collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???  (Gelesen 249462 mal)

0 Mitglieder und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Richard Aigner

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 160
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #1200 am: 18 Mai 2019, 07:08:46 »
"Blockade Busters" von Ralph Barker
über den Transport von Kugellagern, Spezialstählen und Maschinen von Schweden nach Großbritannien per Schiff, 1941 - 1944.
Operation Rubble und Performance (Handelsschiffe) und Bridford (umgebaute MGBs).
Schwerpunkt Organisation, politische Hintergründe. Sachlich, offen und objektiv.
Keine Fußnoten, 2 Seiten "sources"
Ich fand das Buch sehr interessant und schätze den Stil.
Richard

Offline Violoncello

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 669
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #1201 am: 18 Mai 2019, 10:31:10 »
Hallo Richard,
danke für den tollen Buchtipp einschließlich Bewertung!
Viele Grüße
Violoncello

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6282
    • Chronik des Seekrieges
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #1202 am: 18 Mai 2019, 15:08:34 »
Hallo zusammen,

das Buch habe ich auch vor paar Jahren gelesen. Schön zu lesen.
Soweit ich mich erinnern kann, war das einzige was noch besser sein könnte die Auswertung deutscher Unterlagen.
D.h. die Geschehnisse werden stark aus englischer Sicht geschrieben. Ob dt. Unterlagen ausgewertet wurden? Müsste in den Quellen ja stehen.


 :MG:

Darius

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6282
    • Chronik des Seekrieges
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #1203 am: 20 Mai 2019, 22:27:49 »
"Blutiges Edelweiß".

 --/>/> https://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,5694.msg73481.html#msg73481

Mal auch nach dem Titel hier im Forum suchen, dann kommen Informationen zum Inhalt.


 :MG:

Darius

Offline Mark Alt

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 143
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #1204 am: 26 Mai 2019, 18:10:50 »
Habe gerade das Buch "Scapa Flow – Das Grab der deutschen Flotte" von Vize-Admiral Ludwig von Reuter gelesen. Leider fehlen die Seiten 26-27, 34-35 und 38-39. Für die Seeleute acht Monate lenges Langeweilen, das Buch doch ganz spannend.

Royal Oak und Scapa Flow, das war schon 20 Jahre vorher eine merkwürdige Geschichte…  :-)

Gruß
Andreas

Offline Violoncello

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 669
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #1205 am: 07 Juni 2019, 18:26:22 »
Hallo Richard, hallo Darius,

noch einmal zurück zu euren Beiträgen zum Buch von Ralph Barker "The Blockade Busters":

Keine Fußnoten, 2 Seiten "sources"

Ja, das Buch leidet in der Tat stark unter dem fehlenden Anmerkungsapparat. Dies ist aber wohl bei Sachbüchern, die sich im Kern auf die Erinnerungen Zeitzeugen abstützen, (leider) keine Seltenheit.


Soweit ich mich erinnern kann, war das einzige was noch besser sein könnte die Auswertung deutscher Unterlagen.

Ja, selbst die Signaturen der National Archives sind nur summarisch angegeben. Überwiegend handelt es sich um Archivalien des Foreign Office (FO ...) sowie wenigen der Admiralität aus dem Bereich Correspondences and Papers (ADM 1/...). Im Quellenverzeichnis wird nur in einem Satz auf deutsche Akten (aus britischem Besitz, also wohl den mikroverfilmten Beständen der Seekriegsleitung) verwiesen. Man muss also anhand der chronologischen Angaben insbesondere in den Akten des Auswärtigen Amtes, vielleicht des Militärattachés Stockholm und wohl auch der 16. Vorpostenflottille (erwähnt wird u.a. "V 1606") nach Bestätigungen/Widersprüchen oder Ergänzungen suchen.

Viele Grüße

Violoncello 


Offline hoch-am-wind

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 206
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #1206 am: 09 Juni 2019, 20:13:24 »
zur Abwechslung mal was ganz anderes:
Klaus Lindemann: Hailstone over Truk Lagoon.
Lindemann hat eine detaillierte Aufarbeitung des amerikanischen Trägerangriffs auf die japanische Flottenbasis in Truk Lagoon (Mikronesien) am 17./18. Februar 1944 geschrieben.

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6282
    • Chronik des Seekrieges
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #1207 am: 11 Juni 2019, 18:51:43 »
Jörg Benz, Deutsche Marineinfanterie 1938 - 1945. Das Schicksal der Marinestoßtrupps, der MAA531 (von Diest) und anderer infanteristischer Einheiten der Kriegsmarine

 --/>/> https://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,2119.msg352115.html#msg352115


 :MG:

Darius