collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: TA 32 ex Premuda ex Dubrovnik  (Gelesen 2591 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kgvm

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3799
TA 32 ex Premuda ex Dubrovnik
« am: 06 Oktober 2008, 22:10:50 »
Ein Bild nach der Bergung im März 1950 in Genua:
http://www.naviearmatori.net/albums/userpics/12060/Ponte_colombo_e_nave_militare.jpg
Könnte es sich am Bug um eine MES-Schleife handeln (auch wenn mir bisher nur Bilder des Schiffes mit glatter Außenhaut bekannt sind)?

Leutnant Werner

  • Gast
Re: TA 32 ex Premuda ex Dubrovnik
« Antwort #1 am: 06 Oktober 2008, 22:43:33 »
Ich kenne nur Vorkriegsbilder dieses Zerstörers (Whitley, Weyer, Conways usw.) und die sind bezüglich Änderungen nicht genau genug. Offensichtlich war aber vor der Versenkung der Bugbereich verändert worden, das ist auf dem Foto klar ersichtlich. Conways erwähnt, dass "electronic equipment" and Bord kam. Kann aber auch sein, dass damit Radargeräte (nach Whitleys "Freya") gemeint waren, die das Schiff in einer anderen Einsatzrolle (Nachtjagdleitschifff) brauchte.

Gruß
Lt.

Offline kgvm

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3799
Re: TA 32 ex Premuda ex Dubrovnik
« Antwort #2 am: 07 Oktober 2008, 09:33:06 »
Drei Bilder als "TA 32" in Dr. Z. Freivogel, Kriegsmarine in der Adria 1941-45 (Marine-Arsenal Band 40), eines davon auch in Dr. Z. Freivogel, Beute-Zerstörer und Torpedoboote der Kriegsmarine (Marine-Arsenal Band 46).