collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Deutsches Schiff in Royal Navy 1870  (Gelesen 2091 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1980
Deutsches Schiff in Royal Navy 1870
« am: 31 August 2015, 23:54:52 »
Jim Colledge

 ATALANTE Screw storeship, 295bm. Purch
 7.1860. = MANILLA 19.7.1861; exchanged
 28.2.70 for barque lngeberg (= MANILLA).

MANILLA (ex-Ingeburg) Storeship, 373bm.
 Taken over 28.2.1870. Sold 14.8.1872
 Yokohama.

Offline AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1980
Re: Deutsches Schiff in Royal Navy 1870
« Antwort #1 am: 31 August 2015, 23:57:11 »
Bureau Veritas 1870


Offline AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1980
Re: Deutsches Schiff in Royal Navy 1870
« Antwort #2 am: 31 August 2015, 23:59:20 »
The London and China Telegraph, Band 11
14 June 1869

Offline AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1980
Re: Deutsches Schiff in Royal Navy 1870
« Antwort #3 am: 01 September 2015, 00:01:46 »
Navy (shipbuilding and dockyard transactions, 1869-70). Return to an order of the honourable the House of Commons, dated 18 August 1871; for,--balance sheet and
detailed accounts ''of shipbuilding and other dockyard transactions in the financial year 1869-70;

Offline AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1980
Re: Deutsches Schiff in Royal Navy 1870
« Antwort #4 am: 01 September 2015, 00:03:38 »
 Navy (shipbuilding and dockyard transactions, 1871-72). Copy "of balance sheet and detailed accounts of shipbuilding and other dockyard transactions in the financial year 1871-2;

Offline AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1980
Re: Deutsches Schiff in Royal Navy 1870
« Antwort #5 am: 01 September 2015, 00:06:16 »
Navy (vessels completed since 1855). Index to return showing the number of vessels launched and added
to the navy in each year from 1855 and now building

Offline AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1980
Re: Deutsches Schiff in Royal Navy 1870
« Antwort #6 am: 01 September 2015, 00:16:15 »
Bureau Veritas 1863

Offline AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1980
Re: Deutsches Schiff in Royal Navy 1870
« Antwort #7 am: 01 September 2015, 00:27:38 »
The North China Herald

INGEBURG 12 Jul 1863 arr Shanghai Dan Sch. for 280t Bourjan, Hubener and Co.

TIENTSIN SHIPPING LIST.
Arrivals.
INGEBURG 22 Jul 1867 Prus schr. from Ningpo Genral cargo

Offline AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1980
Re: Deutsches Schiff in Royal Navy 1870
« Antwort #8 am: 01 September 2015, 13:22:44 »
INGEBURG Bark
 1861 Hieldrup, Hadersleben
 373t (BV 1870)
 G.Raben, Apenrade
 12.67 Master P.Frees

Hadersleben is heute dänisch Haderslev
Apenrade is heute dänisch Aabena.

Gustav Ferdinand Theodor Raben (1819-1890) hat auch eine Werf dort.

von S-H 1864 Liste  Apenrade (von H.Karting)

« Letzte Änderung: 01 September 2015, 13:30:51 von AvM »

Offline AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1980
Re: Deutsches Schiff in Royal Navy 1870
« Antwort #9 am: 01 September 2015, 15:19:02 »
Amtliche Liste
Unterscheidungs Signalen
1869

Offline AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1980
Re: Deutsches Schiff in Royal Navy 1870
« Antwort #10 am: 01 September 2015, 16:54:24 »
Anbei ein paar Zeilen zur INGEBORG/INGEBURG,solange sie nach nach Apenrade gehörte. Nach dem Verkauf nach England habe ich nichts weiter finden können. In der ?Navy-List? ist sie nicht verzeichnet, auch nicht als MANILA.

Herzliche Grüße, Ihr Herbert Karting

INGEBORG, 1866: INGEBURG 1868 (LJBF)
Bk (Bg?) 172 ½ CL – 373 RT
1861 gbt. Haderslev/Hadersleben, Peter Kjeldrup
1861: G. Raben, Abenraa/Dk: INGEBORG
1864: G. Raben, Apenrade/SH.: INGEBORG
1866: G. Raben, Apenrade/PR: INGEBURG
1868: G. Raben, Apenrade/NB: INGEBURG (LJBF)
1870 8. Juni: aus Register, verkft., engl. Flagge
Schiff war fast ausschließlich in Fernost beschäftigt, nur 1872 u. 1873/74 zwei Abstecher von dort nach San Franzisco, und 1867 eine Reise von Singapore nach Rotterdam und zurück.
      Kapitäne: P. C. Petersen, P. Jacobsen, P. Frees


INGEBURG (2.)
Bk – E.e.b.; Metall- u. Eisenblz., Metallhaut   
384 RT – 131 x 28 x 14‘ / 397 NRT – 42,00 x 8,55 x 4,81 m
1871, Aug. gbt. Apenrade,  G. Raben
1871, Aug.:    G. Raben, Apenrade/D: „INGEBURG“ (LKBD)
1885, 19. Aug:   Theodor  & F. Eimbcke, Hamburg/D
1889, 27. Feb.   abandoniert, Mauritius, dort abgewrackt.

Offline AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1980
Re: Deutsches Schiff in Royal Navy 1870
« Antwort #11 am: 01 September 2015, 19:57:20 »
Hong Kong Daily Press, 1872-05-22