collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Bauplan Zerstörer "Georg Thiele"  (Gelesen 3149 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Fanny

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 39
Bauplan Zerstörer "Georg Thiele"
« am: 30 August 2015, 19:21:21 »
Hallo an alle,
heute hatte ich das Glück und konnte auf dem Trödel in Leipzig einen Bauplan vom Zerstörer Z 2
"Georg Thiele"erwerben.Verlag E.Loef,M 1:200
Grüße Fanny

Offline Wilfried

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 2906
Re: Bauplan Zerstörer "Georg Thiele"
« Antwort #1 am: 30 August 2015, 20:29:56 »
Moin Fanny,

weil es vielleicht zum Thema paßt und der Verlag nicht ganz so bekannt ist? Hier ein Buchtip zum Thema GEORG THIELE; im Gegensatz zum Verlag ist der Verfasser Wolfgang Harnack in der Szene kein unbekannter ..

http://www.heiberdruck.de/buecher/maritime_literatur_georg_thiele,pid,233,rid,11,produktdetail.html

Ich bin in der Materie Kriegsmarine nicht so direkt drin, habe aber den Eindruck, hier schlummert ein unentdecktes Schätzchen ...  :-D


mit einem lieben Gruß
Wilfried
... Tradition pflegen, bedeutet nicht, Asche aufzubewahren sondern Glut am Glühen zu halten ...
http://www.passat-verlag.de
http://www.kartonskipper.com
http://www.forum-marinearchiv.de - wenn Marine Dein Ding ist!

Online t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21375
  • Carpe Diem!
Re: Bauplan Zerstörer "Georg Thiele"
« Antwort #2 am: 30 August 2015, 20:38:47 »
Das ist  --/>/> hier schon mal vorgestellt worden und ich kann es empfehlen. :TU:)
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline EuGu

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 39
  • Eugen
Re: Bauplan Zerstörer "Georg Thiele"
« Antwort #3 am: 28 September 2017, 12:26:23 »
Hallo Fanny,

das weckt Erinnerungen! Vor 60 Jahren bekam ich von einem Klassenkameraden eine Bastelanleitung der HJ für "Zerstörer Z1 - Z 16" geliehen. War wohl für ein Sperrholz-Schichtenmodell im Maßstab 1:500 gedacht. Könnte von demselben Gewerbeoberlehrer gezeichnet worden sein. Ich hab sie abgepaust: Glasplatte, auf Bücher links und rechts gelegt, Lampe darunter, und mit Bleistift nachgezeichnet auf dünnes Papier für Schreibmaschinen-Durchschläge. Mit den Jahren, dem Einscannen und Verkleinern für hier hat die Qualität nochmal gelitten. Ich hab es damals als mein erstes Kartonmodell gebaut - tatsächlich aus Karton, mindestens 2 mm dick, von einer soliden Schachtel, wie man damals in guten Geschäften Anzüge eingepackt bekam. Wegen des Holzanteils im Karton jetzt so gelbstichig.

Beides genügt natürlich nicht den Qualitätsanforderungen im Forum hier. Aber als nostalgischen Gag hab ich's doch mal hochgeladen.

Beste Grüße
Eugen
« Letzte Änderung: 28 September 2017, 12:35:02 von EuGu »