collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Welches Schiff?  (Gelesen 11756 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online joern

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1214
Re: Welches Schiff?
« Antwort #45 am: 16 März 2016, 19:09:23 »
Hallo Urs,
sollen das zwei unterschiedlich hohe Schornsteine sein? (Pfeile)
Ich habe da so meine Schwierigkeiten so etwas zu erkennen.
Grüße Joern
Jede Dummheit findet einen, der sie macht.
(T.Williams)

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16650
  • Always look on the bright side of Life
Re: Welches Schiff?
« Antwort #46 am: 16 März 2016, 19:27:14 »
moin,

sollen das zwei unterschiedlich hohe Schornsteine sein? (Pfeile)
Es sah für mich so aus, der vordere, schmale mag auch ein Entlüfter oder etwas Ähnliches sein.

Gegenfrage: Wer erkennt den deutlichen Unterschied zwischen der Amerigo Vespucci auf den schwarz-weißen Emden-Aufnahmen und den neueren, farbigen Bildern ? :-D

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Nauarchus

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 304
Re: Welches Schiff?
« Antwort #47 am: 16 März 2016, 22:49:22 »
Moin!

Nun, dann will ich mich auch mal wieder zu Wort melden...
Zitat
Gegenfrage: Wer erkennt den deutlichen Unterschied zwischen der Amerigo Vespucci auf den schwarz-weißen Emden-Aufnahmen und den neueren, farbigen Bildern ?
Die Lagerung der Beiboote am Besanmast. Damals übereinander und heute -  wie bei der CC - nebeneinander o. hintereinander. Sowie das Mitführen von Schlauchbooten.

Zitat
Das Schiff in der Mitte des Bildhintergrunds von 022a könnte Schlesien oder Schleswig-Holstein sein.
Ja, eine von beiden. Aber welche gibt das Bild nicht her.

Gruß Nauarchus  :-)
"Wenn ein Seemann nicht weiß, welches Ufer er ansteuern muß, dann ist kein Wind der Richtige."

Lucius Annaeus Seneca (römischer Philosoph & Dichter)

Offline thommy_l

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 965
Re: Welches Schiff?
« Antwort #48 am: 16 März 2016, 22:49:32 »
Hallo,

Zitat
sollen das zwei unterschiedlich hohe Schornsteine sein? (Pfeile)

Auf dem folgenden Link sieht das aus wie der Kran zum aussetzen der Beiboote. Dort gibt es noch mehr Bilder dieses tollen Modells

http://www.modelships.de/Amerigo-Vespucci_III/gEL4A0446.jpg

hier ist es deutlicher zu sehen
http://www.modelships.de/Amerigo-Vespucci_III/dEL4A0463.jpg

Der Unterschied zwischen alter und neuer Aufnahme könnte die Anzahl "Stockwerke" der Takelung sein, alt = 4 neu = 5. Entschuldigt den Begriff Stockwerk, ich kenn mich da nicht aus:

Grüße
Thommy
« Letzte Änderung: 16 März 2016, 22:58:59 von thommy_l »
Schade, daß man einen Wein nicht streicheln kann
Kurt Tucholsky

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16650
  • Always look on the bright side of Life
Re: Welches Schiff?
« Antwort #49 am: 16 März 2016, 22:54:21 »
moin,

Nun, dann will ich mich auch mal wieder zu Wort melden...
Zitat
Gegenfrage: Wer erkennt den deutlichen Unterschied zwischen der Amerigo Vespucci auf den schwarz-weißen Emden-Aufnahmen und den neueren, farbigen Bildern ?
Die Lagerung der Beiboote am Besanmast. Damals übereinander und heute -  wie bei der CC - nebeneinander o. hintereinander. Sowie das Mitführen von Schlauchbooten.
Ja !  aber noch deutlicher : in der Takelung ..

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Nauarchus

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 304
Re: Welches Schiff?
« Antwort #50 am: 16 März 2016, 23:01:51 »
Hi!

Zitat
Es sah für mich so aus, der vordere, schmale mag auch ein Entlüfter oder etwas Ähnliches sein.
Zitat
Auf dem folgenden Link sieht das aus wie der Kran zum aussetzen der Beiboote.
Ja, sowas in der Art. Ist auf meinen Bildern als Mast gut zu erkennen. Wird wohl eine Mast-Lüfter-Kombination sein.

Zitat
aber noch deutlicher : in der Takelung ..
Nun, siehe Antwort #48. Sie führt pro Mast eine Rahe mehr.

Gruß Nauarchus  :-)
"Wenn ein Seemann nicht weiß, welches Ufer er ansteuern muß, dann ist kein Wind der Richtige."

Lucius Annaeus Seneca (römischer Philosoph & Dichter)

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16650
  • Always look on the bright side of Life
Re: Welches Schiff?
« Antwort #51 am: 16 März 2016, 23:11:01 »
moin,

Der Unterschied zwischen alter und neuer Aufnahme könnte die Anzahl "Stockwerke" der Takelung sein, alt = 4 neu = 5. Entschuldigt den Begriff Stockwerk, ich kenn mich da nicht aus:
Die "Stockwerke" :sonstige_154: kosten Dich mehr als einen Trollinger, sollte ich nach Freiburg kommen.

Korrekt: Bei der neuen Takelung führt die Amerigo Vespucci geteilte Marssegel (Ober- und Untermars, wie z.B. die Gorch Fock), vorher nur einfache Marssegel.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline thommy_l

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 965
Re: Welches Schiff?
« Antwort #52 am: 16 März 2016, 23:19:49 »
Hallo,

aus einer Landratte, die wenige mal auf einem Flying Dutchman auf Bodensee und Ammersee unter Aufsicht ans Ruder durfte, wird nie ein Seemann. Traurig aber wahr! Auf jeden Fall wieder dazugelernt.  :MV:

Sollten wir uns treffen, geht der Trollinger nicht aus  :laugh:

Grüße
Thommy
Schade, daß man einen Wein nicht streicheln kann
Kurt Tucholsky

Online joern

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1214
Re: Welches Schiff?
« Antwort #53 am: 17 März 2016, 18:42:27 »
Hallo,
liege ich mit meiner Vermutung richtig, dass auf dem Foto der Bug des Kabellegers "Neptun" zu sehen ist ? Von der Emden aus fotografiert.

Grüße Joern

Jede Dummheit findet einen, der sie macht.
(T.Williams)

Offline halina

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3864
Re: Welches Schiff?
« Antwort #54 am: 17 März 2016, 19:40:19 »
Moin Joern ,

Ja , es ist der Bug des Kabellegers "NEPTUN " , 1926 gebaut und 1961 in Antwerpen verschrottet .

                                                                                                                                    Gruss halina
" Man muss nicht unbedingt das Licht des Anderen ausblasen , um das eigene Licht leuchten
zu lassen"
                      Phil Borman

Online joern

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1214
Re: Welches Schiff?
« Antwort #55 am: 24 März 2016, 08:18:43 »
Hallo,
die Schulschiffe der Kriegsmarine wurden bei ihren Auslandsreisen zeitweise von Hilfsdampfern begleitet. Könnte auf den Fotos ein solcher Begleitdampfer zu sehen sein?
Es geht um die 8.Auslandreise der Emden 1937/38.
Grüße Joern
Jede Dummheit findet einen, der sie macht.
(T.Williams)

Offline Hastei

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4086
Re: Welches Schiff?
« Antwort #56 am: 24 März 2016, 08:52:04 »
hallo,
interessante Fotos. Tanker schleppt Zielscheiben .
Vielleicht Tanker Schwarzes Meer ?
Gruß Hastei

Offline kgvm

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3799
Re: Welches Schiff?
« Antwort #57 am: 24 März 2016, 10:36:20 »
Schornsteinmarke sieht aber eher nach S aus.
Ein Tanker von Julius Schindler, wohl die "Julius Schindler" selbst.

Online joern

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1214
Re: Welches Schiff?
« Antwort #58 am: 24 März 2016, 12:57:42 »
Auf diesem Foto könnte der Tanker auch noch zu sehen sein .
Grüße Joern
Jede Dummheit findet einen, der sie macht.
(T.Williams)

Offline kgvm

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3799
Re: Welches Schiff?
« Antwort #59 am: 24 März 2016, 18:15:40 »
Könnte passen mit der Holzverkleidung.