collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Günstiger DSL-Provider mit kurzen Vertragslaufzeiten/Flat  (Gelesen 1842 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Scheer

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2344
    • http://www.deutschekriegsmarine.de
Günstiger DSL-Provider mit kurzen Vertragslaufzeiten/Flat
« am: 26 September 2006, 01:43:37 »
Hallo

mal eine echte Off-Topic Frage.
Ich benötige in der nächsten Zeit einen DSL Provider, der eine einigermaßen günstige Flat-Rate anbietet (DSL 1000 würde reichen, mehr ist technisch auch nicht möglich), der auch in einer abgelegenen Gegend anbietet (also nicht in Ballungzentren), und der kurze Vertragslaufzeiten hat (max. 1 Jahr besser kürzer)
Kennt jemand von euch solch einen "Wohlfahrtsverein"?
Ach so, er muss sich auf einen analog Anschluss der Telekom aufsetzen lassen !
Danke schon einmal für jeden Tip !

Offline Tri

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1641
Re: Günstiger DSL-Provider mit kurzen Vertragslaufzeiten/Flat
« Antwort #1 am: 26 September 2006, 01:51:57 »
Hallo,

http://www.congster.de/produkte/dsl_tarife/index.html

steckt t-online dahinter, gibt halt nur keine EMail-Adresse und Webspace. Bin schon lange bei denen  und nie ein Problem gehabt.

Grüße
Tri

[EDIT] Ach ich sehe gerade das es jetzt eine country24FLAT gibt die 24 Monate läuft und teurer ist, war früher nicht so, da kostete alles daselbe.  :-( [/EDIT]
« Letzte Änderung: 26 September 2006, 02:04:18 von Tri »
Wozu brauchen wir Bürgerrechte, wir leben doch in der EU.

Offline Scheer

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2344
    • http://www.deutschekriegsmarine.de
Re: Günstiger DSL-Provider mit kurzen Vertragslaufzeiten/Flat
« Antwort #2 am: 26 September 2006, 02:10:29 »
@Joerg

dachte ich mir, das du "Nachtrabe" der erste bist, der was passendes hat.
Naaa, sieht schon ganz gut aus. Werd ich mir näher ansehen.

Offline Mario

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 4060
  • Hart - Härter - Herthaner
Re: Günstiger DSL-Provider mit kurzen Vertragslaufzeiten/Flat
« Antwort #3 am: 26 September 2006, 17:36:48 »
Die Geiz ist geil-Mentalität ist bei der Providersuche nicht immer von Vorteil. So wurde schon viel über 1&1 und freenet gemeckert. In Sachen Service und Stabilität der Verbindung bekommt die Teledoof immer noch die besten Noten. Mein pers. Favorit ist immer noch die Alice, allerdings ist sie hier nicht verfügbar.

Offline Scheer

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2344
    • http://www.deutschekriegsmarine.de
Re: Günstiger DSL-Provider mit kurzen Vertragslaufzeiten/Flat
« Antwort #4 am: 26 September 2006, 22:16:49 »
@Mario
nee, geiz-ist-geil ist bei mir in diesem Falle nicht angestrebt. Ich habe ja selbst einen Zugang über 1&1. Allerdings sind hier 24 Monate mittlerweile normal.
Ich brauche nur demnächst einen zusätzlichen Provider der a: günstig ist (da er als 2. Provider nicht viel an kosten verursachen soll, b: auch im Hinterland mit brauchbarer Geschwindigkeit agiert und c: sich schneller als nach 24 Monaten wieder abstossen lässt.
Denk dir das einfach als einen zusätzlichen, schnellen Zugang ohne viel Schnickschnak. Der darf auch ruhig mal einen Tag ausfallen, das wäre nicht das Problem.

Offline Tri

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1641
Re: Günstiger DSL-Provider mit kurzen Vertragslaufzeiten/Flat
« Antwort #5 am: 26 September 2006, 23:27:16 »
Hallo,

tja das mit billig und kurzer Vertragslaufzeit ist immer ein Problem, da sind 12 Monate wohl die Regel oder 24 Monate und es gibt noch was dazu, oder 12 Monate davon sind umsonst. Bei einigen Providern wird man ja gelockt auch gleich den DSL Anschluß zu wechseln (z.B. 1&1), das find ich nicht besonders gut. Gibt es neue Tarife guckt man als Bestandskunde (fast) immer erstmal in die Röhre und selbst wenn die Mindestvertragslaufzeit abgelaufen ist tut man sich schwer zu einem anderen Anbieter zu wechseln da man oft wieder auf den Telekom DSL Anschluß zurückwechsln muß und das bedeutet im Normalfall ist eine saftige Gebühr fällig.
Hinter Congster steckt T-Online. Congster hat eigentlich einen sehr guten Ruf, ich kann mich nicht erinnern das innerhalb des letzten Jahres DSL privat einmal ausgefallen ist. Auch Poweruser sollten keine Probleme haben egal ob Portsperrung (Tiscali bei P2P) oder zu hohes Download Volumen (1&1 macht oder machte vielen Kunden mit mehr wie 70GB/Monat das unmoralische 100€ Angebot), ein Bekannter hat es bei Congster mal auf 591 GB/Monat geschafft (vor 10 Jahren wahrscheinlich der Datenverkehr von ganz Europa  :-D ) ohne das die gemekkert haben.

Ich habe allerdings gerade entdeckt das ich als Bestandskunde mal wieder der Doofe bin (9,99€/Monat), die neue local24flat bei Congster kostet 4,99€  und die country24flat 6,99€ bei 24 Monate Vertragslaufzeit, die ersten 12 Monate kostenlos, Geschwindigkeit DSL1000-16000, Bestandskunden und Kunden der letzten 6 Monate ausgenommen.  :x 
Perfide ist auch dass das Gedönse mit der local24flat (in 72 Städten) nur Marketing ist, man kann sich nämlich mit den Zugangsdaten bei jedem Telekom DSL Anschluß einwählen egal ob in der Stadt oder bei einem Kumpel auf dem Land. Vielen Dank auch, wenn man auf dem Land wohnt muß man gleich 2€ mehr für die gleiche Leistung abdrücken.

@Wolfgang, am besten du schaust dich nochmal hier um --> http://www.onlinekosten.de/forum/.  Gesehen habe ich gerade das da auch einige ihre laufenden Veträge abgeben wegen z.B. Umzug und es wohl sogar ein Formular dafür auf der Congster Seite gibt. Vielleicht auch eine Option.


Grüße
Tri   
Wozu brauchen wir Bürgerrechte, wir leben doch in der EU.

Offline DHEO

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 846
Re: Günstiger DSL-Provider mit kurzen Vertragslaufzeiten/Flat
« Antwort #6 am: 27 September 2006, 12:23:50 »
Was mich stört ist, dass Teledoof mich Punkt 0.00 Uhr für den Bruchteil einer Sekunde rausschmeißt, gerade wenn ich NF spiele ist das sehr unangenehm...

Grüße

Dirk

Offline Scheer

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2344
    • http://www.deutschekriegsmarine.de
Re: Günstiger DSL-Provider mit kurzen Vertragslaufzeiten/Flat
« Antwort #7 am: 27 September 2006, 22:42:43 »
@Tri

danke für deinen Link zu onlinekosten.de
Ich habe dabei etwas interessantes gefunden, welches zu meinen Wünschen glatt passen könnte.
Nicht lachen ! Lidl !
Die Flat ist recht günstig und die Kündigungsfristen sehr gut.

Mal schauen  :-)