collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: 12,8 cm Flak 40 Doppellafette für Zerstörer der Kriegsmarine  (Gelesen 14421 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ulrich Rudofsky

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6159
    • Mein Google Picasa Album
Re: 12,8 cm Flak 40 Doppellafette für Zerstörer der Kriegsmarine
« Antwort #15 am: 31 Oktober 2014, 22:12:53 »
Ist es möglich, daß der Entwurfplan für diese KM 128 mm in die Hände der Sowjets gelangte?  Siehe 130 mm  http://www.navweaps.com/Weapons/WNRussian_51-70_ak130.htm
Ulrich Rudofsky

Offline Brunn

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 80
Re: 12,8 cm Flak 40 Doppellafette für Zerstörer der Kriegsmarine
« Antwort #16 am: 01 November 2014, 14:31:50 »
Im Unterschied zu den 12,8 cm Planungen standen mit Stand vom März 1945, nach den Unterlagen des Hauptausschusses Waffen (RMfRuK) - Fertigungsplanung, neben der 12,8 cm Flak 40 und Flak 40 Zwilling, welche natürlich auch an die Marine geliefert wurden, nur ein Marinegeschütz im Kaliber 12,8 cm gegenüber, nämlich:
12,8 cm KM 41 in 12,8 cm le Drh-LM 41.
Dazu war vermerkt: Anlauf im Februar 1945, später dann: Geräte auf etwa 2 Jahre zurückgestellt.

Renato

Offline Ulrich Rudofsky

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6159
    • Mein Google Picasa Album
Re: 12,8 cm Flak 40 Doppellafette für Zerstörer der Kriegsmarine
« Antwort #17 am: 01 November 2014, 22:08:53 »
Zitat
Unterlagen des Hauptausschusses Waffen (RMfRuK) – Fertigungsplanung

Hat jemand Kopien von diesen Unterlagen? 
Ulrich Rudofsky

Offline Brunn

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 80
Re: 12,8 cm Flak 40 Doppellafette für Zerstörer der Kriegsmarine
« Antwort #18 am: 02 November 2014, 14:21:23 »
Hallo Ullrich,

diese Listen welche über die Waffenfertigung von Oktober 43 bis Februar 45 (von der Pistole bis zur schweren Artillerie und zu Wasserbombenwerfer etc.) findest Du auf dem Mikrofilm NARA T-73 roll 2. Es sind drei umfangreiche Listen, dazu dann noch solche über die Ersatzteilfertigung.
Da das Heereswaffenamt die Abnahmestatistiken zum Teil schönte (von Bomben zerstörte Waffensysteme wurden, da vom Reich bezahlt, pro forma abgenommen und nicht extra als Verlust ausgewiesen) sind diese Zahlen als die verlässlichsten anzusehen. Da die Industrie die gemeldeten Geräte auch echt liefern musste.
 
Renato

Offline Ulrich Rudofsky

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6159
    • Mein Google Picasa Album
Re: 12,8 cm Flak 40 Doppellafette für Zerstörer der Kriegsmarine
« Antwort #19 am: 02 November 2014, 16:39:54 »
@ Renato et al.

Vielen Dank an alle, die hier so behilflich waren.  Leute, ich muss mich aber entschuldigen!  Der Ursprung der Frage bezog sich nur auf den Modellbau der “never was” Z-52, die ein Freund bauen will/wollte. 

Also  top top top
Ulrich Rudofsky

Offline Sven L.

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2005
  • World of Tanks: Man trifft sich bestimmt!
Re: 12,8 cm Flak 40 Doppellafette für Zerstörer der Kriegsmarine
« Antwort #20 am: 02 November 2014, 19:13:14 »
@ Renato et al.

Vielen Dank an alle, die hier so behilflich waren.  Leute, ich muss mich aber entschuldigen!  Der Ursprung der Frage bezog sich nur auf den Modellbau der “never was” Z-52, die ein Freund bauen will/wollte. 

Also  top top top

Also wenn es darum geht, schau doch mal in "Z-Vor" Bd. 2

Da sind einige Zerstörer-Projekte mit eben dieser Waffe drin. Durch Messen, sollte sich das Modellbautechnisch auch hinbekommen lassen.
Grüße vom Oberschlickrutscher
Sven


_________________________________
Solange man seinen Gegner nicht bezwungen hat, läuft man Gefahr, selbst bezwungen zu werden.
Clausewitz - Vom Kriege

Offline Harry64

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 284
Re: 12,8 cm Flak 40 Doppellafette für Zerstörer der Kriegsmarine
« Antwort #21 am: 03 Februar 2022, 20:13:46 »
In der Größenordnung war aber nach RM 24/2 durchaus noch anderes angedacht bzw. in Entwicklung:

 --/>/> 12,7 cm Doppelflak L/54: 4 Pläne 1:20, 23.09.1940 - 22.01.1941
 --/>/> 12,8 cm Bordflak: 2 Pläne 1:1, 07.05.1943
 --/>/> 12,8 cm Bord-Flak dreiachsig (Einzelflak): 3 Pläne 1:10, 1943
 --/>/> leichte zweiachsige 12,8 cm Doppellafette: 2 Pläne 1:10, 1943
 --/>/> 12,8 cm zweiachsige Bord-Flak (Einzelflak): 1 Plan 1:10, 1943
 --/>/> 12 cm Doppelflak L/53: 2 Pläne 1:20, 1940
 --/>/> 12,7 cm Doppelflak L/54: 4 Pläne 1:50
 --/>/> 12,7 cm Doppelflak L/61,7: 1 Plan 1:20, 1940

Hier eine Entwurfsskizze zur 12,8 cm Bord-Flak dreiachsig aus dem Militärarchiv BArch RM 24

Harry