Flotten der Welt > Chinesische Marine

Modernste chinesische Fregatte des Typs 056

<< < (2/5) > >>

RonnyM:
...da hat Axel bei den Bildern gleich an die Hillus-Klasse - ich meine BRAUNSCHWEIG-Klasse gedacht... :-D

Sicher, eher Korvette (bei uns) :MG:

Grüße Ronny

Albatros:

--- Zitat von: Big A am 01 September 2012, 09:30:36 ---
--- Zitat ---Einrichten einer eigenen Unterseite "Die chinesische Marine" unter "Flotten der Welt"
--- Ende Zitat ---

Ich möchte den Antrag von Urs nachdrücklich unterstützen um der wachsenden Bedeutung der chinesischen Marine angemessen gerecht werden zu können.

Axel

--- Ende Zitat ---

Moin auch,

hatte ich hier http://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,13645.msg153285.html#msg153285 im letzten Satz auch schon einmal angeregt.... :MZ:

 :MG:

Manfred

halina:
Auch der Bau von Zerstörern wird forciert , so ist eine Neubauserie vom Typ 052 D
in der Fertigung mit ca. 6000 t und einer Länge von ca. 160 metern . Dieses Schiff
ist vergleichbar mit der Arleigh Burke-Klasse der US-Navy .
                                                                                            Gruss Halina
Im Anhang ein Foto der "USS-MUSTIN" lt. US-Reg. gemeinfrei

Big A:

--- Zitat --- Dieses Schiff
ist vergleichbar mit der Arleigh Burke-Klasse der US-Navy .
--- Ende Zitat ---

Vielleicht von den Abmessungen her, aber bestimmt nicht von der Ausrüstung!
Da ist das für China noch ein weiter Weg! Wie beim Träger wird es wohl noch eine Weile dauern bis US-Standard erreicht ist.

Axel

Urs Heßling:
moin,


--- Zitat von: Big A am 28 November 2012, 22:03:24 ---
--- Zitat --- Dieses Schiff
ist vergleichbar mit der Arleigh Burke-Klasse der US-Navy .
--- Ende Zitat ---

Vielleicht von den Abmessungen her, aber bestimmt nicht von der Ausrüstung!

--- Ende Zitat ---

von der Waffenausstattung her mag ja ein Vergleich denkbar sein, aber AEGIS ... ?

Da denke ich eher wie Axel  :wink:

Gruß, Urs

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln