collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: 14.05.1944, 5 He-115 versenkt  (Gelesen 3537 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6857
    • Chronik des Seekrieges
14.05.1944, 5 He-115 versenkt
« am: 23 Mai 2015, 16:39:58 »
Hallo zusammen,

hier eine kleine Ergänzung zu den Verlusten von He 115:
Heinkel He 115 B / C  K 6+HH 1879 14.05.1944
Heinkel He 115 B / C SD+YD K 6+OH 2721 14.05.1944
Heinkel He 115 B / C CA+BL K 6+GH 2738 14.05.1944
Heinkel He 115 B / C  K 6+JH 2085 14.05.1944
Heinkel He 115 B / C  K 6+MH 1867 14.05.1944

aus dem KTB Skl:
Zitat
1258 Uhr Angriff durch 12 Flugzeuge auf Roervik Reede. Einzelangriff der Flugzeuge im Sturztiefflug. Angegriffene Schiffe nur leichte Schäden, mittlere Personalverluste. 5 auf dem Wasser liegende He 115 gesunken.

 :MG:

Darius

Offline redfort

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3073
    • Luftwaffe zur See
Re: 14.05.1944, 5 He-115 versenkt
« Antwort #1 am: 23 Mai 2015, 22:13:28 »
Hallo Darius,

Danke schön, hier kann man wieder sehen wie weit die Meldung der Marine und der Luftwaffe auseinanderklappen.
Alle Maschinen befanden sich auf einen Verlegungsflug nach Tromsö und wurden nach der Landung zusammengeschossen.

Online Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16797
  • Always look on the bright side of Life
Re: 14.05.1944, 5 He-115 versenkt
« Antwort #2 am: 24 Mai 2015, 21:00:01 »
moin,

aus dem KTB Skl:
1258 Uhr Angriff durch 12 Flugzeuge auf Roervik Reede.

Alle Maschinen befanden sich auf einen Verlegungsflug nach Tromsö und wurden nach der Landung zusammengeschossen.
Ich habe mir die HMA-Einzelblätter noch einmal angesehen, dazu 2 Bemerkungen :

- Die Martlet wurde damals evt. schon wieder als Wildcat (V) bezeichnet, sie können nur von HMS Striker gekommen sein, denn HMS Emperor hatte (schon) Hellcat-Staffeln an Bord.

- Roervik liegt südlich von Narvik

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Archer

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 242
Re: 14.05.1944, 5 He-115 versenkt
« Antwort #3 am: 25 Mai 2015, 09:37:17 »

Ich habe mir die HMA-Einzelblätter noch einmal angesehen, dazu 2 Bemerkungen :

- Die Martlet wurde damals evt. schon wieder als Wildcat (V) bezeichnet,


Ab Januar 1944 wurde die Bezeichnung Martlet aufgegeben und die in der Zuführung befindlichen Jagdflugzeuge als Wildcat bezeichnet ( Wildcat Mk.IV, V, VI )


sie können nur von HMS Striker gekommen sein, denn HMS Emperor hatte (schon) Hellcat-Staffeln an Bord.


Wenn in deutschen Quellen bei den Angreifern von Martlets geschrieben wird dann liegt das an einer Fehlidentifizierung der Maschinen.
Der Angriff und die Vernichtung der Wasserflugzeuge erfolgte durch Hellcats der 800 Squadron an Bord HMS Emperor während der Operation Potluck A.

Gruß
Archer

Offline redfort

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3073
    • Luftwaffe zur See
Re: 14.05.1944, 5 He-115 versenkt
« Antwort #4 am: 25 Mai 2015, 09:51:24 »

Ich habe mir die HMA-Einzelblätter noch einmal angesehen, dazu 2 Bemerkungen :

- Die Martlet wurde damals evt. schon wieder als Wildcat (V) bezeichnet,


Ab Januar 1944 wurde die Bezeichnung Martlet aufgegeben und die in der Zuführung befindlichen Jagdflugzeuge als Wildcat bezeichnet ( Wildcat Mk.IV, V, VI )


Bitte erweise uns die Ehre und nenne uns die dazugehörigen Quellenangaben wo dies geschrieben steht !


Zitat
Der Angriff und die Vernichtung der Wasserflugzeuge erfolgte durch Hellcats der 800 Squadron an Bord HMS Emperor während der Operation Potluck A.

Dürfte man bitte auch die hier die dazu gehörigen Quellen erfahren oder ist dies reine Vermutmaßung ?

Offline Archer

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 242
Re: 14.05.1944, 5 He-115 versenkt
« Antwort #5 am: 25 Mai 2015, 10:42:24 »

Bitte erweise uns die Ehre ...


Mir gefällt Dein zynischer Ton nicht, also wirst Du Dir die Quellen selber suchen müssen.


Gruß
Archer

Online Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16797
  • Always look on the bright side of Life
Re: 14.05.1944, 5 He-115 versenkt
« Antwort #6 am: 25 Mai 2015, 10:45:50 »
moin,

Mir gefällt Dein zynischer Ton nicht, also wirst Du Dir die Quellen selber suchen müssen.
Der Ton ist auch nicht gerade herzerwärmend ...  :|
... daher habe ich bei Quellen einmal selbst gesucht :wink: um Axels :MG: Bitte zu entsprechen ...


Der Angriff und die Vernichtung der Wasserflugzeuge erfolgte durch Hellcats der 800 Squadron an Bord HMS Emperor während der Operation Potluck A.
Dürfte man bitte auch die hier die dazu gehörigen Quellen erfahren oder ist dies reine Vermutmaßung ?
Diese halboffizielle Quelle konnte ich finden
http://www.royalnavyresearcharchive.org.uk/ESCORT/EMPEROR.htm
für die es hier eine gewisse Bestätigung gibt
http://www.fleetairarmarchive.net/rollofhonour/COs/CommandingOfficers-o.htm

Gruß, Urs
« Letzte Änderung: 25 Mai 2015, 10:53:29 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline redfort

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3073
    • Luftwaffe zur See
Re: 14.05.1944, 5 He-115 versenkt
« Antwort #7 am: 25 Mai 2015, 17:23:31 »
Danke Urs,

das wäre aber nicht nötig gewesen.  ;)



Online Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16797
  • Always look on the bright side of Life
Re: 14.05.1944, 5 He-115 versenkt
« Antwort #8 am: 25 Mai 2015, 17:58:13 »
moin, Axel,

Es macht Spaß, Moderation, gute Kameradschaft und Recherche miteinander zu verbinden :O/Y

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"