collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Übersehene TV-Serien / Vorankündigungen  (Gelesen 76119 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline jockel

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 750
Re: Übersehene TV-Serien / Vorankündigungen
« Antwort #150 am: 13 November 2020, 08:30:42 »
„Expedition Arktis“: Dokumentarfilm zur MOSAiC-Expedition läuft am 16. November im Ersten
Die Dokumentation zeigt die größte Arktis-Expedition in der Geschichte in Nahaufnahme, MOSAiC-Forschende beantworten live zur Ausstrahlung Fragen auf den Social-Media-Kanälen des AWI.

Ein Jahr lang hat der Forschungseisbrecher Polarstern während der MOSAiC-Expedition im arktischen Eis verbracht. Das Ziel: einen Meilenstein in der Klimaforschung zu setzen. Kamerateams der UFA Show & Factual waren während der gesamten Zeit dabei und haben die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei ihrer Forschung im Epizentrum des Klimawandels begleitet. Am Montag, 16. November, 20:15 Uhr, feiert der Dokumentarfilm „Expedition Arktis – Ein Jahr. Ein Schiff. Im Eis.“ TV-Premiere. Das Erste zeigt den 90-minütigen Film von Regisseur Philipp Grieß zu Beginn der ARD-Themenwoche #WIELEBEN – BLEIBT ALLES ANDERS. Unter den Hashtags #ExpeditionArktis und #fragAWI antworten MOSAiC-Wissenschaftler in Social Media dabei live auf Fragen aus dem TV-Publikum.>>>hier weiterlesen

Gruß
Klaus

Offline S-Roehre

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Übersehene TV-Serien / Vorankündigungen
« Antwort #151 am: 13 November 2020, 23:00:34 »


Moin,

Die nordstory - Die Orkanfahrt von U 31

am Freitag, 27. November 2020, 15:00 bis 16:00 Uhr auf NDR TV

U-Boot-Kommandant Lars Gößing* und seine 28 Mann starke Besatzung Delta haben den Auftrag, mit ihrem U-Boot U 31 an einer Marineübung der Royal Navy teilzunehmen. Eintausend Seemeilen bzw. knapp zweitausend Kilometer Überwasserfahrt von Eckernförde bis Plymouth in Südengland liegen vor dem Kapitän und seiner Besatzung.

Das U-Boot U 31 nimmt an einer Marineübung in Südengland teil. Die aufgepeitschte Nordsee macht die Situation kritisch.

Gruß

Jürgen
navigare vivere est

Offline Elektroheizer

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1335
  • Seid doch nicht so ungemütlich!
Re: Übersehene TV-Serien / Vorankündigungen
« Antwort #152 am: 14 November 2020, 13:16:56 »
Aktuell auf phoenix: eine Sendung über DGzRS und DLRG, könnte man mit "Die Seenotretter" betiteln. In EPG und Videotext steht "Die Wasserretter", da geht's um kostbares Trinkwasser (auch ein wichtiges Thema). Hab erst später dazu geschaltet, bei Interesse vielleicht in der Mediathek von phoenix und Konsorten nachsehen.

PS: Die Doku über die Orkanfahrt von U 31 ist auch sehenswert, die haben ganz schön was auf die Mütze gekriegt. Respekt...
« Letzte Änderung: 14 November 2020, 13:38:32 von Elektroheizer »
Ich habe das Grauen gesehn

Offline Elektroheizer

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1335
  • Seid doch nicht so ungemütlich!
Re: Übersehene TV-Serien / Vorankündigungen
« Antwort #153 am: 03 Januar 2021, 18:18:42 »
Grade im NDR:

Ein Großsegler für Hamburg - Die PEKING kehrt heim
Ich habe das Grauen gesehn

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5305
Re: Übersehene TV-Serien / Vorankündigungen
« Antwort #154 am: 13 Januar 2021, 16:51:05 »
Arte mediathek
Zitat
Geschehen, neu gesehen. - "Wahre Geschichte"D-Day. Freiheit, um jeden Preis!
https://www.arte.tv/de/videos/090599-000-A/geschehen-neu-gesehen-wahre-geschichte/

Diese Seite des "glorreichen" D-days und ihre Folgen  kannte ich noch nicht.  :MG:
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Online t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20976
  • Carpe Diem!
Re: Übersehene TV-Serien / Vorankündigungen
« Antwort #155 am: 13 Januar 2021, 18:07:28 »
Ja, grundsätzlich war es eine sehr gute Doku. Allerdings kam mir gerade die Schattenseite, das sich an die eigentliche Landung anschließende Nachschub-Chaos und vor allem das Hedgerow-fighting, nach meinem Geschmack zu kurz.
Dafür wurde zu viel Zeit für die Vorbereitung verwendet, wo eigentlich alle Fakten hinlänglich bekannt sind.

(Die Probleme NACH der Landung sind in der Fachliteratur eigentlich auch gut bekannt, sie werden nur oft in "seichten" Dokus ausgeblendet.)
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline cocacabanabas

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 239
    • Modellbau-Projekte
Re: Übersehene TV-Serien / Vorankündigungen
« Antwort #156 am: 15 Januar 2021, 09:40:34 »
Das Boot: Welterfolg aus der Tiefe | Doku | ARTE


Eine U-Boot-Besatzung wird zum legendären Stab des erfolgreichsten deutschen Films aller Zeiten. Doch er stand unter keinem guten Stern. Vom Streit über das Drehbuch, zu Unfällen am Set, bis hin zum Vorwurf der Kriegsverherrlichung – immer wieder steht das Projekt vor dem Aus. Die Dokumentation zeigt unveröffentlichte Interviews mit Stars und Machern des Films.
 
Ein Film über eine deutsche U-Boot-Besatzung wird zum Welterfolg. 1983 erhält "Das Boot" sechs Oscar-Nominierungen. Vor dem Erfolg standen strapaziöse Dreharbeiten und kontroverse Diskussionen. "Das Boot" war kein gewöhnlicher Film.
Grundlage der Produktion ist ein Roman des damaligen Kriegsberichterstatters Lothar-Günther Buchheim. 1976 versuchen die größten Filmstudios Westdeutschlands, aus diesem Stoff einen deutsch-amerikanischen Blockbuster zu machen. Doch Buchheim legt sein Veto ein, die Amerikaner zeigten die Soldaten zu klischeehaft. Der deutsche Regisseur Wolfgang Petersen solle das Ruder übernehmen und "Das Boot" retten. Es soll ein handwerklich perfekter Blockbuster werden.
Doch die Handlung ist gar nicht Blockbuster-geeignet: ein reiner Männerfilm, weder Liebesgeschichte noch Happy End, dafür umso mehr emotional nahbare Nazis. Für die deutsche Presse ein gefundenes Fressen. Als dann bei Dreharbeiten in Frankreich das Kulissen-U-Boot im Meer versinkt, steht die Produktion vor dem Aus. Doch Petersen bringt die Dreharbeiten zu Ende.
Der fertige Film wird in Deutschland kontrovers diskutiert: Entweder wird der Film als kriegsverherrlichend oder als Schändung der deutschen Marinesoldaten angeprangert. So fungiert diese Produktion auch als Spiegelbild der deutschen Gesellschaft in den frühen 80er Jahren.
Doch die internationale Rezeption ist überwältigend. Viele Schauspieler aus dem Cast werden durch den Film berühmt, Regisseur Petersen begründet mit diesem Film seine Hollywoodkarriere. "Das Boot" wird zum Klassiker.

Dokumentation von Georg Grill und Sven Femerling (Deutschland, 2020, 52 Min)

Auf Youtube verfügbar bis zum 16/02/2021


https://www.youtube.com/watch?v=dR5YyNNnLIs&ab_channel=IrgendwasmitARTEundKultur

Offline Ekki

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 44
Re: Übersehene TV-Serien / Vorankündigungen
« Antwort #157 am: 16 Januar 2021, 06:09:35 »
Sehr gut gemachte Doku über den besten Film aller Zeiten. Word.

Offline Matthias Löhr

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 86
Re: Übersehene TV-Serien / Vorankündigungen
« Antwort #158 am: 16 Januar 2021, 14:22:01 »
Bei Arte ist das U-Bootfieber ausgebrochen, beginnend mit der hier bereits beschriebenen Doku. Am Montag um 20.15 folgt Unternehmen Petticoat, am Dienstag zur selben Zeit ein 2-Teiler über die Geschichte der U-Boote, kommenden Samstag eine Doku über Ozeanriesen und am Montag, den 25. Januar Duell im Atlantik mit Curd Jürgens. Auch wenn es nicht direkt mit Marine zu tun hat: Im Rahmen der hier schon zitierten ARTE-Reihe, aus der die Episode über den D-Day stammt: Eine erschreckende Folge ist die über die Dekolonisierung der britischen Kolonien.
Ehre ward euch und Sieg, doch der Ruhm nur kehrte zurücke. Friedrich von Schiller, 1795

Offline Elektroheizer

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1335
  • Seid doch nicht so ungemütlich!
Re: Übersehene TV-Serien / Vorankündigungen
« Antwort #159 am: 17 Januar 2021, 21:29:11 »
Nicht nur U-Boote, arte hat einiges an maritimen Filmen aufgetischt. Aktuell Master and Commander ist wirklich gut, kannte ich noch gar nicht.

Und ich hab derzeit kein Aufnahmegerät   :MS:
Ich habe das Grauen gesehn

Offline Matthias Löhr

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 86
Re: Übersehene TV-Serien / Vorankündigungen
« Antwort #160 am: 17 Januar 2021, 23:04:26 »
Sorry, aber Master ist ein übles englisches Machwerk, um deren piratischen Aktivitäten zu glorifizieren. Mit diesen Methoden habe die ihr Empire aufgebaut, das muss man nicht noch unterstützen. Hinsichtlich Aufnahmegerät: Es gibt so etwas wie eine Mediathek
Ehre ward euch und Sieg, doch der Ruhm nur kehrte zurücke. Friedrich von Schiller, 1795

Online t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20976
  • Carpe Diem!
Re: Übersehene TV-Serien / Vorankündigungen
« Antwort #161 am: 18 Januar 2021, 00:08:03 »
Das ist nicht richtig. Es ist ein amerikanischer Film. Und ich denke, du interpretierst da ein bisserl viel hinein.
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5305
Re: Übersehene TV-Serien / Vorankündigungen
« Antwort #162 am: 19 Januar 2021, 07:53:33 »
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline kalli

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 8013
Re: Übersehene TV-Serien / Vorankündigungen
« Antwort #163 am: 20 Januar 2021, 19:01:21 »
Heute arte 19.40 h
"Zeitbomben am Meeresgrund"
https://www.arte.tv/de/videos/093707-011-A/re-zeitbomben-am-meeresgrund/

Hab ich mir angesehen. Hochinteressant! Um 2 Aspekte zu nennen: Drohnensuche und Munitionssuche Swinwmünde (Stichwort Tallboy- aber nicht hauptsächlich)

Offline IRON

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 230
Re: Übersehene TV-Serien / Vorankündigungen
« Antwort #164 am: 21 Januar 2021, 08:58:08 »
Sehr interessant, Danke für das Teilen

LG
Christian