collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Information aus dem Deutschen Historischen Institut Moskau  (Gelesen 16069 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TD

  • BOdFMA
  • *
  • Beiträge: 7279
Re: Information aus dem Deutschen Historischen Institut Moskau
« Antwort #45 am: 01 August 2017, 18:17:32 »
Hallo Dirk,

Dank für den Hinweis.

Ich kann jedoch keinen Inhalt zu

Aktentitel (2953)
4   Abfertigungstermine der Kriegsschiffsneubauten der Kriegsmarine für die Zeit vom Anfang April 1944 bis Ende Mai 1945.
1
5   Abfertigungstermine der Kriegsschiffsneubauten der Kriegsmarine, Stand  Anfang April 1944.
1


nicht finden.

??


Gruß

Theo
...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr !

Offline Bergedorf

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 965
Re: Information aus dem Deutschen Historischen Institut Moskau
« Antwort #46 am: 01 August 2017, 18:52:45 »
Hallo Theo,

ja dasselbe bei den Luftwaffe-Akten. Die scheinen die Titel derjenigen Akten schon einmal drinnen zu haben, die sie als nächstes veröffentlichen wollen. Nach einen Post der Kollegen beim Forum der Wehrmacht v. 24.5.17:
Zitat
Laut Herrn Uhl kommen als nächstes OKL, OKM und die Armeekorps
vgl. http://www.forum-der-wehrmacht.de/index.php/Thread/50481-germandocsinrussia-org-nicht-mehr-aktiv/

Ich hoffe, dass also bald mal wieder was kommt....  :?

Gruß

Dirk

Offline Gebirgsmarine

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 308
Re: Information aus dem Deutschen Historischen Institut Moskau
« Antwort #47 am: 04 August 2017, 13:50:51 »
Moin,

ich habe gestern ein bisher unveröffentlichtes Findbuch mit Heeresdokumenten bekommen. Neu ist, daß jetzt jedes Dokument quer über die Seite eine weiße Signatur des Archivs hat.

Das Findbuch habe ich von einem ausländischen Tauschpartner gegen eine Nararolle bekommen.
Im letzten Jahr habe ich, von dem gleichen Partner, ebenfalls ein noch nicht veröffentlichtes Findbuch mit Luftwaffendokumenten eingetauscht.

Über seine Quelle hält er sich bedeckt.

Bequem ist, daß die gesamten Seiten der Findbücher in einem Ordner zusammengefaßt sind.
Ich muß mir immer mühsam Seite für Seite einzeln runterladen wenn ich sie speichern möchte.

Es gibt also Leute die sehr gute Verbindung zu diesem Archiv haben.

Gruß
Gerhard

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5670
    • Chronik des Seekrieges
Re: Information aus dem Deutschen Historischen Institut Moskau
« Antwort #48 am: 04 August 2017, 21:37:52 »
... oder sich über ein geschicktes Script die Files organisieren ;-)

 :MG:

Darius

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4133
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline Bergedorf

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 965
Re: Information aus dem Deutschen Historischen Institut Moskau
« Antwort #50 am: 05 April 2018, 15:01:03 »
Moin,

endlich mal wieder was neues von dieser Seite. Es sind Akten der Armeekorps hochgeladen worden  :-)

Gruß

Dirk
« Letzte Änderung: 05 April 2018, 16:28:26 von Bergedorf »

Offline Peter K.

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 9987
Re: Information aus dem Deutschen Historischen Institut Moskau
« Antwort #51 am: 05 April 2018, 17:51:11 »
Grüße aus Österreich
Peter K.

www.forum-marinearchiv.de

Offline Bergedorf

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 965
Re: Information aus dem Deutschen Historischen Institut Moskau
« Antwort #52 am: 30 Mai 2018, 19:31:46 »
Nun sind auch AOKs und Kompanien online  :O/Y

Das wir eine lange Nacht heut  :wink: :-)

Gruß

Dirk

Offline Peter K.

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 9987
Re: Information aus dem Deutschen Historischen Institut Moskau
« Antwort #53 am: 30 Mai 2018, 23:40:08 »
Da sind wieder tolle Sachen dabei ...  :TU:)
Grüße aus Österreich
Peter K.

www.forum-marinearchiv.de

Offline Bergedorf

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 965

Offline Peter K.

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 9987
Re: Information aus dem Deutschen Historischen Institut Moskau
« Antwort #55 am: 01 Juni 2018, 11:14:29 »
... habe ich neben anderen interessanten Dokumenten bereits herunergeladen ... aber DANKE für den Hinweis!  :MG:
Grüße aus Österreich
Peter K.

www.forum-marinearchiv.de

Offline Bergedorf

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 965
Re: Information aus dem Deutschen Historischen Institut Moskau
« Antwort #56 am: 25 Juni 2018, 21:29:17 »
Und wieder 3 neue Findbücher online:

 - Findbuch 12470 - Heeresgruppe Don, Süd (2. Aufstellung), Nordukraine, Mitte (2. Aufstellung), 1943-1945
 - Findbuch 12471 - Heeresgruppe E, F
 - Findbuch 12485 - Artillerie-, Beobachter-, Panzerjäger- und Flakabteilungen der Wehrmacht

Gruß

Dirk

Offline Bergedorf

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 965
Re: Information aus dem Deutschen Historischen Institut Moskau
« Antwort #57 am: 04 Dezember 2018, 17:57:49 »
Moin,

es sind einige neue Findbücher freigeschaltet worden:

http://wwii.germandocsinrussia.org/de/nodes/1-bestand-500

Gruß

Dirk

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5670
    • Chronik des Seekrieges
Re: Information aus dem Deutschen Historischen Institut Moskau
« Antwort #58 am: 04 Dezember 2018, 21:47:37 »
 :TU:) Danke Dirk.


 --/>/> Akte 30. Unterlagen der Ia-Abteilung des Landungs-Pionierbataillon 128: KTB des Landungs-Pionierbataillons 128, 1.7.-31.12.1944 u.a.
 --/>/> Akte 31. Unterlagen der Ia-Abteilung des Landungs-Pionierbataillon 128: KTB des Landungs-Pionierbataillons 128, 1.1.-30.6.1944 u.a.
 --/>/> Akte 32. Unterlagen der Ia-Abteilung des Landungs-Pionierbataillon 128: Anlagen zum KTB des Landungs-Pionierbataillons 128, 1.1.-30.6.1944 u.a.
 --/>/> Akte 33. Unterlagen der Ia-Abteilung des Landungs-Pionierbataillon 128: Anlagen zum KTB des Landungs-Pionierbataillons 128, 1.7.-31.12.1944 – Bataillonsbefehle, Weisungen für die Verlegung nach Deutschland u.a.
 --/>/> Akte 34. Unterlagen der Ia-Abteilung des Landungs-Pionierbataillon 128: Anlagen zum KTB des Landungs-Pionierbataillons 128, 1.7.-31.12.1944 – Tätigkeitsberichte der 1., 2. und 3. Kompanie des Landungs-Pionierbataillon 128.

Wer als erster die Sachen komfortabel lesbar hat, der solle sich bei mir bitte melden - ich kann frühestens am Wochenende ran.


 :MG:

Darius

Offline Violoncello

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 606
Re: Information aus dem Deutschen Historischen Institut Moskau
« Antwort #59 am: 08 Dezember 2018, 18:18:08 »
Hallo Dirk und Darius,

danke für den Hinweis auf die wertvollen Archivalien!
 
Die Unterlagen über das Landungs-Pionierbataillons 128 (CAMO_500_12483 Akte 30 bis 34) bilden eine tolle Ergänzung zu den im Bundesarchiv überlieferten KTB`s und weiteren Unterlagen des Landungs-Pionierbataillons 86 (BArch RH 46/691), des Landungs-Pionierbataillons 214 (BArch RH 46/692 bis 694) und des Landungs-Pionierbataillons 771 (RH 46/696 bis 698) sowie der Ldgs.Pi.Br. Kp. 768 (RH 46/695), der Ldgs.Pi.Kp. 777 (RH 46/706) und des Ldgs.Pi.Eins.Stabes 769 (RH 46/468).

Hat jemand Informationen darüber, ob in anderen Archiven weitere Originalakten der Landungspioniere "schlummern"?

Viele Grüße

Violoncello