collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: KTB von M 411, M 427, M 437, M 456 vom 14.09.1943?  (Gelesen 2001 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Spökenkieker

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 388
KTB von M 411, M 427, M 437, M 456 vom 14.09.1943?
« am: 09 Februar 2015, 11:59:47 »


Laut Coastal Command Operations Records sollten am Dienstag, 14.09.1943, drei Handley Page Hampden (TB) Mark I der No. 455 Sq. RAAF von RAF Leuchars aus Schiffsziele vor Norwegen angreifen. Die Maschinen UB-N (S/N AN157), UB-S und UB-Y entdeckten tatsächlich gegen 16:25 h  die Minensuchboote M 411, M 427, M 437, M 456. Beim Eindrehen auf den Gegner erhielten sie schweres, gut sitzendes 2 cm-Flakfeuer von den Schiffen; Sekunden später auch von einer Landbatterie (Position ca. 58 5 N, 08 00 E). Während „S“ und „Y“ daraufhin nach Steuerbord ausbrachen, flog die führende Maschine „N“ zwischen der Schiffsflak und den landgestützten Batterien hindurch, und wurde abgeschossen. Die Besatzung von Flying Officer William Austin, Flight Sgt J Mellor (Navigator / Bombenschütze), Flight Sgt R S Esmay (Funker / Bordschütze) und Sgt E W Smith (Funker / Bordschütze) gilt seitdem als vermisst.

Hat einer von Euch zufällig die KTBs der beteiligten Schiffe?

Danke und Gruss,

Christian

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19587
  • Carpe Diem!
Re: KTB von M 411, M 427, M 437, M 456 vom 14.09.1943?
« Antwort #1 am: 09 Februar 2015, 12:27:00 »
Ist das Datum bestätigt?
Dann gab es nämlich 2 Tage später ein identisches Ereignis, s.u.
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16759
  • Always look on the bright side of Life
Re: KTB von M 411, M 427, M 437, M 456 vom 14.09.1943?
« Antwort #2 am: 09 Februar 2015, 15:20:59 »
moin,

Einheit: 30. M-Flottille, Chef (Unterschrift) FKpt Uebe
http://www.wlb-stuttgart.de/seekrieg/km/mboote/mfl39-frames.htm

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 19587
  • Carpe Diem!
Re: KTB von M 411, M 427, M 437, M 456 vom 14.09.1943?
« Antwort #3 am: 09 Februar 2015, 15:48:31 »
Bin auf Arbeit, habe aber mittlerweile herausgefunden, das ich für das gesuchte Ereignis (s.u., Bestätigung KTB Admiral Norwegen) leider nichts habe.
Das KTB M 456 sagt nur, das M 427 das KTB für den besagten 14.9. führt. Mein KTB M 427 endet aber am 15.08.1943.

Von der 30. MS-Fl. habe ich leider nichts von den Booten für den gesuchten Zeitraum.
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6827
    • Chronik des Seekrieges
Re: KTB von M 411, M 427, M 437, M 456 vom 14.09.1943?
« Antwort #4 am: 09 Februar 2015, 21:08:33 »
Hallo,

KTB Skl in der englischen Übersetzung hat es auch kurz und knapp:

Zitat
14.09.1943
At 1730 four minesweepers belonging to the 30th Minesweeper Flotilla
were attacked with torpedoes and machine-guns by three low flying
Hampdons southwest of Kristiansand South. Machine-gun hits on two
of the minesweepers did no damage. One of the attacking planes
was shot down.

 :MG:

Darius

Offline Peter K.

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 10230
Re: KTB von M 411, M 427, M 437, M 456 vom 14.09.1943?
« Antwort #5 am: 09 Februar 2015, 21:18:06 »
... im Original:
Zitat
1730 Uhr wurden 4 M-Boote der 30. Msfl. SW-lich Kr`sand Süd durch 3 Hampton im Tiefflug mit Torpedos und Bordwaffen angegriffen. Bordwaffentreffer auf 2 M-Booten verursachten keine Schäden. Ein Angreifer wurde abgeschossen.
Grüße aus Österreich
Peter K.

www.forum-marinearchiv.de

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6827
    • Chronik des Seekrieges
Re: KTB von M 411, M 427, M 437, M 456 vom 14.09.1943?
« Antwort #6 am: 09 Februar 2015, 21:31:04 »
Hi,

und noch diese Info (vermutlich schon bekannt, Quelle ist "RAAF World War 2 Fatalities"):
Zitat

Aircraft Type: Hampden
Serial number: AN 157
Radio call sign: UB – N
Unit: 455 Sqn RAAF

Hampden AN157 took off from RAF Leuchars at 1353 hours on 14 September 1943
to carry out a Rover patrol of the Norwegian coast. Six aircraft from the Squadron
took part in the mission and of these AN157 failed to return.
Crew:
RAAF 402841 FO Austin, W Captain (Pilot)
RAF Flt Sgt J Mellor, (Navigator Bomb Aimer)
RCAF Flt Sgt R S Esmay, (Wireless Operator Air Gunner)
RAF Sgt E W Smith, (Wireless Operator Air Gunner)
Three of the aircraft ‘Y’ ‘S’ and ‘N’ on making landfall near Lister, ran into heavy
flak whilst inspecting a foundered ship. Continuing on the patrol coastwise they
sighted four flak ships of approx 800 tons. The three aircraft turned into attack and
were immediately subject to intense and very accurate flak from the ships followed by
heavy flak from shore batteries.
‘Y’ and ‘S’ immediately turned away to starboard violently avoiding the flak. At the
same time ‘N’ was seen to be commencing to turn away between the ships and the
shore. ‘S’ and ‘Y’ set course for base and a few seconds later crews of both aircraft
observed a red orange flash from the vicinity of the flak ships, which shot upwards
and then died to a glow, which was almost immediately lost in the fog. This was
believed to be ‘N’ which was not seen again.
No trace of the missing aircraft or crew was found and the names of the missing crew
are commemorated on the Memorial to the Missing, Runnymede, Surrey, UK.

 :MG:

Darius

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16759
  • Always look on the bright side of Life
Re: KTB von M 411, M 427, M 437, M 456 vom 14.09.1943?
« Antwort #7 am: 09 Februar 2015, 21:32:20 »
moin,

Dann gab es nämlich 2 Tage später ein identisches Ereignis, s.u.
Der Treffer auf Graziella ereignete sich aber wesentlich weiter westlich, vor Kvassheim (südlich von Stavanger).

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Spökenkieker

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 388
Re: KTB von M 411, M 427, M 437, M 456 vom 14.09.1943?
« Antwort #8 am: 12 Februar 2015, 12:04:39 »
Gentlemen! Das ist ganz großes Kino! Danke! Danke!! Danke!!!