collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Seefliegerhorst und Fliegerhorst Bug auf Rügen  (Gelesen 58153 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Deichkind

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 62
Re: Seefliegerhorst und Fliegerhorst Bug auf Rügen
« Antwort #180 am: 10 August 2019, 14:51:30 »
Hallo redfort und t-geronimo,
danke euch für eure Infos. Hätte nicht gedacht, daß soviele Flugzeuge unter "S6" gelistet waren.
Wieder was gelernt.
Schönes Wochenende!
Deichkind

Offline Eddy

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 274
Re: Seefliegerhorst und Fliegerhorst Bug auf Rügen
« Antwort #181 am: 11 August 2019, 11:22:17 »
Ich habe für unsere Spezialisten noch ein Foto, was ich nicht einordnen kann.
Eddy
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Offline Paule_schnuppi

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 17
Re: Seefliegerhorst und Fliegerhorst Bug auf Rügen
« Antwort #182 am: 11 August 2019, 12:34:00 »
Hi 

in Wikipedia findest Du Infos über die Dornier Do J II b Bos  <Gröland - Wal>
die mit dem Piloten Wolfgang von Gronau u. a. einmal um die Welt geflogen ist .
Dein Foto stammt wohl von diesen Flug.

https://de.wikipedia.org/wiki/Dornier_Wal

Glück auf MartinP.

Offline Eddy

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 274
Re: Seefliegerhorst und Fliegerhorst Bug auf Rügen
« Antwort #183 am: 11 August 2019, 12:41:54 »
Danke Martin,
nun muss ich nur noch klären wie und was das mit unserer Sammlung zu tun hat.
Eddy
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Offline Eddy

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 274
Re: Seefliegerhorst und Fliegerhorst Bug auf Rügen
« Antwort #184 am: 03 November 2019, 16:44:17 »
Hallo in die Runde, ich melde mich auch wieder einmal. Hatten eine Menge Arbeit mit der Museumssaison, die nun erfolgreich abgeschlossen ist.
Ich habe auf Hinweis eines Bekannten ein Fotoalbum gekauft, was den Aufbau der Flugzeughalle 1 auf dem FH Bug 1931 zeigt. Es müssen die letzten Urlauber vom Erholungsheim Bug gewesen sein-
Nach dem Text im Album handelt es sich um eine Flugzeughalle Junkers-Lamellendach, Hangar-Typ 14, 40 Meter Spannweite und 30 Meter lang. Erbaut vom 27.07. bis 19.09.1931.
Die Bilder sind einzeln beschriftet, wie es im Album steht.
« Letzte Änderung: 03 November 2019, 20:57:46 von Eddy »
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Offline Eddy

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 274
Re: Seefliegerhorst und Fliegerhorst Bug auf Rügen
« Antwort #185 am: 03 November 2019, 16:46:23 »
... Fortsetzung
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Offline Eddy

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 274
Re: Seefliegerhorst und Fliegerhorst Bug auf Rügen
« Antwort #186 am: 03 November 2019, 16:48:49 »
... Fortsetzung
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Offline Eddy

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 274
Re: Seefliegerhorst und Fliegerhorst Bug auf Rügen
« Antwort #187 am: 03 November 2019, 16:57:26 »
Ich muss noch dazu sagen, dass die Bilder fast alle im der Größe 24x36 mm eingeklebt sind, einige wenige haben Format 9x13 cm.
Nun noch zwei Blicke von der Halle oben.
Eddy
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Offline Eddy

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 274
Re: Seefliegerhorst und Fliegerhorst Bug auf Rügen
« Antwort #188 am: 03 November 2019, 17:03:08 »
Nun noch eine Frage, wo und was könnte das sein, was auf den folgenden Fotos zu sehen ist. Es ist im gleichen Album aber ohne Beschriftung. Der Bug ist es nicht.
Eddy
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6827
    • Chronik des Seekrieges
Re: Seefliegerhorst und Fliegerhorst Bug auf Rügen
« Antwort #189 am: 03 November 2019, 18:06:46 »
Hallo Eddy,

da ist Dir ein wahrer Schatz in die Hände gelangt. Vielen Dank für´s Teilen.


 :MG:

Darius

Offline OWW

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 72
Re: Seefliegerhorst und Fliegerhorst Bug auf Rügen
« Antwort #190 am: 03 November 2019, 18:11:10 »
Hallo,
es gibt zumindest ähnliche Bilder (vgl. Eingangstor) in der DHM Bilddatenbank (https://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/item/EH4Y7ND647MEZUDZPGIVEIW752YCK52V)
Die Ortsangabe dazu ist z.T. Rügen. Müsste man nur noch wissen, wo es auf Rügen überall RAD-Lager gab. Zumindest in Prora gab es mindestens eins!
Gruß
Oliver

PS:
Tolle Bilder und danke fürs Einstellen