collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Marinewehr  (Gelesen 4880 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Harry64

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 260
Re: Marinewehr
« Antwort #15 am: 07 Juni 2014, 19:17:49 »
Hallo,

Marinewehramt, abgekürzt auch Marwehr, Mwehr oder auch Marinewehr.

Die Organisation und Unterstellungen, Aufgaben usw. änderten sich im Laufe des Krieges.
Eine Marinewehrabteilung gab es auch schon in der kaiserlichen Marine und später in der Reichsmarine, jedoch mit anderen Aufgaben.

Was hier gesucht wird ist das Marinewehramt welches:
"Mit dem 1. Oktober 1937 wurden in der Organisation der Kriegsmarine wieder einige Erweiterungen vorgenommen entsprechend dem gesteigerten Umfang der Geschäfte und Dienstzweige. Im Oberkommando wurde durch Abzweigung der Marine - Wehrabteilung vom Kommandoamt das Marinewehramt gebildet. Zu den Aufgaben des Wehramtes gehört das gesamte Ersatzwesen umfassend Werbung Prüfung Einstellung Aufbau der Laufbahnen. Förderung des  Führer - und Unterführernachwuchses Bildungswesen ferner Disziplinarwesen Seelsorge Tradition Hochschulen Fürsorge Besoldungsfragen und ähnliches, schließlich Gerichtsbarkeit Gnadensachen und alle Rechtsangelegenheiten, usw." Zitat 74. Jahrg. H A N S A . Deutsche Schiffahrtszeitschrift. 1949. und Absolon - "Die Wehrmacht im 3. Reich"

Hierzu passen dann auch die Anm. von Theo zum Wohnschiff (Werbeaktion).

Im Mai 1944 erfolgte dann wieder eine Reorganisation:
Zitat Bundesarchiv/Militärarchiv
"Im November 1939 wurde das Allgemeine Marinehauptamt (AMA) eingerichtet und unter ihm die bisher dem Oberbefehlshaber der Kriegsmarine unmittelbar unterstellten Ämter Marinewehramt, Marinemedizinalamt und Marineverwaltungsamt zusammengefasst. Der Chef des AMA führte ab 1. Mai 1944 die Dienstbezeichnung Chef der Kriegsmarinewehr."
Hierzu passen dann auch wieder die Anmerkungen von Beate (axishistory)

Zur Anmerkung betreff Admiral Benda ist zu sagen:

daß er Chef des Marineverwaltungsamtes (AMA/C) war, welches ab November 1939 dem allgemeinen Marinehauptamt (AMA) unterstand.
siehe hier:
http://www.deutschekriegsmarine.de/Organisation/okm/Allgemeines_Marinehauptamt_-AM/ab_1939/ab_1939.html

Verschiedene Quellen und Literatur
 
Harry

Offline TD

  • BOdFMA
  • *
  • Beiträge: 7479
Re: Marinewehr
« Antwort #16 am: 07 Juni 2014, 19:42:12 »


ggf. war die Marinewehr auch für die Anwerbung kroatischer ( vermutlich dann auh andere Nationen ) Seeleute für die deutsche Marine zuständig ??

Gruß

Theo
...ärgere dich nicht über deine Fehler und Schwächen, ohne sie wärst du zwar vollkommen, aber kein Mensch mehr !

Offline BS

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 148
Re: Marinewehr
« Antwort #17 am: 08 Juni 2014, 20:55:55 »
Die Ausführungen von Harry 64 erscheinen mir logisch. In welchem Heft des Jg. 1949 der HANSA wurden die Angaben zum Marinewehramt gemacht?
BS