collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: ASS-Nummer: 19417  (Gelesen 1360 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5589
ASS-Nummer: 19417
« am: 28 Juni 2014, 23:40:49 »
Hallo,
http://www.historisches-marinearchiv.de/projekte/ass/ausgabe.php?where_value=3957
 TNA AIR 41/74
Zitat
On 16. April at 1900 hours a Seehund sunk the cable ship Monarch(Br.) 1.150 tons also off Orfordness
Die Versenkung durch einen Seehund wird damit bestätigt.

Grüsse
Beate
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline TW

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3319
Re: ASS-Nummer: 19417
« Antwort #1 am: 29 Juni 2014, 12:51:51 »
Mit der Zeitangabe 19.00 h bringst Du eine zweite B-Zeit ein, die noch weiter von der angeblichen A-Zeit abweicht. Da ich nicht weiß, wann die frühjährliche Zeitumstellung 1945 stattfand (möglicherweise über Ostern), die eine Versetzung um 2 Stunden gegenüber GMT mit sich brachte, bin ich noch etwas ratlos und belasse es bei 17.00 Uhr.

Momentan habe ich nur den Blocksdorf bei mir zu Hause und finde dort keinen Hinweis auf den Angreifer U 5368 (Wilken/Bauditz). Ich habe aber mal versucht, eine Bilanz der ausgelaufenen Boote im April zu erstellen. http://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,20227.msg247206.html#msg247206
Schönen Sonntag noch,
Thomas

P.S. Ostern war 1.4.1945, erster Vollmond nach Ostern 12.4.1945
Nach heutiger Regelung wäre also die Zeitumstellung am 16.4. schon vollzogen worden.
« Letzte Änderung: 29 Juni 2014, 13:24:29 von TW »