collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Vor 70 Jahren: Versenkung der Petrella  (Gelesen 843 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 16370
  • Always look on the bright side of Life
Vor 70 Jahren: Versenkung der Petrella
« am: 08 Februar 2014, 11:02:54 »
moin,

In den letzten Tagen wurde die Wilhelm Gustloff" noch einmal im FMA diskutiert ..

.. aber es gab nicht nur in der Ostsee solche Katastrophen ..

Auszug aus der Chronik
Bei Einsätzen allierter U-Boote ... versenkt Sportsman (Lt. Gatehouse) in 2 Anläufen am 8.2. westlich von Kreta den Dampfer Petrella (ex-franz., 4785 BRT), obwohl er durch die aufgemalten Buchstaben »POW« deutlich als Gefangenentransporter gekennzeichnet ist und erkannt wird. Von den an Bord befindlichen 3173 italienischen Militärinternierten kommen etwa 2660 bei der Versenkung um.
Anmerkung: Nach http://www.amazon.de/italienischen-Milit%C3%A4rinternierten-deutschen-Machtbereich-1943-1945/dp/3486553917 entstand der Großteil der Verluste dadurch, daß das Wachpersonal nicht die Luken öffnete und auf Gefangene, die ausgebrochen sind, das Feuer eröffnete.

Link zum HMA http://www.historisches-marinearchiv.de/projekte/asa/ausgabe.php?where_value=3277

Gruß, Urs
« Letzte Änderung: 08 Februar 2014, 11:13:50 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"