collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Weserübung Süd im Foto-Archiv des Dänischen National Museums  (Gelesen 7836 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Peter K.

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 10280
Re: Weserübung Süd im Foto-Archiv des Dänischen National Museums
« Antwort #15 am: 09 Januar 2015, 00:05:14 »
THX  :MG:
Grüße aus Österreich
Peter K.

www.forum-marinearchiv.de

Offline kgvm

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3799
Re: Weserübung Süd im Foto-Archiv des Dänischen National Museums
« Antwort #16 am: 09 Januar 2015, 11:04:03 »
Zu den "Wuri"-Fotos:
meines Erachtens entstand nur das Bild von vorne (ohne Vorschiff) nach dem Minentreffer, die Farbbilder, insbesondere das mit dem dänischen Flaggenschmuck, dürften 1945 nach der Kapitulation entstanden sein!

Offline Baunummer 509

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2509
    • DOCK 5
Re: Weserübung Süd im Foto-Archiv des Dänischen National Museums
« Antwort #17 am: 09 Januar 2015, 13:04:43 »
Hallo,

englischer Kreuzer (Dido?)
http://samlinger.natmus.dk/FHM/130136
http://samlinger.natmus.dk/FHM/130127

Frachter in toller Tarnung:
http://samlinger.natmus.dk/FHM/130131

Die Bilder sind von toller Qualität und wahrscheinlich nicht nachcoloriert, oder was meint ihr?

Gruß Sebastian

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16934
  • Always look on the bright side of Life
Re: Weserübung Süd im Foto-Archiv des Dänischen National Museums
« Antwort #18 am: 09 Januar 2015, 14:47:16 »
moin, Sebastian,

englischer Kreuzer (Dido?)
http://samlinger.natmus.dk/FHM/130136
http://samlinger.natmus.dk/FHM/130127
1 ja - mit einem modernen Z-Klasse Zerstörer längsseits
2 nein - es zeigt http://frankstaylorfamilyandroyalnavyhistory.net/HMSBirminghamWW2.html

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline kgvm

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3799
Re: Weserübung Süd im Foto-Archiv des Dänischen National Museums
« Antwort #19 am: 09 Januar 2015, 14:57:06 »
Der Frachter auf dem Farbfoto ist die "Telde", Name steht an der Brücke  :-)

Offline OWZ

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1144
Re: Weserübung Süd im Foto-Archiv des Dänischen National Museums
« Antwort #20 am: 09 Januar 2015, 16:27:11 »
 Den weiteren Frachter mit dem schwarzen Rumpf halte ich für die "Mathias Stinnes".
Grüße
OWZ

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4006
Re: Weserübung Süd im Foto-Archiv des Dänischen National Museums
« Antwort #21 am: 09 Januar 2015, 17:18:38 »
Ich tippe auf echte Farbfotos. top

Grüße Ronny
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 7058
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
« Letzte Änderung: 10 Januar 2015, 00:35:54 von Darius »

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4845
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16934
  • Always look on the bright side of Life
Re: Weserübung Süd im Foto-Archiv des Dänischen National Museums
« Antwort #24 am: 09 Januar 2015, 22:35:20 »
moin,

a) http://samlinger.natmus.dk/FHM/152996  Birmingham
b) http://samlinger.natmus.dk/FHM/152992  2 von Zealous, Zephyr, Zest, Zodiac
c) http://samlinger.natmus.dk/FHM/152993   Dido, 1 Z-class längsseits
d) http://samlinger.natmus.dk/FHM/152994   2 von Zealous, Zephyr, Zest, Zodiac
e) http://samlinger.natmus.dk/FHM/152995   
f) http://samlinger.natmus.dk/FHM/152025   vorn Birmingham, 1 Z-class längsseits, hinten Dido
g) http://samlinger.natmus.dk/FHM/152016   Birmingham

Gruß, Urs
« Letzte Änderung: 09 Januar 2015, 22:43:12 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Peter K.

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 10280
Re: Weserübung Süd im Foto-Archiv des Dänischen National Museums
« Antwort #25 am: 09 Januar 2015, 23:50:02 »
Zitat
Schleswig-Holstein oder Schlesien ?
... ich würde SCHLESIEN meinen.
Grüße aus Österreich
Peter K.

www.forum-marinearchiv.de

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 7058
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
Re: Weserübung Süd im Foto-Archiv des Dänischen National Museums
« Antwort #26 am: 10 Januar 2015, 00:22:12 »
d) http://samlinger.natmus.dk/FHM/152994   2 von Zealous, Zephyr, Zest, Zodiac

Hallo Urs,

und wer liegt links im Hintergrund?

 :MG:

Darius

P.S.:
Chronik dazu: http://www.wlb-stuttgart.de/seekrieg/45-05.htm
Zitat
6.5.– 7.6.1945
Nord- / Westeuropa
Besetzung deutscher und von Deutschland besetzter Häfen durch die Alliierten:
Dänemark. Am 6.5. läuft ein brit. Verband mit Kreuzer Birmingham (Capt. Herbert Williams) und Dido sowie den Zerstörern Zephyr, Zealous, Zodiac und Zest aus. Er marschiert unversehrt durch die deutschen Minensperren vor dem Skagerrak und läuft am 9.5. in Kopenhagen ein. Hier kapitulieren die dt. Kreuzer Prinz Eugen und Nürnberg. Als »Flag Officer Denmark« übernimmt VAdm. Vesey-Holt das Kommando. Die Operation wird vom Verband des VAdm. McGrigor mit den Geleitträgern Searcher, Trumpeter, dem Kreuzer Norfolk und den Zerstörern Carysfort, Zambesi, Obedient, Opportune, Orwell gesichert. VAdm. McGrigor läuft mit dem Kreuzer Norfolk und der 30th EG sowie dem Kreuzer Berwick, den Zerstörern Haida (kanad.) und Huron (kanad.) und der 5th EG in Trondheim ein, um das Kommando zu übernehmen und die dt. U-Boote zu verlegen (siehe 29.-31.5.).

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 7058
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
Re: Weserübung Süd im Foto-Archiv des Dänischen National Museums
« Antwort #27 am: 10 Januar 2015, 00:35:19 »
Off-Topic aber aus dem gleichen Archiv - etwas für die Kleinfahrzeuginteressierten:

 --/>/> http://samlinger.natmus.dk/FHM/20208

Zitat
Øresundstjestenens båd Ö.2. i Øresund. Øresundstjenesten var en rekonstruktion af H.-H. Ruten (Kiærs Rute) og fungerede fra 22. maj 1944 til befrielsen

 --/>/> http://samlinger.natmus.dk/FHM/27054

Zitat
Øresundstjenestens båd Zephyr III. Øresundstjenesten var en rekonstruktion af H.-H. Ruten (Kiærs Rute) og var i funktion fra d. 22. maj 1944 til befrielsen

 --/>/> http://samlinger.natmus.dk/FHM/27626

Zitat
Nybygget tysk skib i Svendborg Havn efter sabotagen d. 19. december 1943 - See more at: http://samlinger.natmus.dk/FHM/27626#sthash.JpeGOJvJ.dpuf

 --/>/> http://samlinger.natmus.dk/FHM/24104

Zitat
Skibe fra Den Danske Brigades flotille opankret ved Holmen efter hjemkomsten fra Sverige i maj 1945

 --/>/> http://samlinger.natmus.dk/FHM/23037

Zitat
4 skibe på Svendborg Skibsværft blev saboteret d. 10. juni 1944. 3 skibe blev sænket

 --/>/> http://samlinger.natmus.dk/FHM/20769

Zitat
Minestrygeren MS 1 i Trelleborg havn i Sverige efter flugten fra Skelskør d. 29. august 1943. Skibet sejlede til Sverige i forbindelse med undtagelsestilstanden d. 29. august. Skibet blev før afsejlingen malet sort og fik navnet Sorte Sara

 :MG:

Darius

Offline TheoBronski

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 34
Re: Weserübung Süd im Foto-Archiv des Dänischen National Museums
« Antwort #28 am: 11 November 2019, 22:24:45 »
Der Frachter auf dem Farbfoto ist die "Telde", Name steht an der Brücke  :-)
Ich kann leider nichts lesen, ist das die „Telde“?
Mein Vater fuhr Anfang des Krieges auf diesem Schiff, daher mein Interesse.
Theo

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 7058
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
Re: Weserübung Süd im Foto-Archiv des Dänischen National Museums
« Antwort #29 am: 11 November 2019, 23:44:51 »
Hallo Theo,

das Bild https://samlinger.natmus.dk/FHM/asset/130131 kann man in großer Auflösung runterladen.
Dann wird der Name sichtbar.


 :MG:

Darius