Medien > Bücher

Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???

<< < (2/270) > >>

rosenow:
Hallo Bücherwürmer!  :O/Y
Im Moment lese ich aus starken eigenen Interesse, etwas schwierig, aber mit sehr viel Hintergrundwissen versehen,  „Sowjetisch-russische Atom-U-Boote“ von  Antonow,  Marinin, Walujew,  ISBN: 3-8289-5383-2
und zur Abwechslung um mal auf den Spuren der Vorfahren zu wandeln
„Die Geschichte der Nordischen Völker“ von  David M. Wilson, ISBN: 3-572-01462-X

Peter K.:
Soweit´s die knappe Zeit erlaubt:

George C. Manning
The Theory and Technique of Ship Design
1956

und

Harry Wustrau, Marineoberbaurat a.D.
Schiff und Seemann - Was jeder vom Kriegsschiff und vom handelsschiff wissen sollte
5. Auflage, 1943

Leutnant Werner:
Ich lese, wenn ich dazu komme, zur Zeit von Paul G. Halpern: Anton Haus - Österreich-Ungarns Großadmiral. Das habe ich mir beim Mai-Weekend in Wien beschafft und muss sagen, dass es im Vergleich zu dem, was ich bisher von Professor Halpern gelesen habe, doch stark abfällt. Kann aber noch besser werden. Informativ ist es allemal.

Aufm Klo bei längeren Sitzungen wältze ich Janes Fighting ships 1970-71, dass ich ebenfalls auf dem Mai-Weekend für den Kampfpreis von 30 Ocken erstanden habe.

Habe leider nich so viel Zeit zum lesen gerade, weil ich wie Ralf Sportmannschaften trainiere, gerade eine neue Mannschaft übernommen habe und mich das ziemlich Aufmerksamkeit kostet.

Gruß
Lt.

Chrischnix:
Moin Moin

Dank Spee lese ich gerade "Luft und See"
Das Jahrbuch für 1930. Herausgegeben im Auftrage der Kameradschaftlichen
Vereinigung der Marineflieger und Luftschiffer e.V.
von Dr. Erich Mehne


Gruß:
Chrischnix

Dominik:

Momentan sind es zwei Bücher, einmal der

"LaCroix, Japanese Cruiser of the Pacific War"

und als Auflockerung bzw. Entspannung zwischendurch

"Dan van der Vat - The Pacific Campaign"

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln