collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Das schöne und seltene Foto!  (Gelesen 181361 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline halina

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3499
Re: Das schöne und seltene Foto!
« Antwort #1005 am: 05 Februar 2018, 19:50:24 »
Der weltweit bekannte Erfinder auf dem Gebiet der Elektrotechnik NIKOLA TESLA war es , der bereits im Jahr 1893
seine entwickelte Funk-Fernsteuerung auf der Weltausstellung in Chicago auf einem kleinen 1,5 m langen Fahrzeug
aus Metall in einem Wasserbecken schwimmend demonstrierte , und später auch noch 1898 in New York im Madison
Squere Garden , neben dieser Patentierung waren es noch über 65 weitere , darunter die bahnbrechende Erfindung
des Zweiphasen-Wechselstromes mit einer 60 Hz-Frequenz .
Was die Einführung der Funk-Fernsteuerung bei den Kriegsmarinen betrifft , so sollten noch ca. 30 Jahre vergehen ,
bis dann der Durchbruch kam wie hier in Deutschland mit der Indienststellung der "Zähringen" 1928 .
                                                                                                                                                    :MG:  halina
Hier noch das Experimentierfahrzeug von Tesla , wohl als geschlossener Halbtaucher konzipiert
" Man muss nicht unbedingt das Licht des Anderen ausblasen , um das eigene Licht leuchten
zu lassen"
                      Phil Borman

Offline Manfred Heinken

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1623
Re: Das schöne und seltene Foto!
« Antwort #1006 am: 08 März 2018, 16:08:19 »
Moin zusammen,
die Postkarte aus meiner Sammlung zeigt 2 Passagierschiffe, die "Bremen" und die "Europa", des NDL Bremen.
Beide sind nicht mehr am fahren und längst in die Ewigkeit verschwunden, aber vergessen sind sie nicht.
Werden sie wohl auch nicht.

Beste Grüße
Manfred Heinken
« Letzte Änderung: 09 März 2018, 09:35:56 von Manfred Heinken »

Offline Ulrich Rudofsky

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5341
  • USN GÖSCH: DONT TREAD ON ME
    • Mein Google Picasa Album
Re: Das schöne und seltene Foto!
« Antwort #1007 am: 08 März 2018, 17:04:24 »
 top
Ulrich Rudofsky

Offline Manfred Heinken

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1623
Re: Das schöne und seltene Foto!
« Antwort #1008 am: 12 April 2018, 16:33:22 »
und wenn du denkst die Welt  geht unter, sie geht nicht unter, das scheint nur so.
Auch die Angler blieben von dem drohendem Wetter völlig unbeeindruckt
Die Fische aber auch, die hatten sich versteckt, angebissen haben sie nicht.
Wollten nicht auf einem Grill landen.
Skagen im  Juli 2010.

Beste Grüße
Manfred Heinken

meine Fotos, mein Copy
« Letzte Änderung: 12 April 2018, 16:59:00 von Manfred Heinken »

Offline Hastei

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3837
Re: Das schöne und seltene Foto!
« Antwort #1009 am: 12 April 2018, 19:03:39 »
starke Aufnahmen , Manfred .   :MG:

Offline halina

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3499
Re: Das schöne und seltene Foto!
« Antwort #1010 am: 12 April 2018, 19:54:29 »
Moin Manfred ,  schöne Naturaufnahmen , wohl kurz vor einem Wolkenbruch ,
                                                                                                                          Gruss  Günter
" Man muss nicht unbedingt das Licht des Anderen ausblasen , um das eigene Licht leuchten
zu lassen"
                      Phil Borman

Offline Manfred Heinken

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1623
Re: Das schöne und seltene Foto!
« Antwort #1011 am: 13 April 2018, 11:21:38 »
Moin,
wenn die Bilder gefallen, freut es mich natürlich.
Auf dem 3. Foto sieht man, wie der Regen und das gewaltig einsetzt..

Beste Grüße
Manfred Heinken

Offline halina

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3499
Re: Das schöne und seltene Foto!
« Antwort #1012 am: 16 April 2018, 17:11:26 »
Aus der Kaiserzeit noch 2 historische Aufnahmen , sie zeigen Kaiser Wilhelm II im Gespräch mit Staatssekretär
im Reichsmarineamt Alfred von Tirpitz und dem Admiral Henning von Holtzendorff auf der Kieler Woche 1910 .

Das 2. Bild Kaiser Wilhelm II mit  Generälen und dem Grossadmiral Alfred von Tirpitz , ca. 1914
                                                                                                                                              :MG:  halina
" Man muss nicht unbedingt das Licht des Anderen ausblasen , um das eigene Licht leuchten
zu lassen"
                      Phil Borman

Offline RonnyM

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3691
Re: Das schöne und seltene Foto!
« Antwort #1013 am: 16 April 2018, 17:24:12 »
...wartet mal ab, wenn unser Big A erst einmal in die Admiralitätskreise aufgestiegen ist, trägt er bestimmt auch nen Bart... :biggre:
...keen Tähn im Muul,
over La Paloma fleuten...

Offline kielwasser

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 179
Re: Das schöne und seltene Foto!
« Antwort #1014 am: 17 April 2018, 21:33:45 »
hallo,
gestern zwei Fotos von 1979 - Kiel bekommen. S Hermelin, das ander ?
Sind weder besonders schön, noch selten, zeige sie trotzdem.
Es grüßt der Hastei

Moin Hastei,

es hat zwar ein wenig gedauert bis ich deinen Beitrag entdeckt habe, aber ich wollte mich noch für die herrlichen Aufnahmen bedanken! "...weder besonders schön..."? Ich finde die Aufnahmen sind mehr als gelungen!

Gruß
Tino

Online Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 14735
  • Always look on the bright side of Life
Re: Das schöne und seltene Foto!
« Antwort #1015 am: 18 April 2018, 10:27:47 »
moin,

gestern zwei Fotos von 1979 - Kiel bekommen. S Hermelin, das andere ?
Sind weder besonders schön, noch selten, zeige sie trotzdem.
Doch, schön sind sie top

Nur 'mal zur Klärung : Das 2. Foto wurde nicht in Kiel sondern in See aufgenommen.
Die Boote liegen seeklar längsseits am Tender (Kabeltrommeln für Landanschluß sind abgedeckt, Besatzung im Seefahrtszeug, Geschütze in Bereitschaft), die Kommandanten sind vermutl. noch zur "Briefing" auf dem Tender.

Mussten die Schnellbootleute eigentlich immer an Deck essen?
Passten da im inneren des Bootes keine Back oder eine Bank hinnein ?
Antwort a) nein und b) doch, ja
Zum Bild : die Besatzung hat gegessen (und ist zufrieden :-))
Der unteroffizier im blauen Hemd und mit aufgesetztem Schiffchen, der eben noch ißt, das ist der Smut top (der kriegt immer als letzter :cry:)

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Ulrich Rudofsky

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5341
  • USN GÖSCH: DONT TREAD ON ME
    • Mein Google Picasa Album
Re: Das schöne und seltene Foto!
« Antwort #1016 am: 18 April 2018, 12:53:11 »
Das ganze Bild hat mehr Hintergrund und zeigt Kaiser Wilhelm mit den Admiralen an Bord der S.M.S. Hohenzollern…..
https://www.dhm.de/lemo/bestand/objekt/wilhelm-ii-und-die-admirale-von-tirpitz-und-von-holzendorff-1910.html
Ulrich Rudofsky

Offline halina

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3499
Re: Das schöne und seltene Foto!
« Antwort #1017 am: 06 Mai 2018, 22:05:28 »
Eine Vorkriegsaufnahme  einer Geschwaderfahrt von Linienschiffen der Deutschland-und Braunschweig-Klasse ,
das  Schiff im Vordergrund dürfte die  SMS "Deutschland"  sein .
                                                                                                                                      :MG:  halina

Edit :  Hier zum direkten Vergleich auch von mir noch eine Aufnahme von der "Deutschland" , in Übereinstimmung
          der Schornsteinringe und der Heckansicht .
          Zeitpunkt der Aufnahme könnte ab Herbst 1912 gewesen sein , da war die Deutschland nicht mehr das
          Flotten-Flaggschiff , denn der neue Flottenchef Vizeadmiral von Ingenohl erhob das neu in Dienst gestellte
          Linienschiff SMS "Friedrich der Grosse" zu seinem Flaggschiff .

Foto Bundesarchiv ,  DVM 10 Bild 23-61-51  ,  Lizenz:  CC-BY-SA 3.0
« Letzte Änderung: 07 Mai 2018, 13:17:33 von halina »
" Man muss nicht unbedingt das Licht des Anderen ausblasen , um das eigene Licht leuchten
zu lassen"
                      Phil Borman

Offline bodrog

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1445
Re: Das schöne und seltene Foto!
« Antwort #1018 am: 07 Mai 2018, 09:23:01 »
Warum sollte das Schiff im Vordergrund die Deutschland sein - es spricht vieles dagegen

a) das Schiff läuft am Ende der Linie und man sieht das Heck (weil Schraubenwasser/Hecksee und keine Bugzier)
b) sind deutlich Schornsteinringe zu sehen und zwar zwei am ersten und einer am zweiten Schornstein (und damit ist klar, um welche Schiff es sich handelt)
c) schaut man sich den achteren Aufbau an - bleibt nur noch ein Dampfer übrig...

Offline Hastei

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3837
Re: Das schöne und seltene Foto!
« Antwort #1019 am: 07 Mai 2018, 09:31:37 »
Die Schornsteinringe wechselten von Zeit zu Zeit, wenn ich nicht irre. Und diese Kombination deutet auf Deutschland hin. Was aber dagegen spricht ist, wie du schon angedeutet hast, Deutschland als Schlußschiff ??? Andererseite,hier die Preußen als Spitzenschiff. Und ob die Bildunterschrifften immer richtig sind ? Ich sage: nein,
Gruß Hastei
« Letzte Änderung: 07 Mai 2018, 09:47:32 von Hastei »