam dem Rohbau-Ende.



Danach wurde das FuMO 21 begonnen...

Erst die Rückseite des Grundgerüstes: 


Dann der komplette Gitterkasten:


Für die feinen Querstreben an der Front habe ich mir eine Art Schablone gebaut:


Und nun kann gewebt werden. Dazu nehme ich hier einen flexiblen Faden, den ich auch bei der Modellbahn für Strom- und Telegraphenleitungen nehme.
Der hängt auch (auch lackiert) nach Jahren noch nicht durch.


Die Hälfte ist etwa geschafft...
Danach wird noch der Sockel gebaut, dann kann das Teil montiert werden.

Schöne Grüße
Henning

Offline greenarcher1

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 42
Re: Flottentorpedoboot T23 in 1:75
« Antwort #18 am: 25 März 2019, 21:27:21 »
Hey Henning,

das mit dem Webrahmen gefällt mir, bin schon mal gespannt wie das Fertig aussieht.
Die Lötstellen am Antennenrahmen werden aber schon noch verputzt ?

Grüße Reinhold

Offline Genua

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 15
Re: Flottentorpedoboot T23 in 1:75
« Antwort #19 am: 26 März 2019, 08:18:41 »
Hallo Reinhold,
die Lötstellen, die auf dem ersten Bild noch zu sehen sind, sind auf dem letzten Bild schon verputzt.

Schöne Grüße
Henning

Offline s142

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 898
Re: Flottentorpedoboot T23 in 1:75
« Antwort #20 am: 26 März 2019, 19:03:41 »
Hallo Henning

Vielleicht ein  Tip  :MG: Versuche mal das Flussmittel

https://www.ebay.de/i/172519412451?chn=ps

Ich habe super Erfahrungen damit....Ersa Lötkolben 25 Watt ...Spitze...

VG
Chris

Offline Genua

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 15
Re: Flottentorpedoboot T23 in 1:75
« Antwort #21 am: 28 März 2019, 09:18:28 »
Danke für den Tipp, Chris. Wenn mein Flussmittel (Lötfett) verbraucht ist, werde ich sicher mal nach Alternativen schauen.
Bisher bin ich damit aber durchaus zufrieden gewesen.

Schöne Grüße
Henning