collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Schnellboote  (Gelesen 224599 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 15134
  • Always look on the bright side of Life
Re: Schnellboote
« Antwort #855 am: 05 April 2017, 18:41:23 »
moin,

verstehe ich das richtig, dann war S82 am 14.4.1943 unter Kdo. OLt.z.S. Dietrich und nicht OLt.z.S. Jürgensmeyer,
Ja, nach meinen Unterlagen hatte Dietrich das wieder reparierte Boot am 10.4.43 als Kommandant übernommen.
Jürgensmeyer kam - vermutlich nach Genesung von der im Dezember 1942 erlittenen Verwundung - erst im Mai 1943 wieder zur 5. SFltl zurück, wurde als Kommandant auf dem in der Werft liegenden Boot S 77 (Dietrichs ehemaligem Boot) eingesetzt und übernahm dann am 23.5.43 (für 2 Monate) das Einsatzboot S 81 von OLt.z.S. Wendler.

Gruß, Urs
« Letzte Änderung: 05 April 2017, 23:38:04 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline delcyros

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1000
Re: Schnellboote
« Antwort #856 am: 05 April 2017, 18:45:48 »
The crew is wearing the same uniforms as on the K.W. Kanal photo. Could the Boulogne photo be from the day before?

While both photos indeed come from the same letter, I hesitate to rely on the presumption that photos and letters has been kept in correct order for more than 70 years.

Offline Peter K.

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 9972
Re: Schnellboote
« Antwort #857 am: 05 April 2017, 19:01:14 »
... gerade bei ibähhh: S 1
Grüße aus Österreich
Peter K.

www.forum-marinearchiv.de

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 15134
  • Always look on the bright side of Life
Re: Schnellboote
« Antwort #858 am: 05 April 2017, 22:35:08 »
moin,

Ja, mit 1933/35er-Seeflagge und Beschriftung "im 2. Weltkrieg"  :roll: :sonstige_154:

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 15134
  • Always look on the bright side of Life
Re: Schnellboote
« Antwort #859 am: 05 April 2017, 22:59:15 »
moin, Alo,

Could the Boulogne photo be from the day before?
Nicht ganz .. 3-5 Tage vorher  :-D :wink:

Auszug für S 82
30.6.- 5.7.43 Verlegungsmarsch (S 81, S 82)
30.6.43 Cherbourg - Boulogne
2.7.43 Boulogne – Hoek van Holland
4.7.43 Hoek van Holland – Den Helder
5.7.43 Den Helder – Vegesack (S 81) bzw. Kiel (S 82)
6.7.43 Verlegen S 82 von Kiel nach Swinemünde
7.7.43 S 82 an 9. SFltl übergeben

Betr. Foto # 3 / S 48
Das Bild könnte am oder kurz nach dem 15.3.1943 entstanden sein, d.h. nachdem OLt.z.S Ritter von Georg das Boot von GvM = Götz von Mirbach übernommen hatte.
Meine Vermutung ist, daß ein (Groß ?)-Teil der erfahrenen Besatzung (2 Mannschaftsdienstgrade mit EK I) an Bord blieb, da GvM kein neues Boot übernahm, sondern Flottillenchef (9.) wurde.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline alo41

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 635
Re: Schnellboote
« Antwort #860 am: 06 April 2017, 19:10:57 »
Perfect Urs, I agree. :MG:

Early time line for grandfather 1942:
24 Feb.                Neustrelit, 19. Marine-Ersatzabteilung and 1. Schiffmaschinistenausbildungabteilung
9 May                  S 77 in dienst
21 May-13 July     S 29 lent to 5 S-Ftl for training
10 July                 5 S-Ftl training ended. S 77 in Cherbourg ~15 July
Aug.                     SchnellbootschulFtl. formed.
16 Oct                  Untertürkheim, Dieselmotor training at Deimler Benz with the S-SchulFtl.

I have two photos showing the same panter Wappen as seen on S 29 in Swinemünde. I now think it could be S 77 (or another 5 S-ftl boat) and that they took the Wappen from the first boat that they were training on.

/Alo
   

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 15134
  • Always look on the bright side of Life
Re: Schnellboote
« Antwort #861 am: 07 April 2017, 22:55:05 »
moin,

21 May-13 July     S 29 lent to 5 S-Ftl for training

.. and that they took the Wappen from the first boat that they were training on.
Da habe ich mich vielleicht mißverständlich ausgedrückt.
S 29 wurde nicht an die 5. SFltl ausgeliehen, sondern fuhr mit einer Besatzung (Johannsen) der 2. SFltl bei der 5. SFltl in Swinemünde die Übungen mit.
Das Wappen müßte dann also zu einem Boot der 2. SFltl "mitgenommen" worden sein; Johannsen übernahm das grundinstandgesetzte S 62 am 15.7.42, wahrscheinlich mit seiner Besatzung, da das Boot unbesetzt im Juni und Juli in der Werft in Wilhelmshaven gelegen hatte.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline alo41

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 635
Re: Schnellboote
« Antwort #862 am: 09 April 2017, 19:38:05 »
Ok, I got it, S 29 was only training together with 5 S-Ftl.

The 2 S-Ftl had thier new playing card Wappen in 1942. It is not know when they were applied first. There is sean in the "Asse zur See" film where Wrampe is exchanging his old S 108 for the new S 86 (~15 Oct 1942) and both boats has the dimond Wappen. There is then only a window between July-Sep (max). 1942 when the panter Wappen could have been used.
I think the panter boat photos have been taken in Ostende (not absolutly sure). It is raining, not extreamly cool.

Does that fit with S 62?

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 15134
  • Always look on the bright side of Life
Re: Schnellboote
« Antwort #863 am: 09 April 2017, 22:02:58 »
moin,

Does that fit with S 62?
Nein, eigentlich nicht.
Stützpunkt der 2. SFltl war Ijmuiden; auch beim Rückmarsch von Cherbourg nach Ijmuiden am 14./15.8. lief die Flottille nicht in Ostende ein.

Von Booten der 2. SFltl lagen nur S 67, S 70, S 104 und S 105 am 7.- 13.6.1942 in Ostende

Gruß, Urs
« Letzte Änderung: 09 April 2017, 23:30:20 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 15134
  • Always look on the bright side of Life
Re: Schnellboote
« Antwort #864 am: 29 September 2018, 09:18:47 »
moin, Alo und Andreas,

ein Beitrag zu einer alten Frage :

I think I have found the answer to when the 1 S-SchulFtl was in Oslo. -March 1944

In Mike Whitley, "Deutsche Seestreitkräfte 1939-1945 Einsatz im Küstenvorfeld" page 117. "Im März 1944 verlegte Adolf Lüderitz mit der 1 S-Bootschulflottille an das Kattegat und an den Skagerrak, stationiert im dänischen Kalundborg und später im norwegischen Son am Oslofjord."

The question is then the "F" boat with the type S 100 Kalotte. The answer is S 109. I think the text says "Als Komendant auf S 109. Überfahrt zum Insel Bornholm in der Ostsee, 1944"

S 109 was then rebuilt after the mine damage with the type S 100 Kalotte!
Die Boote waren nicht in Kalundborg stationiert, nur dort während des Verlegungsmarsches eingelaufen.
Die 8 Boote waren : S 50, S 82, S 95, S 103, S 105, S 109, S 118, S 123
Im August war die 1. Schulflottille noch einmal im Oslofjord,
dann mit den Booten S 50, S 95, S 101, S 103, S 107, S 108, S 109, S 123

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Arjan

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 173
Re: Schnellboote
« Antwort #865 am: 11 Oktober 2018, 11:36:26 »
Recently I noticed the pic of an S-100 boat belonging to 9.S-Bootflottille somewhere on a Dutch channel. I forgot where I found this pic but it was also on ebay some time ago. I wondered about the location of the pic and it seems it was probably taken at the Schiedamse Schie. Apparently the gas containers of the gas works at the Keilehaven (Rotterdam) can be seen in the distance. It was suggested that this particular boat may have been on its way to the shipyard de Hoop which was also situated on the Schiedamse Schie. Perhaps someone knows more about this particular vessel ?

http://www.kustvaartforum.com/viewtopic.php?f=3&t=7530&start=4350

Gruss,

Arjan

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 15134
  • Always look on the bright side of Life
Re: Schnellboote
« Antwort #866 am: 11 Oktober 2018, 15:33:43 »
moin,

Recently I noticed the pic of an S-100 boat belonging to 9.S-Bootflottille
Ich bin anderer Meinung.
Ich denke, das ist das Wappen der 6. S-Flottille http://www.wlb-stuttgart.de/seekrieg/km/sboot/sfl6.htm

Die 6. S-Fltl fuhr bis zum Spätsommer 1944 mit Booten des Typs S 38 und wurde erst danach mit den neuen Kalottenbooten ausgerüstet; erster Einsatz im Westen im Dezember 1944.

Eine Aufnahme aus dem Spätsommer 1944 wäre daher unwahrscheinlich.
Zu den Bewegungen der Boote im April/Mai 1945 gibt es leider nur sporadische Unterlagen.

Es ist auch nicht klar, ob das "V"-förmige Zeichen an der Brücke den (Vor-)Namen eines Kommandanten oder ein taktisches Zeichen (z.B. Rottenführer) darstellt.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Arjan

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 173
Re: Schnellboote
« Antwort #867 am: 11 Oktober 2018, 16:47:10 »
Vielen Dank Urs ! For the S-Bootflottille emblems I used Dallies-Labourdette's book as a source so apparently he made a mistake with the emblem of the 9.S-Bootflottille. According to the Frenchman the surrendered S-Boote in Portsmouth also belonged to the 9.S-Bootflottille ......

Also interesting to hear that the photo must have been taken in the spring of 1945. The S-Boot in the pic seems to be of a very late batch in that it had two (safety line ?) stanchions (tripods) on its foredeck, like those present on the "Flossie Ross S-Boot".

Gruss,


Arjan
« Letzte Änderung: 11 Oktober 2018, 17:18:59 von Arjan »

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 15134
  • Always look on the bright side of Life
Re: Schnellboote
« Antwort #868 am: 11 Oktober 2018, 17:10:34 »
moin,

For the S-Bootflottille emblems I used Dallies-Labourdette's book as a source so apparently he made a mistake with the emblem of the 9.S-Bootflottille.
There are some more mistakes in JPDL :-D
The insignia given as "8th S-Boote Flotilla" in the lower left on pg 158, shield crowned by an iron Cross, is 9th flottilla's coat of arms


According to the Frenchman the surrendered S-Boote in Portsmouth also belonged to the 9.S-Bootflottille ......
The error being proved by the fact that the 9th flottilla did not have any boats of S 700-type (built in Danzig) ever, the 6th flottilla, the only one with 3 boats of that type, had S 704, S 705 and S 706.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Arjan

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 173
Re: Schnellboote
« Antwort #869 am: 13 Oktober 2018, 11:42:48 »
Hallo Urs, I managed to locate a pic from this site  :

http://s-boot.net/buchstaben6sflt.html

It was taken in Den Helder, probably after the capitulation :

https://www.stiwotforum.nl/viewtopic.php?f=47&t=15882

Gruss,

Arjan