Technik und Waffen > Waffensysteme

welcher Torpedo

(1/4) > >>

bettika61:
Hallo,
Was für ein Torpedo wurde in Heikendorf gefunden,?
http://www.shz.de/lokales/kiel/video-razzia-in-heikendorf-panzer-und-torpedos-in-villa-bei-kiel-id10112661.html
Die Länge wurde in den Nachrichten mit 4 m angegeben.

Grüße
Beate

Sven L.:
Vom Bild her vermute ich, das der Torpedo länger als 4 m ist.

bettika61:
Hallo Sven,
danke für den Hinweis
die Angaben der Presse sind immer mit Fragezeichen zu versehen. :-D
Spricht der rote Kopf für Übungstorpedo ?

Grüße
Beate

AND1:
Man sprach von Torpedos Mehrzahl . V1 Rakete V2 wäre interessanter.

olpe:

--- Zitat von: bettika61 am 02 Juli 2015, 18:45:56 ---Was für ein Torpedo wurde in Heikendorf gefunden,?

--- Ende Zitat ---
Hallo,
aufgrund des bisherigen Bildmaterials ist der Torpedotyp m.E. noch nicht eindeutig bestimmbar ... Es fehlen Bilder vom Heck des Torpedos ... im TV war es zwar kurz zu sehen ... Wenn ich es richtig interpretiert habe:  2x Propeller mit jeweils 4(?) Flunken hinter(?) dem Tiefen- und Seitenruderkreuz. Das geschätzte Verhältnis Länge zu Breite deutet auf ein Torpedo mit geringerer Länge als 7m hin ... Die Färbung des Torpedokopfes mit Signalfarbe lässt auf einen Übungstorpedo schließen ... der Haken an der Spitze an Stelle der Zündpistole diente zum Festmachen des Stropps eines Torpedofängers ...
Meine wage Schätzung: ein Lufttorpedo F5(...) - ohne Luftruder
Mal schauen, was in den nächsten Tage so publik wird ...  :roll:
Grüsse
OLPE

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln