collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


Autor Thema: FRANKEN oil tanker  (Gelesen 2330 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5318
    • Chronik des Seekrieges
Re: FRANKEN oil tanker
« Antwort #15 am: 06 September 2017, 21:15:47 »
Hi Piotr,

na stronie 6: to nie jest Prinz Eugen.

Co do reszty:  top

 :MG:

Darius

Offline Piotr Kitta

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 12
Re: FRANKEN oil tanker
« Antwort #16 am: 30 Januar 2018, 13:52:50 »
hi ALL

This is a movie from my first diving at MS Franken at day 27.01.2018. total diving time was 105m and 58m deep.
https://vimeo.com/253413119
« Letzte Änderung: 30 Januar 2018, 14:08:49 von Piotr Kitta »

Offline Götz von Berlichingen

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1018
Re: FRANKEN oil tanker
« Antwort #17 am: 30 Januar 2018, 14:12:02 »
Hi Piotr,

on this link You can find nice presentation about Franken wreck:

https://portal.helcom.fi/meetings/SUBMERGED%204-2016-303/Related%20Information/Presentation%204%20Hac.pdf


as Darius already has pointed out, the ship in the painting on above mentioned link (»T/S FRANKEN accompanied by the heavy cruiser PRINZ EUGEN«) in fact is not the heavy cruiser Prinz Eugen, but the Admiral Graf Spee instead.

Greetings
Thomas
»Jedes Problem durchläuft bis zu seiner Anerkennung drei Stufen: In der ersten wird es lächerlich gemacht, in der zweiten bekämpft, in der dritten gilt es als selbstverständlich.«  Arthur Schopenhauer

Offline Piotr Kitta

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 12
Re: FRANKEN oil tanker
« Antwort #18 am: 30 Januar 2018, 14:16:19 »
yes I know.
Unfortunately this is not my presentation. author was informed about this.

Offline Ede Kowalski

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 91
Re: FRANKEN oil tanker
« Antwort #19 am: 30 Januar 2018, 17:49:05 »
High Piotr,
I was very fascinated by this video! I didn't thought that it is able to dive for nearly 2 hours in this season. How cold has it been down there?
Regards Ralf

Offline Piotr Kitta

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 12
Re: FRANKEN oil tanker
« Antwort #20 am: 30 Januar 2018, 19:06:19 »
It was 4 deg C on all time of diving, visibility 8 - 20 m, very good diving conditions, on surface was also quiet, air temp was 8 deg C, our colegue was 190min,we are using heating jackets plus gloves.
We will try be there at Franken more often and make more video - picture material.

Offline Mark Alt

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 92
Re: FRANKEN oil tanker
« Antwort #21 am: 01 Februar 2018, 22:10:01 »
Hallo,

nicht nur der Name des Kreuzers ist auf Seite 6 des PDF-Dokuments falsch angegeben, denn das Troßschiff neben der Graf Spee ist natürlich die Altmark. Die Franken wurde erst 1943 fertiggestellt. Aber das Bild ist auch unkorrekt, denn die Altmark wurde während der Nacht vom 21. auf den 22. August 1939 Sogne umbenannt (Heimathafen Bergen). Da die Buchstaben aufgeschweißt waren, hätte man wohl den ursprünglichen Namen des Schiffes aus nächster Nähe ablesen können. (Wäre so interessant die Reise in norwegischen Gewässern unter falschen Namen zu wagen. Ob der Name bei Franken auch so aufgebracht war?) Während die Altmark die Graf Spee versorgte, soll sie einmal auch noch Delmar heißen.

(Es sei denn das Bild stellt die beiden Schiffe zur Zeit des spanischen Bürgerkrieges dar. Vielleicht damals hat die Altmark unter seinem echten Namen das Panzerschiff versorgt, denn beide waren Anfang 1939 dort im Einsatz.)

Gruß
Mark Alt

Offline Götz von Berlichingen

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1018
Re: FRANKEN oil tanker
« Antwort #22 am: 01 Februar 2018, 22:53:31 »
nicht nur der Name des Kreuzers ist auf Seite 6 des PDF-Dokuments falsch angegeben, denn das Troßschiff neben der Graf Spee ist natürlich die Altmark. Die Franken wurde erst 1943 fertiggestellt.

Gut beobachtet. Auf den Namen des Troßschiffes hatte ich gar nicht geachtet.

Es sei denn das Bild stellt die beiden Schiffe zur Zeit des spanischen Bürgerkrieges dar. Vielleicht damals hat die Altmark unter seinem echten Namen das Panzerschiff versorgt, denn beide waren Anfang 1939 dort im Einsatz.

Für den Zeitraum des spanischen Bürgerkrieges spräche das Vorhandensein des Bugwappens (das nach Kriegsausbruch nicht mehr geführt wurde) und der Doppeldecker als Bordflugzeug (keine Arado 196 wie bei der einzigen Feindfahrt). Dagegen spricht das Fehlen der schwarz-weiß-roten Streifen auf dem Turm der SA.

Es ist halt eine nette künstlerische Darstellung, die reine Phantasie und keinem historischen Einsatz zuzuordnen ist.
»Jedes Problem durchläuft bis zu seiner Anerkennung drei Stufen: In der ersten wird es lächerlich gemacht, in der zweiten bekämpft, in der dritten gilt es als selbstverständlich.«  Arthur Schopenhauer

Offline Piotr Kitta

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 12
Re: FRANKEN oil tanker
« Antwort #23 am: 27 April 2018, 06:27:56 »
HI All

Your comments has been given to the  author of this publication.
At last week we have a cooperated in bigger team, also with Mr. Hac. Our team has been diving few times at Franken to check the condition of wreck. especcialy fuel leaking. I can't say anything more at the moment about this project. We all need wait now for a official report.