collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???  (Gelesen 271972 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline chattius

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 329
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #1245 am: 27 April 2020, 11:12:50 »
Ein vielleicht etwas ungewöhnliches. Um mich für den Hausunterricht in Coronazeiten wieder etwas fit zu machen:

Caesar's De Bello Gallico, Krieg gegen die Veneter   (nicht Venedig)  :-D



Offline Richard Aigner

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 188
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #1246 am: 27 April 2020, 17:58:02 »
Zu "De Bello Gallico":
Vor Jahren kam der Verdacht auf daß die Tochter eines hohen österreichischen Beamten sich das Maturazeugnis erschlichen hätte. Eine Überprüfung u.a. der Lateinkenntnisse wurde nötig. Ergebnis: Durchgefallen. Als letzte Chance fragte einer der Prüfer sie möge den Titel "De Bello Gallico" übersetzen. Antwort: "Die schöne Gallierin". Wahrscheinlich war hilfreich daß im österreichischen Dialekt "De" für "Die" durchgeht. Andernfalls wäre sie auch auf diese Interpretation nicht gekommen.
Gruß aus Österreich
Richard

Offline thommy_l

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1031
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #1247 am: 27 April 2020, 18:19:13 »
Caesar cum vidisset portum plenum esse, iuxta navigavit.

Unser Lateinlehrer warnte uns, diesen Satz so zu übersetzten – Als Cäsar sah, dass der Hafen [der Nachttopf] voll war, schiffte er daneben - Das hätten schon Generationen von Penälern versucht.

Thommy

Offline chattius

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 329
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #1248 am: 27 April 2020, 19:09:15 »
Ich musste in den ersten Minuten der ersten Lateinstunde nach den Winterferien in der 11 Sallust 'Die Verschwörung des Catalina' Kapitel 14 an der Tafel übersetzen. Glücklicherweise war der Lateinlehrer auch ein sehr frommer Religionslehrer und nach der dritten sehr deftigen Übersetzung eines Schimpfwortes durfte ich mich setzen und wurde dafür gelobt nicht die Reklamübersetzung auswendig gelernt zu haben ;)

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 17827
  • Always look on the bright side of Life
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #1249 am: 27 April 2020, 19:49:56 »
moin,

Sallust 'Die Verschwörung des Catalina' Kapitel 14 an der Tafel übersetzen.
Nicht Sallust, sondern Cicero:
"Wie lange wirst Du noch unsere Geduld mißbrauchen ?"

Das denkt ein Moderator auch ab und zu schon einmal ...

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Ulrich Rudofsky

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5743
  • USN GÖSCH: DONT TREAD ON ME
    • Mein Google Picasa Album
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #1250 am: 27 April 2020, 21:05:47 »
Nicht nur "Caesar schiffte nach England." :MLL:

Während dem Lockdown kann man über die Vergangenheit gemütlich träumen und lesen.
Die Lebensgeschichte meines Freundes und meiner Vaterfigur.   George A. Quandee USN: A Sailor’s Life:  https://photos.app.goo.gl/zVWKBuNBi3749swp6
Ulrich Rudofsky

Offline chattius

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 329
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #1251 am: 28 April 2020, 15:56:43 »
moin,

Sallust 'Die Verschwörung des Catalina' Kapitel 14 an der Tafel übersetzen.
Nicht Sallust, sondern Cicero:
"Wie lange wirst Du noch unsere Geduld mißbrauchen ?"

Das denkt ein Moderator auch ab und zu schon einmal ...

Gruß, Urs

G'moie
Das Zitat?

Quo usque tandem abutere, stolide, patientia nostra?
Wie lange wirst du Trampel noch unsere Geduld misbrauchen?

Ich hoffe es war stolidus was mein Lateinlehrer für Dummkopf/Trampel verwendet hat.

Gruss Michael

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20381
  • Carpe Diem!
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #1252 am: 28 April 2020, 18:09:28 »
Die Tansill-Diskussion habe ich mal abgeteilt und hierhin verschoben:

 --/>/> https://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,33078.0.html
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Spee

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 8244
  • Garstiger Piratenpascha
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #1253 am: 28 April 2020, 18:20:27 »
Danke TG
Servus

Thomas

"Spain, the Queen and I prefer honor without ships than ships without honor."

Casto Secundino María Méndez Núñez

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 17827
  • Always look on the bright side of Life
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #1254 am: 28 April 2020, 18:45:04 »
moin,

Quo usque tandem abutere, stolide, patientia nostra?
Wie lange wirst du Trampel noch unsere Geduld misbrauchen?
Also zu solchen Injurien darf sich ein Moderator (= Mäßiger)* nicht hinreißen lassen :SO/(

Man könnte gegebenenfalls insipiente = Du Uneinsichtiger verwenden

* Merke: Sei stets zur Mäßigkeit bereit, doch nicht zur Mittelmäßigkeit  :O/Y

EXKURS ENDE

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Spee

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 8244
  • Garstiger Piratenpascha
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #1255 am: 28 April 2020, 18:59:02 »
 :sonstige_154:

Ein Urs wie er im (Latein)-Buche steht!
Servus

Thomas

"Spain, the Queen and I prefer honor without ships than ships without honor."

Casto Secundino María Méndez Núñez

Offline Peter K.

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 10424
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #1256 am: 05 Mai 2020, 20:01:23 »
Stephan KÖNIG
Handelskrieg zur See - Ein historischer Vergleich deutscher Hilfskreuzer und Armed Merchant Cruisers des Britischen Empires im Zeitraum des Zweiten Weltkrieges
Band 17 aus der Reihe "Militärhistorische Untersuchungen", herausgegeben von Merith NIEHUSS
ISBN 978-3-631-75959-2
Link
Grüße aus Österreich
Peter K.

www.forum-marinearchiv.de

Offline ARANTALES

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 438
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #1257 am: 14 Mai 2020, 11:46:06 »
Wolfgang Müller "U-Boots-Bergung vor der DDR-Küste 1952-1957"

Verlagshaus M&M/Sundwerbung
Broschürenreihe zur deutschen Geschichte, Nr.58.

Kein dickes Buch, sondern - mit 'nur' 30 Seiten - ein besonder interessantes kleines Heft.

Met vriendelijke groeten,
Walter

Offline hoch-am-wind

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 353
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #1258 am: 05 Juni 2020, 08:05:05 »
Wooden Ship Building and the Interpretation of Shipwrecks von J. Richard Steffy

Ein von der inhaltlichen Qualität wirklich gutes Buch über Schiffbau von der Antike über das Mittelalter bis ins 18. Jhdt.
Viele Detailzeichnungen, Fotos von Ausgrabungen und Restaurierungen sowie ein ausführliches Glossar.

Sehr empfehlenswert!

Viele Grüße,

Ralf

Offline Cord

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 280
Re: Welches Marine-Buch liest Du derzeit ???
« Antwort #1259 am: 25 Juni 2020, 21:49:37 »
„Es kommt ALLES ganz ANDERS“ von Vizeadmiral a.D. Hendrik Born, Letzter Chef der Volksmarine der NVA

Erinnerungen eines Zeitzeugen an die Volksmarine der DDR und das Leben danach...

Mittler- Verlag

Für mich als in „Westdeutschland“ Geborener sehr interessante Darstellung der damaligen Geschehnisse...
In den Straßengräben auf dem Weg zum Ruhm, liegen die Überreste derjenigen, denen der Erfolg versagt blieb... (unbekannter Verfasser)