collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Fliegerangriff auf Kirkenes am 30.Juli 1941  (Gelesen 192 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gerdsahnen

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 2
Fliegerangriff auf Kirkenes am 30.Juli 1941
« am: 28 März 2020, 17:28:32 »
Hallo zusammen,
 
dies ist mein erster Beitrag zum Forum, obwohl ich mich schon vor Jahren hier registrierte und auch öfter hier gestöbert habe.
Ich hab mich schon immer für die Seefahrt begeistert, bin aber selber nie gefahren. Für die Marine (bei uns damals noch Volksmarine) war mein Gesundheitszustand nicht okay und später zur Handelsmarine, hat auch nicht geklappt. Irgendwann ist es dann zu spät und man bleibt ein Theoretiker.
So viel zu mir, nun zum Thema:
Wie schon Einige vor mir versuche ich den Werdegang meines Vaters (den ich kaum gekannt habe, da früh verstorben) im 2.Weltkrieg etwas tiefer zu erforschen.
Nach Grundausbildung und Lehrgang Signalgast war er ab Mai 1941 bis Februar 1945 bei der 7.Räumboot-Föttille. Zuerst auf R151, dann auf Begleitschiff WESER, dann ein Jahr auf R155 Motorenanlage, dann wieder auf WESER bis zur Versetzung im Feruar 1945 nach Ostfriesland, vermutlich zum Landeinsatz.

Allgemein interessiert mich das KTB der 7.R-Flottille, wo kann man es beschaffen oder ausleihen ?

Speziell geht es mir jetzt um einen Fliegerangriff auf Kirkenes am 30.Juli 1941. Lt. WAST war mein Vater an Flugabwehr beteiligt (zu dem Zeitpunkt Signalgast auf R151). Nach meinem Kenntnistand ist der Kommandant des Bootes bei diesem Gefecht gefallen.

Kann mir da jemand weiterhelfen ? Danke im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen  Gerd

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 17290
  • Always look on the bright side of Life
Re: Fliegerangriff auf Kirkenes am 30.Juli 1941
« Antwort #1 am: 28 März 2020, 17:37:46 »
moin, Gerd,
erst einmal willkommen an Bord im FMA :MG:

Speziell geht es mir jetzt um einen Fliegerangriff auf Kirkenes am 30.Juli 1941.
Dazu recht ausführlich, aber leider in englischer Sprache
https://en.wikipedia.org/wiki/Operation_EF_(1941)#Kirkenes

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20037
  • Carpe Diem!
Re: Fliegerangriff auf Kirkenes am 30.Juli 1941
« Antwort #2 am: 28 März 2020, 17:56:31 »
R 151 war an dem Tag nicht in Kirkenes (da fand parallel auch ein Luftangriff statt), sondern in der Petsamobucht, siehe KTB und Gefechtsbericht.
« Letzte Änderung: 28 März 2020, 18:07:03 von t-geronimo »
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline gerdsahnen

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Fliegerangriff auf Kirkenes am 30.Juli 1941
« Antwort #3 am: 28 März 2020, 20:02:58 »
Danke Männer,

für die schnellen Anworten.
Das bringt mich schon ein ganzes Stück weiter.
Ich würde mich gern wieter vertiefen in die Geschichte der 5. und 7. R-Flottille, hab leider
nur ein KTB der 5. die gelegenlich zusammen mit Booten der 7. operierte.

Also ich suche    KTB 7. Räumboot-Flottille umd
                          KTB Seekommandant Kirkenes

Bin für jede Hilfe dankbar

Ich wünsche noch ein schönes Wochenende

Gerd


Offline Ortwin

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 104
Re: Fliegerangriff auf Kirkenes am 30.Juli 1941
« Antwort #4 am: 29 März 2020, 09:38:18 »
Servus Gerd,
ich könnte behilflich sein. Eine PM ist unterwegs.
Grüße
Ortwin