collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Räum-Boot der 2. R-Flottille Der Dreizack  (Gelesen 1732 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Fenek64

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 2
Räum-Boot der 2. R-Flottille Der Dreizack
« am: 16 Januar 2014, 22:08:53 »
Guten Tag mit einander,

mein Opa ist der "Erfinder" dieser Dreizack Ausführung der 2. R-Flottille und hat bei einem internen Wettbewerb der Flottille mit seinem Entwurf den Zuschlag erhalten.
Er war dort Funker an Bord. Wenn Interesse besteht kann ich Fragen weiterleiten. Noch besteht die Möglichkeit.

Offline Maurice Laarman

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 668
Re: Räum-Boot der 2. R-Flottille Der Dreizack
« Antwort #1 am: 16 Januar 2014, 23:48:06 »
Wir freuen uns immer wenn Zeitzeugen ihrer Erfahrungen teilen wollen. Mir ist etwas ähnliches bekannt, ein Architect der das Wappen einer MLA entwurfen hat. Gerne erzählst/zeigst du mehr über dieses Thema!

Dank im voraus,

Maurice Laarman

Offline TD

  • BOdFMA
  • *
  • Beiträge: 7360
Re: Räum-Boot der 2. R-Flottille Der Dreizack
« Antwort #2 am: 17 Januar 2014, 00:42:39 »
Hallo Frenek,

Auch ich würde mich sehr freuen zu diesen seltenen Thema etwas lesen zu können.
Dazu aus erster Hand von einen Zeitzeugen !!
Gern erst einmal zum Thema und auch den Einsätzen der Flottille.
Direkt interessieren würde mich ja ob die Flottillen - Abzeichen von den Marinekommandos Nord, Ost oder BSW genehmigt werden mußten.

Kann mir j auch vorstellen das einige Zeichnungen nicht so beliebt waren.

Gruß

Theo
...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr !

Offline Fenek64

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Räum-Boot der 2. R-Flottille Der Dreizack
« Antwort #3 am: 17 Januar 2014, 09:07:43 »
Kein Problem, ich will nur klarstellen. Ich persönlich habe überhaupt keine Ahnung von diesem Thema. Mein Opa ist mittlerweile 96 voll fitt und würde sich freuen Interessierten Frage und Antwort zu stehen. Dazu muss ich allerdings auch immer hin und her pendeln da die neuen Komunikationsmittel nicht mehr sein Ding sind. Die Marinekameradschaft hier ist aufgelöst, da er der letzte der Truppe ist. Also ran halten wenn Interesse vorhanden ist, er selber freut sich sicher sehr darüber. Ich werde am Wochenende mal beginnen. Evtl. auch mit Fotos

Gruß

Harald

Offline Peter K.

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 10156
Re: Räum-Boot der 2. R-Flottille Der Dreizack
« Antwort #4 am: 17 Januar 2014, 18:16:11 »
Ich bin gespannt auf mehr ...  :MG:
Grüße aus Österreich
Peter K.

www.forum-marinearchiv.de

Offline RUDIGERA

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 90
Re: Räum-Boot der 2. R-Flottille Der Dreizack
« Antwort #5 am: 17 Januar 2014, 19:40:06 »
Hallo Fenek!

Freut mich mal was über Räumboote zu lesen! Mein Vater war auch Funker an Bord eines Räumboots bei der 1. od.17.R-flottille und ich suche alles an Informationen,denn gerade über diesen Bereich gibt´s nicht viel! Mich würde interessieren wo und wann  dein Opa die Funkerausbildung gemacht hat ? Mein Vater hat die Ausbildung 42/43 in Aurich absolviert. Hat Opa noch Fotos oder sonstige Unterlagen von der Zeit?
Also Interesse ist auf jedenfall vorhanden ,bitte mehr! ich bin schon gespannt darauf !!!!

Beste Grüße und schon mal Danke an Opa  top Gera
Gruß aus Österreich

Offline jockel

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 583
Re: Räum-Boot der 2. R-Flottille Der Dreizack
« Antwort #6 am: 18 Januar 2014, 09:32:58 »
...Dreizack Ausführung der 2. R-Flottille...
...der Dreizack wird als Geschwaderwappen immer noch geführt und zwar vom 5. Minensuchgeschwader/Kiel



Gruß
Klaus