collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Klaus Hornbostel (Kmdt. U 806) verstorben  (Gelesen 1725 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rheinmetall

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1025
Klaus Hornbostel (Kmdt. U 806) verstorben
« am: 07 September 2013, 00:01:22 »
Moin moin !

Die Reihen lichten sich immer mehr.  :cry:

Gerade mußte ich bei uboat.net lesen, dass Kapitän z.S. a.D. Klaus Hornbostel (Crew 34) am 17. Juli 2013 im Alter von 97 Jahren verstorben ist.
Hornbostel führte das Typ IX C/40 Boot U 806 auf seiner ersten und letzten Feindfahrt auf welcher er ein M-Boot versenken und ein weiteres Liberty-Schiff beschädigen konnte.
Das Kriegsende erlebte er mit seiner Besatzung im dänischen Aarhus, bevor das Boot der Operation Deadlight zugeführt wurde.

Nach dem Krieg blieb er der Marine treu und wurde später Leiter der Marineartillerieschule in Kappeln.

Ehre seinem Andenken !

Rheinmetall
Ab Kapstadt ohne Kreiselkompass - Jürgen Oesten, U 861

Offline suhren564

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1876
Re: Klaus Hornbostel (Kmdt. U 806) verstorben
« Antwort #1 am: 27 Dezember 2014, 14:51:54 »
Hornbostel ist ein Beispiel dafür, daß umgeschulte Waffenoffiziere auch gute Seeoffiziere sein konnten.
Gruß Ulf

Nie darf man so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken.... 
Erich Kästner

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 17901
  • Always look on the bright side of Life
Re: Klaus Hornbostel (Kmdt. U 806) verstorben
« Antwort #2 am: 27 Dezember 2014, 16:25:08 »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"