collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Walter U-Boote Typ WK-202  (Gelesen 10792 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 040652

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 38
Re: Walter U-Boote Typ WK-202
« Antwort #30 am: 21 März 2018, 10:05:16 »
Hallo Zwaardvis,

wenn du mir deine E-Mail Adresse schickst, hätte ich was für dich.

MfG
Horst

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3935
Re: Walter U-Boote Typ WK-202
« Antwort #31 am: 21 März 2018, 19:04:54 »
Hallo Beate,

hast du mal die Preise dazu erfragt? Die Bilder waren leider Extrem teuer.

Gruß

Sascha
Hallo,
ich habe beim IWM (ist nicht TNA !) wegen eines Films https://www.iwm.org.uk/collections/item/object/1060004792
angefragt. Die Antwort war nicht so ermutigend
Zitat
Dear Beate
Thank you for your email.
I have checked our records and unfortunately the film GWY 1659 is not currently available. The film is held on a unique ‘master’ copy which for preservation reasons we do not make available for transfer.

Furthermore the IWM only has the right to licence GWY films within the UK. I have you tried the Budensarchiv? - http://www.bundesarchiv.de/DE/Navigation/Home/home.html

 They have the right to licence these films throughout the rest of the world. They may also have the film and will be able to licence it to you.

On this occasion I am sorry I couldn’t be of more help, but if you do have any questions please do not hesitate to contact me.

Kind Regards

Helen
Verstehe das so, neben technischer Probleme , hat das IWM auch nicht die Rechte für Deutschland

Beim Bundesarchiv bin ich nicht fündig geworden.
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline Ritschwumm

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Walter U-Boote Typ WK-202
« Antwort #32 am: 21 März 2018, 20:52:09 »
Hallo Beate,

das liest sich in der Tat nicht so gut. Ich habe gestern mit einer Freundin gesprochen, Sie meint es gäbe wohl 2 V80 Videos die schon einige Zeit herum geistern. Wer die hat oder welche Quelle das ist konnte ich bisher leider nicht rausfinden.

Horst du hast PN.

Gruß

Sascha

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3935
Re: Walter U-Boote Typ WK-202
« Antwort #33 am: 21 März 2018, 21:57:37 »
Hallo Sascha,
Bei IWM gibt es 4 V 80 filme, wie unten https://www.iwm.org.uk/collections/item/object/1060004792
Bei OBJECT ASSOCIATIONS
zu finden ist
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline redfort

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2972
    • Luftwaffe zur See
Re: Walter U-Boote Typ WK-202
« Antwort #34 am: 22 März 2018, 12:58:19 »
Moin,

habe mal auf meiner Platte gestöbert und habe da ein Foto von WK 202 gefunden.  ;)





Offline Ritschwumm

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Walter U-Boote Typ WK-202
« Antwort #35 am: 22 März 2018, 14:50:37 »
Hallo Axel,

sehr gutes Bild, die Qualität ist wesentlich besser als alles was davon im Netz rumgeistert. Danke!

Gruß

Sascha

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3935
Re: Walter U-Boote Typ WK-202
« Antwort #36 am: 01 April 2018, 10:04:25 »
Hallo Sascha,
Bei IWM gibt es 4 V 80 filme, wie unten https://www.iwm.org.uk/collections/item/object/1060004792
Bei OBJECT ASSOCIATIONS
zu finden ist
Hallo,
die Antwort des IWM zu meiner Anfrage nach den anderen Filmen
Zitat
....I have checked the additional four films, and although we have accessible copies for some of them, they are held on a format we can no longer transfer in house. And I have the same problem that as you are outside of the UK, you will need to get permission from Transit Films before I could release copies to you.

Kind Regards
Helen
"Transit Film ist exklusiv mit der gewerblichen weltweiten Auswertung der Filmdokumente aus den Beständen des Bundesarchivs beauftragt" http://www.transitfilm.de/bundesarchiv_filme.html
Meine Anfrage beim Bundesarchiv blieb bis heute ohne Antwort  :MS:
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3935
Re: Walter U-Boote Typ WK-202
« Antwort #37 am: 01 April 2018, 10:20:39 »
Moin,

habe mal auf meiner Platte gestöbert und habe da ein Foto von WK 202 gefunden.  ;)
Hallo,
U 794
Zitat
In damaged condition, at the Germania Werft, Kiel, Germany, May 1945
https://www.history.navy.mil/our-collections/photography/numerical-list-of-images/nhhc-series/nh-series/NH-96000/NH-96752.html
Wie passt das zusammen mit http://historisches-marinearchiv.de/projekte/duikboot/eingabe.php?active_duik=result
4.8.1945 Bergung Geltinger Bucht
5.8.1945 tauchunklar, danach selbstversenkt Geltinger Bucht ?
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline ARANTALES

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 327
Re: Walter U-Boote Typ WK-202
« Antwort #38 am: 02 April 2018, 12:46:27 »
Gruß Beate,

Eberhard Rößler in "Die Walter-U-Boote der Kriegsmarine - eine Chronik" (Verlagshaus M&M, Broschurenreihe zur deutschen Geschichte Nr.51):
- April 1945: von den Erprobungsboote war nur noch U794 in Dienst, allerdings mit einer nach Ansprengversuchen recht gestörten Walter-Anlage.
- Kriegsende - Mai 1945: am 4.Mai wurden U792 und U793 im Audorfer See sowie U794 in der Geltinger Bucht versenkt.

Air Commodore Derek Waller (Ret'd) in Sein (noch nicht publiziertes) Buch "The Finale", chapter 7, page 93: "The hunt for the 'Walter' U-Boats": U794 ... was then located in the Gelting Bay and raised, but its hull and machinery had been so seriously damaged by three internal explosions that, after a brief inspection, it was re-scuttled in the same position".

Derek Waller erwähnt ebenfalls ein gemeinsames NavTecMisEu und SubMisEu Bericht vom 5.August 1945 mit die Angabe:
"(We) have looked over all XVII U-Boats during the past day and a half:
...
U794 Kiel satisfactory, but closed cycle oxygen plant
...
[DWM Note: There is some inconsistency in this list, especially in relation to U794 which had been so badly damaged that it had already been re-sunk after being raised and inspected]"

Zu DUIKBOOT: es steht ein D* in die Spalte der Sätze i.B. das nachkriegs Heben und selbstversenken von U794, womit wir andeuten dass das genaue Datum unsicher ist.

Met vriendelijke groeten,
Frans & Walter
« Letzte Änderung: 02 April 2018, 12:55:48 von ARANTALES »

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3935
Re: Walter U-Boote Typ WK-202
« Antwort #39 am: 02 April 2018, 17:35:25 »
Hallo Walter,
Danke für die ausführlichen Erläuterungen  :MG:
Der Fehler lag wohl in der Beschriftung .
Die Bild-Beschreibung "Germania-Werft"  passt zu U 795
hier das Foto auch als U 795
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3935
Re: Walter U-Boote Typ WK-202
« Antwort #40 am: 05 April 2018, 17:37:23 »
Moin,

habe mal auf meiner Platte gestöbert und habe da ein Foto von WK 202 gefunden.  ;)
Stapelhub U 794 am 7.10.1943 vor der Maschinenhalle von GW
aus Eberhard Rössler in "Die Walter-U-Boote der Kriegsmarine - eine Chronik" (Verlagshaus M&M, Broschurenreihe zur deutschen Geschichte Nr.51): 
 :MG: an Walter für den Literatur-Hinweis
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana