collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Wanted: Wer hat Informationen über "S.S. Leonhardt"  (Gelesen 2693 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Violoncello

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 762
Wanted: Wer hat Informationen über "S.S. Leonhardt"
« am: 01 September 2013, 13:54:47 »
Wer kann mir weiterhelfen:

Bei einem Luftangriff auf Venedig am 21. März 1945 wurde die "S.S. Leonhardt" versenkt. Hat jemand Informationen zu diesem Schiff? Die tatsächliche Schreibweise könnte auch leicht abweichend sein, da der Hinweis aus einem von der britischen "Ultra"-Organisation entschlüsselten deutschen "Enigma"-Funkspruch stammt.

Viele Grüße
H.K.

Jong

  • Gast
Re: Wanted: Wer hat Informationen über "S.S. Leonhardt"
« Antwort #1 am: 01 September 2013, 16:18:07 »
Operation Bowler
"Otto Leonhardt" ex gr. Arethusa; 3682 BRT

Gruß
Jong

Offline Violoncello

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 762
Re: Wanted: Wer hat Informationen über "S.S. Leonhardt"
« Antwort #2 am: 01 September 2013, 16:23:24 »
Danke für die schnelle Hilfe!
Gruß
H.K.

Offline kgvm

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3799
Re: Wanted: Wer hat Informationen über "S.S. Leonhardt"
« Antwort #3 am: 01 September 2013, 18:28:41 »
Damit kein Mißverständnis aufkommt: das war kein Beuteschiff, vielmehr wurde die griechische "Arethusa" im Jahre 1937 von der Reederei Leonhardt & Blumberg angekauft und in "Otto Leonhardt" umbenannt.
Nach dem Krieg gehoben und repariert als italienisch "Albatros" war sie, ab 1957 umgenannt in "Acilia", noch bis 1960 in Fahrt.

Jong

  • Gast
Re: Wanted: Wer hat Informationen über "S.S. Leonhardt"
« Antwort #4 am: 01 September 2013, 20:12:37 »
Namen und Eigner/Heimathafen

Baunummer 268
Werft Robert Thompson,Southwick
29.5.1911
Darnholme  für T.Smailes & Sons`SS Co Ltd  Whitby GBR
         1917 Gordon Steam Sg Co Ltd  Whitby GBR
         1919 Bathampton SN Co Ltd  London GBR
         1923 Batheaston Tdg Co Ltd  London GBR
Arethusa 1932 N.Kampouris  Panama PAN
         1935 Kulukundis Bros & N.Kampouris Syra GRI
         1937 Otto Leonhardt  Leonhardt & Blumberg  Hamburg DEU
Albatros 1947 Nav Libera Veneziana  Venedig ITA
         1949 Soc di Nav Marittima  Neapel ITA
         1955 Raffaele Romano  Neapel ITA
Acilia   1957 Raffaele Romano  Neapel ITA
6/61 Abbruch Vado Ligure

Gruß
Jong

Offline TD

  • BOdFMA
  • *
  • Beiträge: 7479
Re: Wanted: Wer hat Informationen über "S.S. Leonhardt"
« Antwort #5 am: 23 Januar 2014, 00:08:47 »

Hallo Hartwig,

sehe gerade diese Anfrage ier.

Ich habe eine Zusammenstellung, weiß allerdings nicht ob ich die für die Reederei Leonhardt & Blumberg, Hamburg gemacht habe oder für dich direkt ?


Interessant an den Dampfer ist noch das wohl ein it. Bergungsunternehmen dieses Schiff auf eigene Kappe gehoben hat und   dann verkaufte.

Als 1947/49 dieser Sachstand ans Licht kam war dann alles u spät.

Hier noch einige grobe Daten zum Schiff.

Gruß

Theo






OTTO LEONHARDT         3682         D                                                                
02.05.1942   Mine, bei Cap Dukato auf Strand gesetzt, Reise Genua-      Piräus mit Fettkohlen   
05.07.1942   abgeborgen   
05.08.1942   Zur Reparatur Triest angekommen   
17.09.1944   Vor Rovigno Bombentreffer im Vorschiff u.a.  Längere a. D. Stellung.
20.01.1945   Bei Luftangriff in Pola 2 schwer Verletzte            2./22.MBF                        
21.03.1945         Hafen Venedig   Flibo  (Kopie)                           




   Bewaffnung 1945: 1 - 3,7 cm DL, 2 Vierlinge, 7 - 2 cm, 1 MG  4 RAG



Eintrag Dampfer Pluto:



10.09.1944   Beginn Bewaffnung mit Waffen von OTTO LEONHARDT und CAGLIARI




0570.) ss  OTTO LEONHARDT    DJTR
 /Juli 1911 J. L. Thompson & Sons Ltd., Sunderland  (268)
 3682/2288  10430/6482  6450
 106,6815,247,137,87 m
 3fE 635x1069x1550/1145    1600  2  12,7  493
 North Eastern Marine Eng. Co. Ltd., Sunderl.    30
 "Darnholme" T. Smailes & Sons SS Co. Ltd., Whitby (GBR). 1917
 Gordon SS Co. Ltd. 1919 Bathampton SN Co. Ltd. (Christie & Co.), London. 1923 Batheaston Trading Co. Ltd. (Wade & Co.). 1932
 Heimathafen Cardiff. 22.2.1932 an Londonderry und aufgelegt. Mai 1932 "Arethusa" N. Kampouris (Rethymnis & Kulukundis Ltd.), Syra (GRC). Juli 1932 Heimathafen Panama (PAN). November 1934 Kulukundis Bros. & N. Kampouris, Syra (GRC). Juni 1937 gekauft und (2.7.1937) "Otto Leonhardt" Leonhardt & Blumberg, Hamburg (DEU). 26.8.1939 an Malaga und aufgelegt (Reise Rotterdam - Oran). 2.5.1942 auf Reise Genua - Piraeus mit Fettkohlen nach zwei Torpedotreffer in Pos. 38.41 N 20.34 O vom englischen U Boot HMS “Proteus” bei Cap Dukato auf Grund gesetzt. 5.7.1942 durch italienische Berger geborgen und 5.8. an Triest zur Reparatur. März 1943 Mittelmeer Reederei GmbH. 7.12.1945 mit Kriegsschäden in Venedig liegend gemeldet (nach anderer Quelle 21.3.1945 hier durch englischen Bombentreffer gesunken). 1947 repariert und "Albatros" Navigazione Libera Veneziana, Venice (ITA). 1949 Marittima Napoletana Soc. di Navigazione, Naples. 1956 R. Romano. 1957 "Acilia". 22.12.1960 an Genua zum Abbruch und im Juni 1961 durch A. R. D. E. M. Spa in Vado Ligure im Auftrag der Soc. “Ilva” durchgeführt.

...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr !

Offline Violoncello

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 762
Re: Wanted: Wer hat Informationen über "S.S. Leonhardt"
« Antwort #6 am: 23 Januar 2014, 21:11:20 »
Hallo Theo,

für deine Aufmerksamkeit danke ich dir sehr! Du hattest auf jeden Fall mich (und nicht nur die Reederei Leonhardt&Blumberg)  bereits mit den ausführlichen Informationen versorgt.

Viele Grüße

Violoncello