collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: SMS Loreley (1885)  (Gelesen 541 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ede Kowalski

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 239
SMS Loreley (1885)
« am: 09 November 2019, 16:37:26 »
Hallo,
ich habe mir eine SMS Loreley (1885) zum Restaurieren zugelegt. Bei näherer Betrachtung erwies sich der Rumpf aber nicht als fahrtüchtig. Meine Frage ist jetzt, hat jemand einen entsprechenden Rumpf, von dem man eine Form abnehmen könnte? Maßstab ist ca. 1:50, müsste ich noch einmal genau messen. Oder hat jemand einen Bauplan/Spantenriss von dem Boot? Oder eine Quelle, wo man so einen Plan evtl. bekommen könnte?
Danke!
Ralf

Offline schiffbauer

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 455
Re: SMS Loreley (1885)
« Antwort #1 am: 09 November 2019, 19:08:44 »
Hallo,
hier in einem Nachbarschaftsforum ist ein Baubericht mit Plänen:

https://www.segelschiffsmodellbau.com/t6741f1368-Loreley-Dampfyacht.html

LG
Schiffbauer

Offline halina

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4016
Re: SMS Loreley (1885)
« Antwort #2 am: 11 November 2019, 18:14:30 »
Moin Ede Kowalski ,

Wünsche Dir für Dein neues Projekt gutes Gelingen , es war ja auch ein schönes Schiff mit einer schnittigen
Rumpfkonstruktion entsprechend einer Yacht . Es wurde in Glasgow gebaut und 1896 von der Kaiserlichen
Marine erworben , ab dann Dienst als Stationsschiff im Mittelmeer im Einsatz mit Liegeplatz überwiegend
vor Konstantinopel , auch dem Kaiser Wilhelm II gefiel das Schiff , war er doch auch hier an Bord .

                                                                                                                                Gruss  halina

Hier ein Foto von der SMS Loreley II
" Man muss nicht unbedingt das Licht des Anderen ausblasen , um das eigene Licht leuchten
zu lassen"
                      Phil Borman

Offline Ede Kowalski

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 239
Re: SMS Loreley (1885)
« Antwort #3 am: 11 November 2019, 23:29:48 »
Hallo Halina,
danke für die Information und die nette Wünsche. Es wird wohl noch eine ganze Weile dauern, bis ich mit diesem Boot anfange. Ich muss erst noch meine Schnellboote fertig machen.  :-)
Gruß
Ralf

Offline Fuzzy

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 360
Re: SMS Loreley (1885)
« Antwort #4 am: 12 November 2019, 09:20:09 »
Du meinst tatsächlich die ehemalige Yacht Mohcan und nicht den Radaviso Loreley

https://www.marine-modellbau-und-mehr.de/g14-Stationaer-Loreley.html

Offline Ede Kowalski

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 239
Re: SMS Loreley (1885)
« Antwort #5 am: 12 November 2019, 10:00:52 »
Hallo Fuzzy,
genau die meine ich. Das ganze Boot hat qualitativ nichts mit dem zu tun, welches Du verlinkt hast. Es scheint aber sehr alt zu sein, und mit wenig Mitteln gebaut worden zu sein. Mir gefällts. Ich möchte es halt gerne auch mal zu Wasser bringen. Deshalb werde ich (irgendwann mal) versuchen einen Rumpf nachzubauen.
Gruß
Ralf

Offline Fuzzy

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 360
Re: SMS Loreley (1885)
« Antwort #6 am: 12 November 2019, 10:28:03 »
Das dieses Schiff ein Segler weißt du,nicht wahr.
Als Fahrmodell.... mhhhhh

https://www.marine-modellbau-und-mehr.de/t339f82-Loreley.html