collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: U-679  (Gelesen 12709 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline igor

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 426
Re: U-679
« Antwort #15 am: 09 Januar 2013, 17:53:02 »
10.1.45 MO-124 durchfuhrte angriff aber keine Erfolg beonachtet.
U.679 war 10.1.45 als vermisst erklart and das ist Ursache fur hastig Schluss.

Offline AlterMann

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 41
    • Kriegschronik-Floersheim.de
Re: U-679
« Antwort #16 am: 09 Januar 2013, 18:22:20 »
Hallo zusammen,

vielen Dank für die vielen Antworten und neue Fragen, so wie es aussieht ist eigentlich nicht klar ob UJ - MO 124 wirklich U-679 versenkt hat.

Oder ist U-679 auf eine Mine gelaufen?

Edit:

Zur Info:
Es handelt sich um Messer, Herbert, MechOGfr. Geboren am 18.01.1924 in Mainz wohnhaft in Flörsheim Main

« Letzte Änderung: 09 Januar 2013, 18:35:09 von AlterMann »

Offline igor

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 426
Re: U-679
« Antwort #17 am: 10 Januar 2013, 07:43:07 »
Mine oder Havarie.
Letzte FT durch U.679: meldung uber Eislage, 17.28 27.12.44 aus Position Robbe. ULTRA-Itercept ZTPG 320278.

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 18988
  • Always look on the bright side of Life
Re: U-679
« Antwort #18 am: 10 Januar 2013, 08:41:29 »
moin,

Ich könnte mir vorstellen, daß bei dem unbestimmten Schicksal und einer angenommenen Minderung der Qualität der Ausbildung in dieser Zeit ebenso eine Tauchpanne denkbar wäre (kann auch unter "Havarie" eingeordnet werden)

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline halina

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4137
Re: U-679
« Antwort #19 am: 10 Januar 2013, 12:10:11 »
Moin Urs , das Boot wurde bereits am 29.11.1943 in Dienst gestellt , so dass die
Mannschaft sicherlich über genügend Erfahrung in dieser Zeitspanne bis Janur 45
sich zu Nutzen machen konnte .
                                                                                 Grüsse Günter
" Man muss nicht unbedingt das Licht des Anderen ausblasen , um das eigene Licht leuchten
zu lassen"
                      Phil Borman

Offline Trimmer

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 7219
Re: U-679
« Antwort #20 am: 10 Januar 2013, 13:52:05 »
Hallo Günter - das Datum der ID - Stellung sagt überhaupt nichts über die "Qualität " der Mannschaft aus. Genau wie bei anderen Truppenteilen - LW oder Heer - wurde versucht das noch vorhandene " Fachpersonal " günstig zu verteilen und ansonsten wurde mit Neulingen auf gestockt. Das Personal oder die Besatzung von 11.43 mußte also gar nicht mehr die selbe Zusammensetzung  Ende 44 haben.

Gruß - Achim - Trimmer
Auch Erfahrung erhält man nicht umsonst, gerade diese muß man im Leben vielleicht am teuersten bezahlen
( von Karl Hagenbeck)

Offline Bekoe

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 155
Re: U-679
« Antwort #21 am: 10 Januar 2013, 15:30:26 »
Mine oder Havarie.
Letzte FT durch U.679: meldung uber Eislage, 17.28 27.12.44 aus Position Robbe. ULTRA-Itercept ZTPG 320278.

U-679
Auslaufen Danzig 2.11.1944  Einlaufen Libau 27.12.1944
Auslaufen Libau  30.12.1944  Vermisst / Verlust nach 9.1.1945
ist das so korrekt ( laut uboat.net )

Was und wo ist Position Robbe ?

Gruss
 :MG:

Offline igor

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 426
Re: U-679
« Antwort #22 am: 10 Januar 2013, 17:02:56 »
My knowledge in German language is over, sorry.
U.679 NOT entered Libau in December, it is error. Alas, uboat.net has plenty of it.
As i already show in documents and ULTRA-Intercept, 27.12.44 Boat was in sea and send her last message as answer to request from Admiral Ostliche Ostsee. Maybe boat was called in some day between 28.12.44 and 10.1.45, i don't know it. I'm still not read ULTRA for end of December and beginning of 1945. And KTB of AdmOO ended with 1944.

Offline AlterMann

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 41
    • Kriegschronik-Floersheim.de
Re: U-679
« Antwort #23 am: 12 Januar 2013, 13:35:47 »
Hallo zusammen,

herzlichen Dank für die vielen Antworten.
Habe meine Anfrage nach Altenbruch abgeschickt und bin gespannt auf die Antwort.

Neue Frage, hat jemand das KTB des Admiral Östliche Ostsee und könnte mir die Seiten Dezember 1944 bis Januar 1945 zu Verfügung stellen, kosten werden übernommen, danke.

Schönes WE

Offline igor

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 426
Re: U-679
« Antwort #24 am: 12 Januar 2013, 16:25:38 »
In KTB Adm. Ostliche Ostsee for December 1944 you can't find anything worth. All days only "Von U-Boote keine besonderen Meldungen", or news about other Boats.

Offline AlterMann

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 41
    • Kriegschronik-Floersheim.de
Re: U-679
« Antwort #25 am: 12 Januar 2013, 18:05:30 »
Hallo Igor,

in welchem Zeitraum wird U-679 in dem KTB AöO erwähnt?

Offline igor

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 426
Re: U-679
« Antwort #26 am: 13 Januar 2013, 05:41:48 »
I find her only in Anlagen for halfes of monats (November and December) - i've allready give one example of table earlier. Date of begin of Operation, days in Sea and this is all. There is one short mention 18.11: "U-boot (Aust) versenkte 20.09 Uhr 9 sm NW Balt. Port feindl. Bewachter".
One big Report we can see 28.11.44 - Aust attacks 27.11 in 13.45 soviet M/S's.
Many radiomessages from Aust can be located in ULTRA-Intercepts. Until now i find them around 12-15.

Offline AlterMann

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 41
    • Kriegschronik-Floersheim.de
Re: U-679
« Antwort #27 am: 13 Januar 2013, 10:48:24 »
Hallo Igor,

herzlichen Dank für diese Informationen.

Besteht die Möglichkeit die Seiten des KTB von dir als Scann zu erhalten?
Kosten werden ersetzt.

Schönen Sonntag noch.


Offline igor

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 426
Re: U-679
« Antwort #28 am: 13 Januar 2013, 15:54:18 »
There is pages.
+from ULTRA:
4.11.44, 23.29
AdmOO - SKL
...Andersen and Aust on transit to attack area. Aust to Biber.
5.11.44, 17.32
Aust - AdmOO
I'm in AO5632 + Wettermeldung.
6.11.44, 05.36
Position Robbe ETA 07.00
7.11.44, 19.13
Aust - AdmOO
In 11.22 convoy close to land, around 13 ships, heading for Paldiski and likely pass through Revel. I think ships was under 1000 t, position for shot was hopeless. Short signal passed several times through pin antennae not recognized.
8.11.44, 00.02
Aust - Groth
Can't meet you because of Weather.
10.11.44, 22.05
Groth - AdmOO
Have met with Aust. (around 04.00)
12.11.44, 04.29
Aust - AdmOO
Weather on position Robbe.
14.11.44, 04.06
Aust - AdmOO
Weather on position Robbe.
Weather for 13.11.44 was sent several times but not heard.
15.11.44, 04.02
Aust - AdmOO
Weather on position Robbe.
16.11.44, 04.06
Aust - AdmOO
Weather on position Robbe.
17.11.44, 04.01
Aust - AdmOO
Weather on position Robbe.

That's all for now. Position Robbe was in quadrats AO0268, 0269, 0292, 0293. You may see them on map (Позиция "Роббе")
http://foto.radikal.ru/f.aspx?c0610dae0b599286cjpg

Offline Juha Tompuri

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 8
Re: U-679
« Antwort #29 am: 15 Januar 2013, 12:41:17 »
Sehr interessant!

Es tut mir sehr leid, abrer ich auch muss hier im english schreiben.
Does anyone know what was the armament (guns) of the U-679 at her last mission and does it exist any photos about that U-Boat?

Regards, Juha
« Letzte Änderung: 15 Januar 2013, 15:25:42 von Juha Tompuri »