collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: mein Besuch der Kieler Woche  (Gelesen 5003 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline smutje505

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4637
Re: mein Besuch der Kieler Woche
« Antwort #30 am: 01 Juli 2015, 15:18:04 »
Teil 2

Offline smutje505

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4637
Re: mein Besuch der Kieler Woche
« Antwort #31 am: 01 Juli 2015, 15:29:02 »
Hallo nun mache ich Schluß,ich könnte noch viele Bilder einstellen aber ich glaube es reicht.
Ps.an die Experten was macht das U Boot Bild 5?

Offline olpe

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2223
Re: mein Besuch der Kieler Woche
« Antwort #32 am: 01 Juli 2015, 16:05:42 »
Hallo Hartmut,
... danke für die schönen Bilder  :MG: ... Kiel ist immer eine Reise wert - inbesondere zur Kieler Woche  :-)

Das U-Boot auf Bild Nr.5 der letzten Fotostaffel sieht einem Typ "HDW 209PN" bzw. "U-209PN" sehr ähnlich, von denen zwei nach Portugal geliefert wurden (hier die NRP "TRIDENTE"). Es handelt sich dabei um den (ursprünglichen) Entwurf Typ 209/1500, der danach auf Typ 214 geändert wurde. Die eklatante Turmform ist bezeichnend ... Ich vermute, dass es sich um einen regulären Werftaufenthalt eines der beiden Boote handelt. Das zweite Boot in der portugiesischen Marine ist die NRP "ARPÃO".
Grüsse
OLPE
« Letzte Änderung: 01 Juli 2015, 17:42:44 von olpe »

Offline maxim

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 741
Re: mein Besuch der Kieler Woche
« Antwort #33 am: 01 Juli 2015, 18:46:39 »
Die P11 ist die litauische Žemaitis, die ehemalige dänische Flyvefisken.

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 17701
  • Always look on the bright side of Life
Re: mein Besuch der Kieler Woche
« Antwort #34 am: 01 Juli 2015, 20:20:11 »
moin,

Teil 2
Da schlagen die Herzen unserer 120er- Fahrer noch einmal höher ..

.. beim Blick auf die (ex) KÖLN in Bild 1-4

Dazu noch http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Kiel/News-Aktuelle-Nachrichten-Kiel/Kiel-Schiffsbrand-bei-Lindenau

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline halina

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4017
Re: mein Besuch der Kieler Woche
« Antwort #35 am: 01 Juli 2015, 20:31:04 »
Moin Hartmut , danke für Deine umfangreichen Fotos , schön dass Du auch die alten Dampfschiffe abgelichtet hast , es ist
                       immer wieder faszinierend diese gelungenen Konstruktionen als echte SCHIFFE zu betrachten .
                                                                                                                                                              Gruss  Günter
" Man muss nicht unbedingt das Licht des Anderen ausblasen , um das eigene Licht leuchten
zu lassen"
                      Phil Borman

Offline Hastei

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4363
Re: mein Besuch der Kieler Woche
« Antwort #36 am: 02 Juli 2015, 09:41:49 »
Hallo,                                                                                     ich weiß nicht ob mein Herz da höher schlägt ,aber freuen tat es mich schon , als ich meinen alten Zossen da in der Werft sah.
Ich frage mich nur , was die da wieder machen,die Hulk war doch vor nicht allzulanger Zeit schon mal in der Werft.( Hamburg ? )
Ich habe gelesen was die jetzt dort machen , wofür sie geplant ist, aber wusste man das nicht vorher ?

Gruß Hastei

Offline smutje505

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4637
Re: mein Besuch der Kieler Woche
« Antwort #37 am: 02 Juli 2015, 10:31:19 »
Hallo Olaf ich meinte die Gischt achtern-werden da die Motoren geprüft?
Danke maxim für die Auflösung  top

Offline Big A

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6987
  • Keep on running
Re: mein Besuch der Kieler Woche
« Antwort #38 am: 02 Juli 2015, 10:44:50 »
Zitat
Da schlagen die Herzen unserer 120er- Fahrer noch einmal höher ..

Ein wenig wehmütig schon, dass die alte Lady - ungeplant - gebrannt hat....


Aber schön, das waren sie!

Axel
Weapons are no good unless there are guts on both sides of the bayonet.
(Gen. Walter Kruger, 6th Army)

Real men don't need experts to tell them whose asses to kick.

Offline olpe

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2223
Re: mein Besuch der Kieler Woche
« Antwort #39 am: 02 Juli 2015, 16:35:11 »
Hallo Olaf ich meinte die Gischt achtern-werden da die Motoren geprüft?
Hallo Hartmut,
jo, die Wahrscheinlichkeit ist sehr groß, dass es sich bei der Gischt um die laufenden Motoren bei einer Standprobe der Maschinenanlage handelt.

Das grundlegende Antriebskonzept des U-Boottyps 209 sieht bei allen Bootstypen (209/1100, 209/1200, 209/1300, 209/1400,209/1500) einen dieselelektrischen Antrieb mit 4 Dieselmotoren vor ... die Abgasführung dann entsprechend an beiden Bordseiten.

Die 'Hybrid'-Konstruktion 209PN (die ja eher dem Typ 214 gleicht) besitzt nach wikiGB folgende Konfiguration: 
  • 2 Brennstoffzellen Siemens "Sinavy" (BZM-120) mit 240 KW
  • 2 Dieselmaschinen MTU 16V396 TB-94 mit 6,24 MW
  • 1 E-Maschine Siemens "Permasyn" mit 2,85 MW
Auch in diesem Falle ist davon auszugehen, dass für die Diesel jeweils an beiden Bordseiten Abgasaustritte existieren.  Die Gischt mag daher rühren, dass die Austritte sich dicht am Wasserpass befinden oder diese gar mit Wasser gekühlt werden.
Soweit meine Gedanken hierzu.
Grüsse
OLPE