collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: unbekannter Frachter (gelöst: ESTONIA)  (Gelesen 1218 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Peter51

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 23
unbekannter Frachter (gelöst: ESTONIA)
« am: 21 November 2015, 15:00:12 »
Hallo,

könntet Ihr mir bitte bei der Identifizierung der Schiffe helfen.
Leider kenne ich weder die Zeit noch die Namen der Schiffe, aber der Hafen ist bekannt.
Das Foto ist beschriftet mit " getarnter Deutscher Frachter im Hafen von Turku ( ABO ) "
Den Frachter kann man gut erkennen, die Schiffe die dahinter liegen aber nur zum Teil.

Danke schon mal im voraus.

MfG Peter


Edit: Thementitel angepasst.
t-geronimo
« Letzte Änderung: 01 Dezember 2019, 13:01:30 von t-geronimo »

Offline AND1

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 583
Re: unbekannter Frachter
« Antwort #1 am: 21 November 2015, 16:01:21 »
Die Brücke erinnert ein wenig an DDG Hansa Bremen.

Offline TheoBronski

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 28
Re: unbekannter Frachter
« Antwort #2 am: 29 November 2019, 14:36:24 »
Ok, Thema ist alt, aber ich bin noch neu bei euch.
Mein Hinweis: Die "Santander" lag 1944 (8.1.-15.1. und 20.1.-27.1.) in Turku.
Quelle: Stempel im Seefahrtbuch meines Vaters.

Theo

Offline Rheinmetall

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 975
Re: unbekannter Frachter
« Antwort #3 am: 29 November 2019, 15:06:34 »
...vom Schiff selbst her kann ich leider nicht dienlich sein.
Jedoch kann ich vielleicht den kleinen Hinweis geben, dass die "Baumtarnung" oft und gerne bei den Schäreninseln Skandinaviens benutzt wurde.

Beste Grüße,

Matze
Ab Kapstadt ohne Kreiselkompass - Jürgen Oesten, U 861

Online Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16759
  • Always look on the bright side of Life
Re: unbekannter Frachter
« Antwort #4 am: 29 November 2019, 15:17:08 »
moin,

das ist - mit dem Salon (Fenster!) unter der Brücke und dem nach achtern durchlaufenden Bootsdeck - kein "ganz normaler" Frachter.
Es erinnert ein wenig an alte Postschiffe wie https://www.hurtigruten.com/about-hurtigruten/history/

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline TD

  • BOdFMA
  • *
  • Beiträge: 7391
Re: unbekannter Frachter
« Antwort #5 am: 29 November 2019, 22:20:43 »
Es müßte das Wohnschiff der 1 ? S-Boot-Flottille am 24.06.1941 sein welches von S 28
am ersten Tag des Krieges mit der UdSSR als Prise aufgebracht wurde.

Gruß

Theo

Postdampfer trifft auch zu !
« Letzte Änderung: 02 Dezember 2019, 12:39:37 von TD »
...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr !

Offline Wilfried

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 2820
Re: unbekannter Frachter
« Antwort #6 am: 29 November 2019, 22:55:31 »
... für mich von Interesse wären die beiden Woermann-Dampfer ..
mit einem lieben Gruß
Wilfried
... Tradition pflegen, bedeutet nicht, Asche aufzubewahren sondern Glut am Glühen zu halten ...
http://www.passat-verlag.de
http://www.kartonskipper.wordpress.com
http://www.forum-marinearchiv.de - wenn Marine Dein Ding ist!

Online Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16759
  • Always look on the bright side of Life
Re: unbekannter Frachter
« Antwort #7 am: 29 November 2019, 23:04:51 »
moin, Theo,

Est müßte das Wohnschiff der 1 ? S-Boot-Flottille am 24.06.1941 sein welches von S 28
am ersten Tag des Krieges mit der UdSSR als Prise durch S 28 aufgebracht wurde.
Postdampfer trifft auch zu !
Absolute Spitze!!!  1a* ! :MG: :MG: :MG: top top top

siehe http://www.s-boot.net/estonia.html

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6827
    • Chronik des Seekrieges
Re: unbekannter Frachter
« Antwort #8 am: 30 November 2019, 00:11:38 »
Dann müsste es diese "ESTONIA" 1941 im sa-kuva.fi-Archiv sein:
 --/>/> Bild No. 67957 - Saksalaisten kaappaama virolainen ms Estonia Utön luona.


 :MG:

Darius

Online Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16759
  • Always look on the bright side of Life
Re: unbekannter Frachter
« Antwort #9 am: 30 November 2019, 00:18:46 »
moin,

zur Komplettierung

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline TheoBronski

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 28
Re: unbekannter Frachter
« Antwort #10 am: 01 Dezember 2019, 10:17:08 »
Die Frage ist somit beantwortet.
Kompliment meine Herren!

Wäre es gut jetzt hinter dem Betreff den Namen einzutragen?
Z.B. "unbekannter Frachter (=>Estonia)", das ist übersichtlicher bei einem Suchlauf.
(Ich bin ja nicht der Themenstarter)

Theo

Online t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19587
  • Carpe Diem!
Re: unbekannter Frachter (gelöst: ESTONIA)
« Antwort #11 am: 01 Dezember 2019, 13:02:00 »
Gute Idee.  :TU:)

Erledigt.  :MG:
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline SchlPr11

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1699
Re: unbekannter Frachter (gelöst: ESTONIA)
« Antwort #12 am: 01 Dezember 2019, 20:39:18 »
Hallo,
im Hintergrund rechts = BORE II.
REINHARD

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6827
    • Chronik des Seekrieges
Re: unbekannter Frachter (gelöst: ESTONIA)
« Antwort #13 am: 01 Dezember 2019, 22:17:05 »
Hallo zusammen,

zur ESTONIA hatten wir 2017 auch schon eine schönes Thema:
 --/>/> https://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php?topic=28049.0

Interessant ist die Frage nach dem Verbleib dieses Fahrzeuges.
Lt. https://www.wikiwand.com/de/Kong_Gudr%C3%B8d ist
Zitat
Der weitere Verbleib nicht gesichert. Das Schiff wurde wahrscheinlich 1974 verschrottet und am 6. Februar 2004 im Register gelöscht
- als Quelle Miramar Ship Index angegeben.

Gibt es da weitere Infos?


 :MG:

Darius

Offline lafet944

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 294
Re: unbekannter Frachter (gelöst: ESTONIA)
« Antwort #14 am: 02 Dezember 2019, 13:24:18 »
Ich möchte noch eine Abbildung der ESTONIA in späteren Jahren als MÖNKEDAMM nachreichen.
Viel kann vom ursprünglichen Schiffskörper nicht überlebt haben.

https://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?t=109&start=1640#p55587



Viele Grüße