collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: 10.10.1942: U 643 gestrandet  (Gelesen 1395 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6361
    • Chronik des Seekrieges
10.10.1942: U 643 gestrandet
« am: 28 Dezember 2014, 22:29:45 »
Hallo zusammen,

ich habe in der Duikboot-DB diesen Vorfall nicht gesehen, teile ihn mal deshalb hier mit, in der Hoffnung, dass andere KTB-Leser auch an die Landungsfahrzeugler denken:

Zitat
10.10.1942, 1200h:
U-Boot "643" auf der Elbe zwischen den Bojen 14 und 15 aufgelaufen. Trotz Gestellung von 4 Schleppern nicht freigekommen.

11.10.1942
U-Boot "643" nach Leichterung von 50 to Öl mit Hilfe von 4 Schleppern wieder freigekommen. Das Boot war ohne Elb- und Hafenlotsen gefahren.

Adm.KMD.Hbg. schlägt 2. Adm.U-Boote vor, daß die U-Boote bei Schul- und Probefahrten im Hamburger Gebiet Lotsen an Bord nehmen, da der mehrtägige Ausfall eines neuen U-Bootes mit allen Folgen dann vermieden wird.

Quelle: KTB KMD Hamburg.

 :MG:

Darius

Offline ARANTALES

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 394
Re: 10.10.1942: U 643 gestrandet
« Antwort #1 am: 29 Dezember 2014, 22:39:09 »
Gruß Martin,

Auf meiner Seite steht es jetzt in DUIKBOOT drin. Im HMA-DUIKBOOT wird es zu sehen sein nach dem nächsten update der Datei.

Recht herzlichem Dank für die Info!  :MG:

Met vriendelijke groeten,
Walter