collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Marine-Rundschau von 1890-1944 digitalisiert auf DVD  (Gelesen 6886 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Klaus aus LG

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 115
Liebe Freunde,

im Januar wollte ich eigentlich nur das komplette Inhaltsverzeichnis erstellen.



Nun habe ich mich entschlossen, die vollständigen Jahrgangsbände von 1890 bis 1944
fototechnisch zu digitalisieren und Euch im Abstand von ca. einen Monat auf DVD anzubieten.
Es handelt sich hierbei um 50 Bände mit durchschnittlich je 500 Seiten.
Das ergibt also eine Projektdauer von ca. drei Jahre, in der eine einmalige Sammlung entsteht,
die für jeden Interessierten leicht zugänglich ist.
Die Arbeitszeit pro Band beträgt etwa 40 Stunden, und ich denke, dafür ist ein Preis von 19,90 Euro
plus 2,00 Euro Versandkosten angemessen.

Der erste Musterband ist nun fertig und kann gegen Rechnung ausgeliefert werden.
Es handelt sich um den fünften Jahrgang von 1894
Wer daran interessiert ist, schreibt mir bitte eine PN oder auch eine private eMail
mit Eurer Lieferadresse :

BorchardtMsb@t-online.de

Wenn Euch der Musterband gefällt, könnt Ihr auch gerne ein Abo für die Folgebände bestellen,
das natürlich jederzeit mit einer kurzen Mitteilung gekündigt werden kann.
Umso mehr Interessierte sich melden, umso höher ist meine Motivation zur Arbeit.
Das Geld soll ausschließlich für die Anschaffung von Fachliteratur verwendet werden, die ich mir
sonst als Kleinrentner nicht leisten kann.

Das Copyright ist mit den Verlag Mittler & Sohn insoweit geklärt,als dass es nicht mehr klärbar ist.
Eine Rücksprache mit der Geschäftsleitung ergab folgende Information :
Mittler & Sohn wüßte selber gerne, ob der Verlag noch das Urheberrecht auf die Marine-Rundschau hat.
Sie sind aber an einer Klärung nicht interessiert, weil diese nicht möglich ist.
Der herausgebende Verlag hat mehrmals gewechselt, und alle Unterlagen darüber sind im Krieg in Berlin verbrannt.

Ich versuche jetzt,Euch mit einer Link-Datei Zugang zu meinem Mediacenter bei Telekom zu verschaffen,
dann könnt Ihr Bilder von der "Erstausgabe" in voller Auflösung sehen.
Mal seh'n, ob es klappt :

https://mediencenter.t-online.de/auth/guest/shareToken/32EC9733D762AAE926259A565974881E7C9F7516

wenn es klappt, dann sind es vier Bilder, die Ihr einzeln öffnen solltet, sonst wird eine Win-rar-Datei angelegt,
mit der nicht Jeder umgehen kann. Also versuchen wir es mal.
Es klappt !!! : Bilder einzeln antippen, es erscheint ein kleines Vorschaubild, dann "Herunterladen" anklicken,
und das Bild wird in voller Auflösung als PDF-Datei angezeigt

Liebe Grüße

Klaus aus Leingarten
Alle sagten "das geht nicht!" Und dann kam Einer, der das nicht wußte,
und hat's gemacht.
Alle sagten : "das geht nicht!" Und dann kam Einer, der das
nicht wußte und hat's gemacht

Offline Rudolfschlichter

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Marine-Rundschau von 1890-1944 digitalisiert auf DVD
« Antwort #1 am: 19 Mai 2015, 12:49:18 »
Hallo Klaus aus LG,

Deinen Vorschlag finde ich faszinierend. Bei einem Band je Monat und vierzig Arbeitsstunden steckst Du ja einiges an Zeit in die Sache. Die Fotos, die Du veröffentlicht hast, habe ich mal probeweise ausgedruckt, um einen besseren Eindruck über die Qualität der Scans zu bekommen, und auch die finde ich gut. Meine Frage wäre, ob Du für die anderen Jahrgänge ebenso gutes Ausgangsmaterial hast. Kannst Du sicherstellen, das alle Deine Jahrgänge lückenlos, also ohne fehlende Seiten sind?

Grüße
Rudolf Schlichter

Offline juergenwaldmann

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1785
Re: Marine-Rundschau von 1890-1944 digitalisiert auf DVD
« Antwort #2 am: 19 Mai 2015, 13:58:51 »
Die Bände der Marine Rundschau waren vollständig erhalten ,
zum Beispiel beim VDI in Düsseldorf , wo ich sie kennen lernte !
Einsicht für alle Mitglieder des VDI  über die Bücherei .
Gruss  Jürgen

Offline Klaus aus LG

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 115
Re: Marine-Rundschau von 1890-1944 digitalisiert auf DVD
« Antwort #3 am: 19 Mai 2015, 14:13:45 »
Hallo Jürgen,

und genau das ist das Problem ! Natürlich haben noch einige
Bibliotheken den kompletten Bestand. Ich beziehe ja meine
Vorlagen über die Fernleihe daher.
Aber wie kann der Einzelne schnell und zu jeder Zeit an gesuchte
Informationen herankommen.
Mein Anliegen ist, das Jeder Interessierte diese Informationen ständig
bei sich zu hause hat. Und hierzu ist die digitale Version auf DVD die
ideale Option zum Buch im Bücherschrank, was sich aber nicht jeder
finanziell leisten kann und auch das Platzproblem für insgesamt
86 Jahrgänge dürfte für einige ein Problem sein.

Liebe Grüße
Klaus aus Leingarten
Alle sagten : "das geht nicht!" Und dann kam Einer, der das
nicht wußte und hat's gemacht

Offline Klaus aus LG

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 115
Re: Marine-Rundschau von 1890-1944 digitalisiert auf DVD
« Antwort #4 am: 19 Mai 2015, 14:44:18 »
Hallo Rudolf,

vielen Dank für Dein Interesse an der "Marine-Rundschau".
Nur zur Richtigstellung :
es handelt sich bei mir nicht um Scans, sondern um eine fototechnische
Digitalisierung. Auch die Bücher werden Seite für Seite mit einer
Repro-Anlage fotografiert und dann mit Adobe-Photoshop optisch bearbeitet.

Natürlich bin ich nicht im Besitz aller Jahrgänge. Ich selbst habe nur die
ersten vier Jahrgänge, die in den 80er Jahren als bezahlbare Reprints
herausgegeben wurden.
Meine Vorlagen beziehe ich über die Fernleihe und kann natürlich den Zustand
der Bücher nicht voraus sehen. Aber man kann mit Photoshop - bis hin zu einer
kompletten Restauration - schon eine gute Qualität erarbeiten.
Und wenn sich mal eine Seite nicht mehr restaurieren läßt oder gar fehlt, dann
wird die Seite aus einem anderen Buch besorgt.
Meine Arbeit führe ich mit sehr viel Begeisterung und Hingabe aus. Dazu kommt
noch eine furchtbare Eigenschaft von mir : ich bin bei meiner Arbeit pedantisch genau.
Ich kann also garantieren, dass die von mir angebotenen Jahrgänge vollständig
und in bester Qualität sind.
Jede DVD enthält eine hochaufgelöste zusammenhängende PDF-Datei zum lesen
und eine 2. Datei der einzelnen Seiten im JPG-Format und DIN A4 Größe zum ausdrucken.

Primär ist bei mir nicht das Geld, sondern die Absicht, eine wertvolle Informationsquelle
zu erhalten und allen Interssierten leicht und kostengünstig zugänglich zu machen.

Für alle Interessierten, die den Wert dieser wichtigen Informationsquelle noch nicht
so recht kennen :

Die Zeitschrift "Marine-Rundschau" wurde auf Betreiben der kaiserlichen Marineführung
ab November 1890 monatlich herausgegeben (bis 1914).
Man kann sie wohl als "halboffizielles" Organ bezeichnen. Die Beiträge waren in hohem
Maße authentisch.
Die Zeitschrift wurde in den ersten Jahren in folgende Themenbereiche gegliedert :

A : Größere Aufsätze
B : Aus den Berichten S.M. Schiffe und Fahrzeuge
C : Mittheilungen aus fremden Marinen
D : Sonstige Mittheilungen
E : Nachruf
F : Personalnachrichten und Mittheilungen aus den Marinestationen
G : Eingesandtes
H : Literatur
K : Zeitschriften und Bücher
L : Karten, Abbildungen und Skizzen
M : Angaben über fremde Kriegsschiffe

Liebe Grüße
Klaus aus Leingarten
Alle sagten : "das geht nicht!" Und dann kam Einer, der das
nicht wußte und hat's gemacht

Leutnant Werner

  • Gast
Re: Marine-Rundschau von 1890-1944 digitalisiert auf DVD
« Antwort #5 am: 21 Mai 2015, 03:36:41 »
Bemerkenswertes Angebot

Offline Rudolfschlichter

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Marine-Rundschau von 1890-1944 digitalisiert auf DVD
« Antwort #6 am: 21 Mai 2015, 13:57:10 »
Hallo Klaus,

ich möchte den Musterband bei Dir bestellen, lasse Dir meine Anschrift nachher zukommen. Ich gehe davon aus, dass Du die anderen Jahrgängen mit 1890 beginnend fortlaufend veröffentlichst. Oder steht dem etwas im Wege?

Grüße
Rudolf Schlichter

Offline Klaus aus LG

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 115
Re: Marine-Rundschau von 1890-1944 digitalisiert auf DVD
« Antwort #7 am: 21 Mai 2015, 15:28:49 »
Hallo Rudolf,

Deine PN habe ich erhalten und darauf geantwortet.
Selbstverständlich werde ich alle Jahrgangsbände von 1890 bis 1944
digitalisieren. Es war mehr Zufall, dass ich mit 1894 begonnen habe.
Ich mache auch in der Reihenfolge 1895 ... 96 usw. weiter.
Die Jahrgänge 1890 bis 1893 sind etwas schwieriger zu besorgen.
Allerdings sind von diesen Jahrgängen 1980 Reprints erschienen, die ich im
persönlichen Besitz habe. Da steht aber ein Copyright drauf.
Ich muß mir also noch die Originalausgaben ausleihen, die Digitalisate
davon werden nachgereicht.

Liebe Grüße
Klaus
Alle sagten : "das geht nicht!" Und dann kam Einer, der das
nicht wußte und hat's gemacht

Offline Klaus aus LG

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 115
Re: Marine-Rundschau von 1890-1944 digitalisiert auf DVD
« Antwort #8 am: 22 Mai 2015, 10:00:23 »
Liebe Interessierte,

der 5. Jahrgang (1894) der Marine-Rundschau ist nun versandfertig.
Ich möchte hier die Informationsseiten zur DVD als Bildanhang zeigen,
damit sich jeder daran Interessierte ausführlich informieren kann.

Ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn meine Arbeit Interesse findet
und noch Bestellungen eingehen.

Liebe Grüße
Klaus
Alle sagten : "das geht nicht!" Und dann kam Einer, der das
nicht wußte und hat's gemacht

Leutnant Werner

  • Gast
Re: Marine-Rundschau von 1890-1944 digitalisiert auf DVD
« Antwort #9 am: 05 Juni 2015, 17:37:08 »
Habe die CD schon vor ein paar Tagen erhalten, aber heute erst angeschaut. Für mich ein herrliches Angebot, weil ich mich nicht in weit entfernte Bibliotheken begeben muss, um an der Quelle Honig zu saugen. Ich bleibe auf jeden Fall an Bord. Überweisung ist erfolgt.

Muss ich jetzt erstmal entspannt den Sorgen der kaiserlichen Marine des Jahres 1894 widmen...

Offline Rudolfschlichter

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Marine-Rundschau von 1890-1944 digitalisiert auf DVD
« Antwort #10 am: 07 Juni 2015, 12:58:56 »
Hallo Klaus,

ich kann mich Leutnant Werner nur anschließen. Momentan finde ich leider kaum Zeit zum Lesen, aber ich bleibe auf jeden Fall bei den anderen Jahrgängen dabei. Kleiner Wermutstropfen: Dein Projekt geht nur bis 1944. Ich fände es fabelhaft, die Artikel in der Marinerundschau bis 1989 als Digitalisat in Deiner Qualität vorliegen zu haben. Interessant dürften die Berichte über die Kaiserliche Marine aber auch über die Kriegsmarine sein. Ich denke da z.B. an die schiffbaulichen Analysen von Erwin Strohbusch, der sich der um 1970 mit den Linienschiffen und Großen Kreuzer der Kaiserlichen Marine beschäftigt hat. Spannend für mich auch die Analysen über Einsätze der Kriegsmarine, als über die britischen Entschlüsselungserfolge noch nichts bekannt war.

Wünsche Dir gutes Gelingen mit dem Projekt

Rudolf Schlichter

Offline Klaus aus LG

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 115
Re: Marine-Rundschau von 1890-1944 digitalisiert auf DVD
« Antwort #11 am: 07 Juni 2015, 14:43:12 »
Hallo Rudolf,

auf den Ausgaben nach dem 2. Weltkrieg ist ein Urheberrecht
drauf, deshalb darf ich sie nicht digitalisieren.
Ich habe Dir noch eine PN geschrieben.

Liebe Grüße
Klaus
Alle sagten : "das geht nicht!" Und dann kam Einer, der das
nicht wußte und hat's gemacht

Offline Klaus aus LG

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 115
Re: Marine-Rundschau von 1890-1944 digitalisiert auf DVD
« Antwort #12 am: 07 Juni 2015, 14:59:50 »
Für die Referenzen von Leutnant Werner und Rudolf Schlichter
möchte ich mich gang herzlich bedanken.
Soetwas ist Ansporn für mich und vielleicht auch für weitere
Interessenten, sich dieses bedeutende Informationswerk
anzuschaffen.

Liebe Grüße
Klaus aus Leingarten
Alle sagten : "das geht nicht!" Und dann kam Einer, der das
nicht wußte und hat's gemacht

Offline Klaus aus LG

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 115
Re: Marine-Rundschau von 1890-1944 digitalisiert auf DVD
« Antwort #13 am: 10 August 2015, 16:54:18 »
V O R A N K Ü N D I G U N G  !!!

der 6. Jahrgang von 1895 der MARINE-RUNDSCHAU ist versandfertig
und wird morgen hier vorgestellt.

Für Diejenigen, die ein Abo bestellt haben :
Die DVD ist bereits zur Post und müßte morgen,
spätestens am Mittwoch ankommen.

Liebe Grüße
Klaus aus Leingarten
Alle sagten : "das geht nicht!" Und dann kam Einer, der das
nicht wußte und hat's gemacht

Offline Klaus aus LG

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 115
NEU !!! 6. Jahrgang 1895 IST FERTIG ZUM VERSAND
« Antwort #14 am: 11 August 2015, 14:19:41 »
Liebe Freunde,

nach langer mühevoller Bearbeitung der Originalvorlage vom 6.Jahrgang 1895
ist diese Ausgabe nun fertig zum Versand.

80 reine Arbeitsstunden waren erforderlich, um das Original wieder lesbar zu machen.
Das Buch war so schlecht gebunden,dass Textteile am Innenrand mit eingebunden waren
und durch Zusammensetzen aus den übrigen Text ergänzt werden mußten.

Dann ist eine tabellarische Zusammenstellung von allen Schiffen enthalten, die zur
Eröffnung des Kaiser-Wilhelm-Kanals 1895 anwesend waren. Die Angaben gehen von
den technischen Daten über die Bewaffnung und Besatzung bis zur jeweils ranghöchsten Person,
die an Bord jedes einzelnen Schiffes war.
Und mein Exemplar muß Jemand in der Hand gehabt haben, der bei der Parade dabei war,
und der jedes vorbeifahrende Schiff mit einen dicken Bleistiftstrich durchgestrichen hat.
Und diese ganzen Striche mußte ich wegretuschieren.

Einzelheiten über mein Angebot sind in den oberen Beiträgen genannt.
Das vollständige Inhaltsverzeichnis findet Ihr unten

Ich hoffe, dass ich noch mehr Interesse für diese einmalige Informationsquelle wecken kann.
Und ich sag's hier mal ganz offen : das kleine Entgelt, das ich für meine aufwendige Arbeit
erwarte, dient ausschließlich zur Finanzierung meines Hobbys, was ich mit 645 Euro Rente
nicht bewerkstelligen kann.

Liebe Grüße
Klaus aus Leingarten

P.S.: wer das Inhaltsverzeichnis in Originalgröße haben möchte, kann mir mit PM seine
eMail-Adresse mitteilen und ich schick die Seiten per eMail-Anhang zu.

« Letzte Änderung: 11 August 2015, 14:27:57 von Klaus aus LG »
Alle sagten : "das geht nicht!" Und dann kam Einer, der das
nicht wußte und hat's gemacht